• Der Keller. Eine Entziehung
  • Der Keller. Eine Entziehung
  • Der Keller. Eine Entziehung
Artikelbild von Der Keller. Eine Entziehung
Thomas Bernhard

1. Der Keller. Eine Entziehung

Artikelbild von Der Keller. Eine Entziehung
Thomas Bernhard

1. Der Keller

Artikelbild von Der Keller. Eine Entziehung
Thomas Bernhard

1. Der Keller. Eine Entziehung

Artikelbild von Der Keller. Eine Entziehung
Thomas Bernhard

1. Der Keller. Eine Entziehung

Autobiographische Schriften Band 2

Der Keller. Eine Entziehung

Ungekürtze Lesung mit Peter Simonischek (3 CDs)

Hörbuch (CD)

€ 19,99 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,90

gebundene Ausgabe

ab € 12,90

  • Der Keller

    Residenz

    Sofort lieferbar

    € 12,90

    Residenz
  • Der Keller

    Residenz

    Sofort lieferbar

    € 22,00

    Residenz

Hörbuch

ab € 16,39

Hörbuch-Download

€ 13,99

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Sie sind der Schlüssel zum Werk von Thomas Bernhard. Sie kehren sein Innerstes nach außen. Kein Text, der intimer, berührender ist als die fünf zwischen 1975 und 1982 geschriebenen Erzählungen, in denen der Autor seine traumatischen Kindheits und Jugenderinnerungen beschreibt. In gnadenloser Diktion erzählt er von der Schande seiner unehelichen Geburt, vom Verstoß durch die Mutter und von Aufenthalten in nationalsozialistischen Erziehungsheimen. Seine schwere Tuberkuloseerkrankung bringt ihn an den Rand des Todes. Doch er entscheidet sich für das Leben. Fünf berührende Erzählungen, gelesen von fünf der besten deutschsprachigen Schauspieler.

Simonischek, PeterPeter Simonischek, geboren 1946 in Graz, ist ein österreichischer Schauspieler. Nach Engagements am Schauspielhaus Düsseldorf und an der Berliner Schaubühne ist er seit 1999 Ensemblemitglied am Burgtheater Wien. In dem Oscar-nominierten Film »Toni Erdmann« spielte er die Hauptrolle. Er ist zudem Sprecher zahlreicher hochkarätiger Hörspiel- und Hörbuchproduktionen.
Born in 1931, the illegitimate child of an abandoned mother, Thomas Bernhard was brought up by an eccentric grandmother and an adored grandfather. Tormented as a young student in rightwing, Catholic Austria, Bernhard ran away from home aged fifteen. At eighteen, he contracted pneumonia. Placed in a hospital ward for the old and terminally ill, he observed with unflinching acuity protracted suffering and death. From the age of 21, everything he wrote was shaped by the urgency of a dying man's testament - his witness, the quintessence of his life and knowledge - and where this account of his life ends, his art begins.

Details

Medium

CD

Sprecher

Peter Simonischek

Spieldauer

3 Stunden und 30 Minuten

Erscheinungsdatum

25.09.2010

Verlag

Der Audio Verlag

Beschreibung

Details

Medium

CD

Sprecher

Peter Simonischek

Spieldauer

3 Stunden und 30 Minuten

Erscheinungsdatum

25.09.2010

Verlag

Der Audio Verlag

Anzahl

3

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783898139847

Weitere Bände von Autobiographische Schriften

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Der Keller. Eine Entziehung
  • Der Keller. Eine Entziehung
  • Der Keller. Eine Entziehung