Dunbridge Academy - Anyone
Dunbridge Academy Band 2

Dunbridge Academy - Anyone

Buch (Taschenbuch)

€13,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Dunbridge Academy - Anyone

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 13,95
eBook

eBook

ab € 9,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 13,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Ich will nicht Irgendwer für sie sein, ich will Alles sein

Charles Sinclair ist Victoria Belhaven-Wynfords bester Freund. Seit der fünften Klasse ist er derjenige, dem Tori sich anvertrauen kann. Nur von den Bauchschmerzen, die einfach nicht verschwinden wollen, seit sie ihren Schwarm Valentine datet, kann sie ihm nicht erzählen. Unterbewusst spürt Tori, dass es nicht Liebe ist, was Valentine und sie verbindet - anders als bei ihrem besten Freund. Doch Sinclairs Aufmerksamkeit gehört ihrer Mitschülerin Eleanor, an deren Seite er bei der alljährlichen Theateraufführung der Dunbridge Academy als Romeo auf der Bühne stehen wird. Nicht dass es Tori etwas ausmachen würde. Wäre sie nicht diejenige, die in der Drehbuch-AG nun auch noch höchstpersönlich die Liebesgeschichte für ihn und seine Julia schreiben soll ...

Band 2 der DUNBRIDGE-ACADEMY-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Sarah Sprinz

Dieses Buch gibt es in zwei Versionen: mit und ohne Farbschnitt. Wenn die Auflage mit Farbschnitt bei dem Anbieter ausverkauft ist, können leider nur noch reguläre Exemplare ausgeliefert werden.

Details

Verkaufsrang

600

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.05.2022

Verlag

LYX

Seitenzahl

464

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

600

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.05.2022

Verlag

LYX

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

21,4/13,3/4,2 cm

Gewicht

554 g

Auflage

1. Auflage 2022

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-1684-3

Weitere Bände von Dunbridge Academy

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

51 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

genauso gut wie Band 1

Alexandra L. aus Köln am 29.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mir im Kalender eingetragen, wann der zwei Band erscheint und natürlich sofort gekauft. Ich liebe die Story von Tori und Charles noch ein bisschen mehr als Emma und Henry. Dank Corona hatte ich Zeit es an einem Tag durchzulesen. Absolut empfehlenswert

genauso gut wie Band 1

Alexandra L. aus Köln am 29.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mir im Kalender eingetragen, wann der zwei Band erscheint und natürlich sofort gekauft. Ich liebe die Story von Tori und Charles noch ein bisschen mehr als Emma und Henry. Dank Corona hatte ich Zeit es an einem Tag durchzulesen. Absolut empfehlenswert

Herzensbuch

Ricis_Bookworld aus Freudenberg am 29.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tori und Charles lernen wir in Band eins schon kennen und da merkt man schon ein bisschen, dass sie Gefühle füreinander haben. Doch Tori hat Gefallen an Valentine gefunden, was niemand aus ihrer Clique verstehen kann. Am allerwenigsten Charles. Denn es wird schnell offensichtlich, dass sie sich in seiner Nähe nicht so wohl fühlt, wie sie es sich wünscht. Und Valentine ist auch alles andere als ein liebender Freund. Er ist manipulativ und das auf eine ganz perfide Art und Weise. Tori versucht das zu verdrängen und schlägt alle Warnungen ihrer Freunde in den Wind. Bis sie in eine sehr brenzlige Situation gerät und ausgerechnet Eleanor ihr hilft. Ausgerechnet die Frau, an der ihre heimliche Liebe Interesse hat und die Tori deswegen hassen möchte. Das Verhältnis zwischen Charles und Tori hat durch ihre Beziehung mit Val sehr gelitten und sie nähern sich nur langsam wieder an. Eine große Hilfe dabei sind die Proben für das Musical. Denn Tori hilft Charles bei jeder Gelegenheit mit dem Text und da sie Romeo und Julia proben, kommt es, wie es kommen muss: Die beiden kommen sich näher. Doch reicht das, damit sie sich endlich ihre Gefühle gestehen? Was ist mit Eleanor und mit Val? Wie schon Band eins hat mich auch diese Geschichte von der ersten Seite an gefesselt. Sarah behandelt hier ein sehr wichtiges Thema, mit dem sie auch sehr vorsichtig umgegangen ist. Toxische Beziehungen gibt es leider zu viele. Der Schreibstil ist wieder sehr locker und flüssig zu lesen und man fliegt nur so durch die Seiten. Und bei diesem fiesen Cliffhanger kann ich es nicht mehr abwarten, bis Band drei endlich erscheint!

Herzensbuch

Ricis_Bookworld aus Freudenberg am 29.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tori und Charles lernen wir in Band eins schon kennen und da merkt man schon ein bisschen, dass sie Gefühle füreinander haben. Doch Tori hat Gefallen an Valentine gefunden, was niemand aus ihrer Clique verstehen kann. Am allerwenigsten Charles. Denn es wird schnell offensichtlich, dass sie sich in seiner Nähe nicht so wohl fühlt, wie sie es sich wünscht. Und Valentine ist auch alles andere als ein liebender Freund. Er ist manipulativ und das auf eine ganz perfide Art und Weise. Tori versucht das zu verdrängen und schlägt alle Warnungen ihrer Freunde in den Wind. Bis sie in eine sehr brenzlige Situation gerät und ausgerechnet Eleanor ihr hilft. Ausgerechnet die Frau, an der ihre heimliche Liebe Interesse hat und die Tori deswegen hassen möchte. Das Verhältnis zwischen Charles und Tori hat durch ihre Beziehung mit Val sehr gelitten und sie nähern sich nur langsam wieder an. Eine große Hilfe dabei sind die Proben für das Musical. Denn Tori hilft Charles bei jeder Gelegenheit mit dem Text und da sie Romeo und Julia proben, kommt es, wie es kommen muss: Die beiden kommen sich näher. Doch reicht das, damit sie sich endlich ihre Gefühle gestehen? Was ist mit Eleanor und mit Val? Wie schon Band eins hat mich auch diese Geschichte von der ersten Seite an gefesselt. Sarah behandelt hier ein sehr wichtiges Thema, mit dem sie auch sehr vorsichtig umgegangen ist. Toxische Beziehungen gibt es leider zu viele. Der Schreibstil ist wieder sehr locker und flüssig zu lesen und man fliegt nur so durch die Seiten. Und bei diesem fiesen Cliffhanger kann ich es nicht mehr abwarten, bis Band drei endlich erscheint!

Unsere Kund*innen meinen

Dunbridge Academy - Anyone

von Sarah Sprinz

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Dunbridge Academy - Anyone