Signs of Magic 2 – Die Suche nach Tzunath
Signs of Magic Band 2

Signs of Magic 2 – Die Suche nach Tzunath

Buch (Taschenbuch)

€15,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Signs of Magic 2 – Die Suche nach Tzunath

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 15,95
eBook

eBook

ab € 12,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Der zweite Teil der »Signs of Magic«-Serie von Mikkel Robrahn entführt in unheilvolles Marschland

Eine trostlose Sumpflandschaft und ein reißender dreckiger Fluss, das sind die Marschlande. Matilda und Albert sind in diesem wundersamen Schnellreisenetz auf der Suche nach Matildas Eltern, die durch das Portal im Keller dorthin entschwunden sind. Die Zeit drängt, denn die Marschlande werden überschattet von Tzunath, einem furchteinflößendem Monster ...

Im Fantasy-Abenteuer »Die Suche nach Tzunath« trifft die Kargheit der Marschlande auf den unerschütterlichen Entschluss, Tzunath zu besiegen.

Bereits erschienen von Mikkel Robrahn:


  • Die »Hidden Worlds«-Trilogie


Details

Verkaufsrang

37557

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.06.2022

Verlag

Fischer New Media

Seitenzahl

416

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

37557

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.06.2022

Verlag

Fischer New Media

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

21,5/13,4/3,3 cm

Gewicht

444 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7335-5025-7

Weitere Bände von Signs of Magic

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Etwas schwächer als der Auftakt

MsChili am 27.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es geht weiter um das ungleiche Duo Albert und Matilda. Auch in diesem Band steht ihnen noch jemand zur Seite, wenn auch nicht ganz freiwillig. Denn es geht in die Marschlande, einem geheimen Ort, der viele Orte miteinander verbindet. Der Ort, an dem Matildas Eltern sein sollen. Nachdem ich von Band eins extrem begeistert war, musste ich natürlich auch wissen, was die Freunde im nächsten Buch erwartet. Mir hat sehr gefallen, das man erfährt, wie es nach der Jagd weitergegangen ist und was Albert und Matilda so aus ihrem Leben gemacht haben - oder auch nicht. Der Einstieg ist mir wieder leicht gefallen und als es in die Marschlande ging, war ich echt gespannt, was mich erwartet. Eine interessante Idee und auch die Suche nach Tzunath hat mir gefallen, doch irgendwie konnte mich das Buch nicht ganz so sehr fesseln wie der Auftakt. Mir waren es zu viele parallele Handlungsstränge und ich wusste gar nicht so recht, wie und ob sich das noch alles auflöst. Bei dem ein oder anderen Punkt gibt es eine Auflösung, anderes bleibt noch offen bzw. unklar. Ich hoffe, das der Abschlussband noch die meisten Fragen beantwortet und mich wieder mehr fesseln kann. Ein guter zweiter Band, der aber nicht mit dem Auftakt mithalten kann. Mir fehlte ein wenig der rote Faden und es waren zu viele Handlungsstränge, die dann nicht mal komplett aufgelöst wurden.

Etwas schwächer als der Auftakt

MsChili am 27.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es geht weiter um das ungleiche Duo Albert und Matilda. Auch in diesem Band steht ihnen noch jemand zur Seite, wenn auch nicht ganz freiwillig. Denn es geht in die Marschlande, einem geheimen Ort, der viele Orte miteinander verbindet. Der Ort, an dem Matildas Eltern sein sollen. Nachdem ich von Band eins extrem begeistert war, musste ich natürlich auch wissen, was die Freunde im nächsten Buch erwartet. Mir hat sehr gefallen, das man erfährt, wie es nach der Jagd weitergegangen ist und was Albert und Matilda so aus ihrem Leben gemacht haben - oder auch nicht. Der Einstieg ist mir wieder leicht gefallen und als es in die Marschlande ging, war ich echt gespannt, was mich erwartet. Eine interessante Idee und auch die Suche nach Tzunath hat mir gefallen, doch irgendwie konnte mich das Buch nicht ganz so sehr fesseln wie der Auftakt. Mir waren es zu viele parallele Handlungsstränge und ich wusste gar nicht so recht, wie und ob sich das noch alles auflöst. Bei dem ein oder anderen Punkt gibt es eine Auflösung, anderes bleibt noch offen bzw. unklar. Ich hoffe, das der Abschlussband noch die meisten Fragen beantwortet und mich wieder mehr fesseln kann. Ein guter zweiter Band, der aber nicht mit dem Auftakt mithalten kann. Mir fehlte ein wenig der rote Faden und es waren zu viele Handlungsstränge, die dann nicht mal komplett aufgelöst wurden.

Etwas schlechter als Band 1, aber immer noch super

Bewertung aus Rostock am 25.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich durfte an der Lovelybooks-Leserunde zu diesem Buch teilnehmen und bedanke mich dafür recht herzlich! Auch in diesem Band beweist Mikkel, dass er schreiben kann. Die Charaktere sind gut durchdacht und ihre Handlungen nachvollziehen. Auch die generell Handlung besitzt Spannungsmomente. Jedoch hat mir ein bisschen was von der "Magie" aus Band 1 gefehlt. Ich kann leider nicht genau sagen, woran es lag, weil ich das Dreiergespann eigentlich echt mochte und die Handlung gut geschrieben ist. Aber Band 1 hat mir etwas besser gefallen. Dennoch heißt das nicht, dass Band 2 schlecht ist. Um Gottes Willen. Band 2 ist auch solide und gut geschrieben. Vor allem das letzte Drittel macht Lust auf den finalen dritten Band. In diesem Sinne: Gebt Mikkels Signs of Magic-Trilogie eine Chance!

Etwas schlechter als Band 1, aber immer noch super

Bewertung aus Rostock am 25.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich durfte an der Lovelybooks-Leserunde zu diesem Buch teilnehmen und bedanke mich dafür recht herzlich! Auch in diesem Band beweist Mikkel, dass er schreiben kann. Die Charaktere sind gut durchdacht und ihre Handlungen nachvollziehen. Auch die generell Handlung besitzt Spannungsmomente. Jedoch hat mir ein bisschen was von der "Magie" aus Band 1 gefehlt. Ich kann leider nicht genau sagen, woran es lag, weil ich das Dreiergespann eigentlich echt mochte und die Handlung gut geschrieben ist. Aber Band 1 hat mir etwas besser gefallen. Dennoch heißt das nicht, dass Band 2 schlecht ist. Um Gottes Willen. Band 2 ist auch solide und gut geschrieben. Vor allem das letzte Drittel macht Lust auf den finalen dritten Band. In diesem Sinne: Gebt Mikkels Signs of Magic-Trilogie eine Chance!

Unsere Kund*innen meinen

Signs of Magic 2 – Die Suche nach Tzunath

von Mikkel Robrahn

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Signs of Magic 2 – Die Suche nach Tzunath