Der Tod ist ein Spieler aus Graz
Band 1

Der Tod ist ein Spieler aus Graz

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

12,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Tod ist ein Spieler aus Graz

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,95 €
eBook

eBook

ab 9,49 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12017

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.01.2022

Verlag

Emons Verlag

Seitenzahl

240

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12017

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.01.2022

Verlag

Emons Verlag

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

20,2/13,2/1,8 cm

Gewicht

284 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7408-1334-5

Weitere Bände von Armin Trost

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

toller Krimi

Bewertung aus Freudenberg am 03.04.2024

Bewertungsnummer: 2169515

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klapptext: Armin Trost will gerade seinen Job als Chefermittler bei der Grazer Polizei an den Nagel hängen, als in der Nähe seines Hauses eine Leiche entdeckt wird und seine Familie Drohbriefe erhält. Hängt beides zusammen? Für Trost gibt es nur einen Weg, sich Klarheit zu verschaffen – er muss den Mörder finden. Die Spuren führen ihn in eine Welt, die er bisher nicht kannte: Umgeben von Rollenspielern, Sagengestalten und Geheimbünden kämpft er sich durch ein Chaos unheimlicher Ereignisse, während ihm der Täter immer näher kommt . . . Meine Meinung: Ich habe schon einige Bücher von dem Autor gelesen und war immer total begeistert.Und auch diesmal hat mich der Autor nicht enttäuscht.Der Schreibstil ist leicht,locker und flüssig.Die Seiten flogen nur so dahin.Einmal angefangen mit lesen wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen.Die Protoganisten wurden sehr gut beschrieben und ich konnte sie mir gut vorstellen.Besonders interessant fand ich den Kommissar und habe ihn gleich in mein Herz geschlossen.Viele Szenen wurden sehr detailiert dargestellt und so war ich meist mitten im Geschehen dabei.Durch die fesselnde und mitreisende Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Immer wieder gab es unvorhersehbare Wendungen und Ereignisse und ich durfte hauitnah dabei sein.Die Spannung bleib von Anfang bis Ende erhalten und so wurde mir nie langweilig.Auch das Finale fand ich sehr gut. Das Cover ist auch sehr gut gewählt.Es passt perfekt zu dieser Geschichte.Ich hatte viele lesenswerte Stunden mit dieser Geschichte und vergebe glatte 5 Sterne.
Melden

toller Krimi

Bewertung aus Freudenberg am 03.04.2024
Bewertungsnummer: 2169515
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klapptext: Armin Trost will gerade seinen Job als Chefermittler bei der Grazer Polizei an den Nagel hängen, als in der Nähe seines Hauses eine Leiche entdeckt wird und seine Familie Drohbriefe erhält. Hängt beides zusammen? Für Trost gibt es nur einen Weg, sich Klarheit zu verschaffen – er muss den Mörder finden. Die Spuren führen ihn in eine Welt, die er bisher nicht kannte: Umgeben von Rollenspielern, Sagengestalten und Geheimbünden kämpft er sich durch ein Chaos unheimlicher Ereignisse, während ihm der Täter immer näher kommt . . . Meine Meinung: Ich habe schon einige Bücher von dem Autor gelesen und war immer total begeistert.Und auch diesmal hat mich der Autor nicht enttäuscht.Der Schreibstil ist leicht,locker und flüssig.Die Seiten flogen nur so dahin.Einmal angefangen mit lesen wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen.Die Protoganisten wurden sehr gut beschrieben und ich konnte sie mir gut vorstellen.Besonders interessant fand ich den Kommissar und habe ihn gleich in mein Herz geschlossen.Viele Szenen wurden sehr detailiert dargestellt und so war ich meist mitten im Geschehen dabei.Durch die fesselnde und mitreisende Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Immer wieder gab es unvorhersehbare Wendungen und Ereignisse und ich durfte hauitnah dabei sein.Die Spannung bleib von Anfang bis Ende erhalten und so wurde mir nie langweilig.Auch das Finale fand ich sehr gut. Das Cover ist auch sehr gut gewählt.Es passt perfekt zu dieser Geschichte.Ich hatte viele lesenswerte Stunden mit dieser Geschichte und vergebe glatte 5 Sterne.

Melden

Spannung in Graz

Bewertung am 01.04.2022

Bewertungsnummer: 1687496

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Armin Trost ist Chefinspektor in Graz und möchte seinen Job aufgeben. Doch als dann eine Leiche gefunden wird, ist er bei den Ermittlungen dabei und stellt seine Bedürfnisse erstmal in den Hintergrund. Es gibt viele Rätsel für ihn und sein Team: eine ungewöhnliche Tatwaffe, Rollenspiele, Sagen und Masken... Und auch Armins Familie scheint in Gefahr zu sein. Kein guter Zeitpunkt, um seinen Job aufzugeben Dies ist der erste, neu aufgelegte Band, einer Krimireihe. Für mich war es tatsächlich auch der erste Teil und ich bin begeistert davon. Gut, dass es schon viele weitere Bände gibt. Begeistert hat mich der flüssige Schreibstil, die Sagen und Mythen sowie die Spannung. Der Autor hält den Spannungsbogen sehr hoch, so dass man stets weiterlesen möchte.
Melden

Spannung in Graz

Bewertung am 01.04.2022
Bewertungsnummer: 1687496
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Armin Trost ist Chefinspektor in Graz und möchte seinen Job aufgeben. Doch als dann eine Leiche gefunden wird, ist er bei den Ermittlungen dabei und stellt seine Bedürfnisse erstmal in den Hintergrund. Es gibt viele Rätsel für ihn und sein Team: eine ungewöhnliche Tatwaffe, Rollenspiele, Sagen und Masken... Und auch Armins Familie scheint in Gefahr zu sein. Kein guter Zeitpunkt, um seinen Job aufzugeben Dies ist der erste, neu aufgelegte Band, einer Krimireihe. Für mich war es tatsächlich auch der erste Teil und ich bin begeistert davon. Gut, dass es schon viele weitere Bände gibt. Begeistert hat mich der flüssige Schreibstil, die Sagen und Mythen sowie die Spannung. Der Autor hält den Spannungsbogen sehr hoch, so dass man stets weiterlesen möchte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Tod ist ein Spieler aus Graz

von Robert Preis

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Tod ist ein Spieler aus Graz