• Der fürsorgliche Mr Cave
  • Der fürsorgliche Mr Cave
  • Der fürsorgliche Mr Cave
  • Der fürsorgliche Mr Cave
Artikelbild von Der fürsorgliche Mr Cave
Matt Haig

1. Der fürsorgliche Mr Cave

Der fürsorgliche Mr Cave

Lesung. Gekürzte Ausgabe

Hörbuch (MP3-CD)

28% sparen

€14,29 UVP €19,95

inkl. gesetzl. MwSt.
Variante: 1 MP3-CD (gekürzt, 2022)

Der fürsorgliche Mr Cave

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 20,95
eBook

eBook

ab € 17,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 14,29
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Wie weit geht ein Vater, um seine Tochter zu beschützen?

Nach dem tragischen Tod seines Sohnes Reuben scheint es dem Antiquitätenhändler Terence Cave endgültig, als sei seine Liebe verflucht: Seine Mutter hat den Freitod gewählt, seine Frau starb als Mordopfer. Einzig Reubens Zwillingsschwester Bryony ist noch übrig – und Terence schwört sich, seine wunderschöne Tochter mit all seiner Kraft vor den Gefahren dieser Welt zu schützen. Koste es, was es wolle. Doch die 15-Jährige fühlt sich von ihrem überfürsorglichen Vater mehr und mehr wie in einen Käfig gesperrt, der ihr die Luft zum Atmen nimmt. Als Terences Regeln immer strenger werden, bahnt sich eine Katastrophe an.

»Britisch schwarz und ziemlich überraschend ist dieses Hörbuch, und Mark Waschke, der es eingelesen hat, hat einfach eine saucoole Stimme. Allwissend und abgebrüht begibt er sich in die Dunkelheit einer verwirrten Seele.« Sabine Busch-Frank, Passauer Neue Presse, 14.06.2022 Sabine Busch-Frank Passauer Neue Presse 20220614

Haig, MattMatt Haig, 1975 in Sheffield geboren, wurde für seine Romane und Kinderbücher bereits mit verschiedenen literarischen Preisen ausgezeichnet. Sein Werk wird in über 30 Sprachen übersetzt. In Deutschland erlangte er mit den Bestsellern "Ich und die Menschen" und "Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben" Bekanntheit. Zuletzt erschien "Die Mitternachtsbibliothek".

Waschke, MarkMark Waschke gelang sein Durchbruch mit der Darstellung des Thomas Buddenbrook in Heinrich Breloers Literaturverfilmung "Buddenbrooks". Seitdem ist er einer der vielfältigsten und einprägsamsten Darsteller der deutschen Film- und Theaterlandschaft. Neben Meret Becker ermittelt er seit 2015 im Berliner "Tatort". Seine markante Tenor-Stimme setzt er auch als Hörbuchsprecher ein.

Details

Medium

MP3-CD

Sprecher

Mark Waschke

Spieldauer

5 Stunden und 57 Minuten

Erscheinungsdatum

23.02.2022

Verlag

Argon

Anzahl

1

Beschreibung

Details

Medium

MP3-CD

Sprecher

Mark Waschke

Spieldauer

5 Stunden und 57 Minuten

Erscheinungsdatum

23.02.2022

Verlag

Argon

Anzahl

1

Fassung

gekürzt

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

TBA

Übersetzer

Sabine Hübner

Sprache

Deutsch

EAN

9783839819128

Das meinen unsere Kund*innen

3.8

146 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Psychodrama a la Highsmith

Bewertung aus Wien am 18.03.2022

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

3,5 Sterne // Das Buch beginnt ziemlich heftig (zumindest wenn man - wie ich - direkt vor der Lektüre den Klappentext nicht nochmal liest). Und aus dieser sehr drückenden Stimmung kommt man auch irgendwie nicht mehr raus. Man spürt regelrecht die schwarzen Wolken, die langsam am Horizont aufziehen. Und als erfahrener Leser ahnt man auch, dass da noch was 'Großes' kommen wird, kommen muss! Ich hätte nur mit etwas ganz anderem gerechnet. Am Ende fragt man sich dann, an welchem Punkt man noch anders hätte abbiegen können. Denn ich hab als Mutter durchaus Verständnis für den Erzähler Terrence. Ich glaube ihm, dass er tatsächlich nur das Beste will. Und vor allem will er das nachholen, was er bei den anderen wichtigen Menschen in seinem Leben bisher immer verabsäumt hat. "Terrence, tu doch was!" Da ich aber auch mal ein Teenager-Mädchen war, kann ich natürlich auch Bryony verstehen. Ganz besonders zum Ende hin erinnerte mich der Roman an die Werke von Patricia Highsmith, oder auch an alte Bücher von Ruth Rendell, die ähnliche Themen verarbeiteten. Das Hörbuch ist zwar gekürzt gegenüber dem Buch, allerdings fehlte mir hier nichts im Verlauf der Geschichte und der Sprecher bringt die Eindringlichkeit von Terrence Cave und seinem Denken & Handeln sehr gut rüber.

Psychodrama a la Highsmith

Bewertung aus Wien am 18.03.2022
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

3,5 Sterne // Das Buch beginnt ziemlich heftig (zumindest wenn man - wie ich - direkt vor der Lektüre den Klappentext nicht nochmal liest). Und aus dieser sehr drückenden Stimmung kommt man auch irgendwie nicht mehr raus. Man spürt regelrecht die schwarzen Wolken, die langsam am Horizont aufziehen. Und als erfahrener Leser ahnt man auch, dass da noch was 'Großes' kommen wird, kommen muss! Ich hätte nur mit etwas ganz anderem gerechnet. Am Ende fragt man sich dann, an welchem Punkt man noch anders hätte abbiegen können. Denn ich hab als Mutter durchaus Verständnis für den Erzähler Terrence. Ich glaube ihm, dass er tatsächlich nur das Beste will. Und vor allem will er das nachholen, was er bei den anderen wichtigen Menschen in seinem Leben bisher immer verabsäumt hat. "Terrence, tu doch was!" Da ich aber auch mal ein Teenager-Mädchen war, kann ich natürlich auch Bryony verstehen. Ganz besonders zum Ende hin erinnerte mich der Roman an die Werke von Patricia Highsmith, oder auch an alte Bücher von Ruth Rendell, die ähnliche Themen verarbeiteten. Das Hörbuch ist zwar gekürzt gegenüber dem Buch, allerdings fehlte mir hier nichts im Verlauf der Geschichte und der Sprecher bringt die Eindringlichkeit von Terrence Cave und seinem Denken & Handeln sehr gut rüber.

Bedrückend und düster

caught_in_fairytales aus München am 17.03.2022

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

„Der fürsorgliche Mr. Cave“ (Genre: Thriller, Argon Hörbuch, Autor: Matt Haig, Sprecher: Mark Waschke, Dauer: 6h, Rezensionsexemplar) Inhalt Terrence hat in seinem Leben drei schlimme Verluste erlitten: Erst den seiner Mutter, später den seiner Frau, und dann den seines Sohnes. Nun hat er panische Angst um seine Tochter - die einzige, die ihm geblieben ist. Dadurch wird sein Beschützerinstinkt mehr und mehr krankhaft: Was mit strengen Regeln beginnt, entwickelt sich zu einem erst stalkenden und dann gewaltsamen Verhalten. Fazit Puh, wow, das war … sehr bedrückend Das beschreibt es wohl am besten. Bedrückend. Düster. Einengend. Erschreckend. Als unterhaltsam würde ich die Lektüre bzw. das Hörerlebnis nicht beschreiben, eher als unglaublich intensiv. Eine Sternebewertung fällt mir hier schwer, aber um analytisch vorzugehen, hier ein paar Eindrücke: Der Schreibstil war gut, fesselnd. Es hat sich nur ein bisschen gezogen, da die Geschichte einfach nur bergab geht (also inhaltlich). Die Sprecherstimme empfand ich als sehr angenehm, da gab es nichts auszusetzen. Die Charaktere waren authentisch, ihre Reaktionen ebenso. Wie geht man mit dem Tod geliebter Menschen um? Wärt ihr besonders vorsichtig und hättet Angst um die, die euch geblieben sind? Würdet ihr einer Depression oder dem Wahnsinn verfallen? (Wie) schafft man es, sein Leben so normal wie möglich weiterzuleben? Das Ende habe ich so oder so ähnlich erahnt, was es aber nicht weniger furchtbar gemacht hat. Für dieses Buch muss man in der Stimmung sein. Um die Stimmung auszuhalten. Wer gerne düstere Geschichten mag, dem kann ich „Der fürsorgliche Mr. Cave“ empfehlen. Wer mit negativen Gefühlen nicht gut umgehen kann, der sollte es sich überlegen.

Bedrückend und düster

caught_in_fairytales aus München am 17.03.2022
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

„Der fürsorgliche Mr. Cave“ (Genre: Thriller, Argon Hörbuch, Autor: Matt Haig, Sprecher: Mark Waschke, Dauer: 6h, Rezensionsexemplar) Inhalt Terrence hat in seinem Leben drei schlimme Verluste erlitten: Erst den seiner Mutter, später den seiner Frau, und dann den seines Sohnes. Nun hat er panische Angst um seine Tochter - die einzige, die ihm geblieben ist. Dadurch wird sein Beschützerinstinkt mehr und mehr krankhaft: Was mit strengen Regeln beginnt, entwickelt sich zu einem erst stalkenden und dann gewaltsamen Verhalten. Fazit Puh, wow, das war … sehr bedrückend Das beschreibt es wohl am besten. Bedrückend. Düster. Einengend. Erschreckend. Als unterhaltsam würde ich die Lektüre bzw. das Hörerlebnis nicht beschreiben, eher als unglaublich intensiv. Eine Sternebewertung fällt mir hier schwer, aber um analytisch vorzugehen, hier ein paar Eindrücke: Der Schreibstil war gut, fesselnd. Es hat sich nur ein bisschen gezogen, da die Geschichte einfach nur bergab geht (also inhaltlich). Die Sprecherstimme empfand ich als sehr angenehm, da gab es nichts auszusetzen. Die Charaktere waren authentisch, ihre Reaktionen ebenso. Wie geht man mit dem Tod geliebter Menschen um? Wärt ihr besonders vorsichtig und hättet Angst um die, die euch geblieben sind? Würdet ihr einer Depression oder dem Wahnsinn verfallen? (Wie) schafft man es, sein Leben so normal wie möglich weiterzuleben? Das Ende habe ich so oder so ähnlich erahnt, was es aber nicht weniger furchtbar gemacht hat. Für dieses Buch muss man in der Stimmung sein. Um die Stimmung auszuhalten. Wer gerne düstere Geschichten mag, dem kann ich „Der fürsorgliche Mr. Cave“ empfehlen. Wer mit negativen Gefühlen nicht gut umgehen kann, der sollte es sich überlegen.

Unsere Kund*innen meinen

Der fürsorgliche Mr Cave

von Matt Haig

3.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jessica Esser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jessica Esser

Thalia Liezen - ELI

Zum Portrait

4/5

Schockierende Familiengeschichte!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Vater, der auf unnatürliche Weise seine Mutter, seine Frau und seinen Sohn verloren hat. Nun hat er es sich zur Aufgabe gemacht, seine Tochter vor allem zu schützen um sie nicht auch noch zu verlieren. Es ist schockierend, was die Angst seine Tochter zu verlieren aus ihm macht.
4/5

Schockierende Familiengeschichte!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Vater, der auf unnatürliche Weise seine Mutter, seine Frau und seinen Sohn verloren hat. Nun hat er es sich zur Aufgabe gemacht, seine Tochter vor allem zu schützen um sie nicht auch noch zu verlieren. Es ist schockierend, was die Angst seine Tochter zu verlieren aus ihm macht.

Jessica Esser
  • Jessica Esser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Michaela Janu

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Michaela Janu

Thalia Kapfenberg - ECE

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Terence Cave hat bereits seine Mutter, seine Frau und seinen Sohn verloren. Um nicht auch noch seine Tochter zu verlieren, will er sie mit allen Mitteln beschützen, doch aus Fürsorge wird Wahn. Keine leichte Kost, zum nachdenken
3/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Terence Cave hat bereits seine Mutter, seine Frau und seinen Sohn verloren. Um nicht auch noch seine Tochter zu verlieren, will er sie mit allen Mitteln beschützen, doch aus Fürsorge wird Wahn. Keine leichte Kost, zum nachdenken

Michaela Janu
  • Michaela Janu
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der fürsorgliche Mr Cave

von Matt Haig

0 Rezensionen filtern

  • Der fürsorgliche Mr Cave
  • Der fürsorgliche Mr Cave
  • Der fürsorgliche Mr Cave
  • Der fürsorgliche Mr Cave