Der Keller. Eine Entziehung

Ungekürzte Lesung mit Peter Simonischek (1 mp3-CD)

Autobiographische Schriften Band 2

Thomas Bernhard

Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
10,89
10,89
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Neuerscheinung),  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,90

Accordion öffnen
  • Der Keller

    dtv

    Sofort lieferbar

    € 10,90

    dtv

gebundene Ausgabe

ab € 12,90

Accordion öffnen
  • Der Keller

    Residenz

    Sofort lieferbar

    € 12,90

    Residenz
  • Der Keller

    Residenz

    Sofort lieferbar

    € 22,00

    Residenz

Hörbuch

ab € 10,89

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 13,99

Accordion öffnen
Artikelbild von Der Keller. Eine Entziehung
Thomas Bernhard

1. Der Keller. Eine Entziehung

Beschreibung

Eines Morgens beschließt der sechzehnjährige Thomas Bernhard auf dem Schulweg, seine verhasste Existenz gegen eine nützlichere einzutauschen. Er entzieht sich der Schule und beginnt eine kaufmännische Lehre in einem Kolonialwarenladen am Stadtrand von Salzburg. In dem schäbigen Außenbezirk, in einem im Keller gelegenen Laden, lernt Bernhard die Asozialen, Kriminellen, die von der Gesellschaft Ausgestoßenen kennen – und damit auch sich selbst besser verstehen. Der österreichische Schauspieler Peter Simonischek leiht dieser sprachmächtigen, autobiografischen Prosa seine Stimme.

Ungekürzte Lesung mit Peter Simonischek
1 MP3-CD | ca. 3 h 30 min

»Ein literarisches Werk, das in seiner Radikalität als einziges deutschsprachiges neben dem Samuel Becketts zu bestehen vermag.« Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt

»Es gibt keinen Zweifel: Wer sich eine Bibliothek mit Weltliteratur in Form von Hörbüchern aufbauen möchte, kommt an dieser Edition nicht vorbei.« WDR 3

»Hier wird fündig, wer an Hörbuchproduktionen Freude hat, die nicht schnell hingeschludert sind, sondern mit einer Regie-Idee zum Text vom und für den Rundfunk produziert sind.« NDR KULTUR

»Mehr Zeit hätte man ja immer gern, aber für diese schönen Hörbücher, das Stück nur 10 €, besonders.« WAZ

»Die Hörbuch-Edition ›Große Werke. Große Stimmen.‹ umfasst herausragende Lesungen deutschsprachiger Sprecherinnen und Sprecher, die in den Archiven der Rundfunkanstalten schlummern.« SAARLÄNDISCHER RUNDFUNK

Thomas Bernhard, geboren am 9. Februar 1931 in den Niederlanden, wuchs als uneheliches Kind bei seinen Großeltern und in nationalsozialistischen Erziehungsanstalten auf. Seine kritische Haltung gegenüber der österreichischen Kultur und Bevölkerung, die er sich als Journalist und freier Schriftsteller bewahrte, führte regelmäßig zu Skandalen bei Veröffentlichung seiner Werke.
Thomas Bernhard wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Georg-Büchner-Preis, dem Grillparzer-Preis, dem Grimme-Preis sowie mit dem Prix Médicis. Thomas Bernhard starb am 12. Februar 1989 in Gmunden, Österreich..
Peter Simonischek, geboren 1946 in Graz, ist ein österreichischer Schauspieler. Nach Engagements am Schauspielhaus Düsseldorf und an der Berliner Schaubühne ist er seit 1999 Ensemblemitglied am Burgtheater Wien. In dem Oscar-nominierten Film »Toni Erdmann« spielte er die Hauptrolle. Er ist zudem Sprecher zahlreicher hochkarätiger Hörspiel- und Hörbuchproduktionen.

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Peter Simonischek
Spieldauer 210 Minuten
Erscheinungsdatum 18.05.2022
Verlag Der Audio Verlag
Anzahl 1
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783742423399

Weitere Bände von Autobiographische Schriften

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Keller. Eine Entziehung