Die Tiny Habits®-Methode

Die Tiny Habits®-Methode

Kleine Schritte, große Wirkung

Buch (Taschenbuch)

14,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Tiny Habits®-Methode

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 21,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23645

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.12.2021

Verlag

btb

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

20,7/13,4/3,8 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23645

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.12.2021

Verlag

btb

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

20,7/13,4/3,8 cm

Gewicht

508 g

Originaltitel

Tiny Habits. The Small Changes that Change Everything

Übersetzt von

Felix Mayer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-71869-6

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(2)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mit kleinen Schritten zum großen Ziel!

Bewertung aus Elsenfeld am 20.04.2022

Bewertungsnummer: 1698572

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Über den Grundsatz Wie oft habt ihr es geschafft, die Vorsätze, die ihr euch zu Beginn eines neuen Jahres gestellt habt, zu erreichen? Nie? Damit seit ihr definitiv nicht alleine. Die Mehrheit der Menschen scheitert daran, sich auf die gewünschte Veränderung einzulassen, weil es einfach eine zu große Umstellung ist. Dr. BJ Fogg möchte nun eine Lösung gefunden haben, wie man diesen Problem umgehen kann. Der Gedanke ist sehr simpel: Man geht kleine Schritte. Kleine Veränderungen sind mühelos und einfach in den Alltag einzugliedern und werden ganz einfach zur Gewohnheit. Und hat man das erreicht, kann man nach und nach die „Dosis“ erhöhen. Über den Schreibstil Der Einstieg in das Buch fiel mir, dank des informativen und fließenden Schreibstils des Autors sehr leicht. „Tiny Habits“ ist ein anspruchslos verständliches und wunderbar erklärtes Sachbuch, das hilfreiche Tipps und Übungen gibt, mit denen man lernen kann, seinen eigenen inneren Schweinehund zu überwinden. Insgesamt ließe sich das Buch allerdings auch deutlich kürzer fassen. Der Autor hat sich häufig wiederholt oder ist unnötig ausgeschliffen, was es manchmal eher anstrengend gemacht hat, weiterzulesen. Trotzdem gefallen mir seine Ansätze sehr gut. Über die Übungen Wie bereits erwähnt handelt es sich bei den Übungen um kleine Angelegenheiten, die sich in weniger als dreißig Sekunden erledigen lassen. Meine Liebste war hierbei die Morgenroutine, die schon weit am Anfang des Buchs vorgestellt wurde: 'Meine Formel für eine kleine Gewohnheit: Nachdem ich aufgewacht bin und die Füße auf den Boden gestellt habe, werde ich sagen: "Das wird ein großartiger Tag". Damit sich mir diese Gewohnheit einprägt, werde ich :D' Diese wundervolle positive Übung am Morgen ist nicht die Einzige, die der Autor vorschlägt. Über das Buch verteilt sind dutzende Hilfestellungen und „Aufgaben“, die helfen sollen, ungewollte Angewohnheiten zu erkennen, sich die richtigen Ziele zu setzen, und diese auch – in kleinen Schritten – zu erreichen. Das von mir gewählte Beispiel verfolgt kein konkretes Ziel, sondern soll lediglich eine positive Grundeinstellung stärken, doch viele der Übungen sind perfekt anwendbar für individuelle Bestrebungen und auch ohne zu großen Aufwand umzusetzen. Meine Gedanken Ich finde die Überlegungen des Autors wirklich interessant und auch hilfreich, besonders aus psychologischer Sicht. Leider bin ich ein eher komplizierter Fall, mit ausgesprochen schlechtem Durchhaltevermögen, und außerdem einem sehr kurzem Geduldsfaden. Mir persönlich ist es schwer gefallen, selbst die kleinen Anpassungen in meinem Leben regelmäßig durchzusetzen, da ich einfach sehr vergesslich bin und muss auch ehrlich zugeben, dass sich bis heute keine Einzige gehalten hat. Trotzdem würde ich es gerne weiterhin versuchen. Mein Fazit Dieses Sachbuch liefert informative und hilfreiche Denkanstöße, die auf wissenschaftlichen Studien basieren und mit wenig Aufwand umzusetzen sind. Ich persönlich habe leider meine Schwierigkeiten, bin mir aber sicher, dass die Tiny-Habits Methode, mit der richtigen Motivation, eine wunderbare Hilfestellung darstellt, um gesündere und vor allem auch erreichbare Ambitionen zu verwirklichen.
Melden

Mit kleinen Schritten zum großen Ziel!

Bewertung aus Elsenfeld am 20.04.2022
Bewertungsnummer: 1698572
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Über den Grundsatz Wie oft habt ihr es geschafft, die Vorsätze, die ihr euch zu Beginn eines neuen Jahres gestellt habt, zu erreichen? Nie? Damit seit ihr definitiv nicht alleine. Die Mehrheit der Menschen scheitert daran, sich auf die gewünschte Veränderung einzulassen, weil es einfach eine zu große Umstellung ist. Dr. BJ Fogg möchte nun eine Lösung gefunden haben, wie man diesen Problem umgehen kann. Der Gedanke ist sehr simpel: Man geht kleine Schritte. Kleine Veränderungen sind mühelos und einfach in den Alltag einzugliedern und werden ganz einfach zur Gewohnheit. Und hat man das erreicht, kann man nach und nach die „Dosis“ erhöhen. Über den Schreibstil Der Einstieg in das Buch fiel mir, dank des informativen und fließenden Schreibstils des Autors sehr leicht. „Tiny Habits“ ist ein anspruchslos verständliches und wunderbar erklärtes Sachbuch, das hilfreiche Tipps und Übungen gibt, mit denen man lernen kann, seinen eigenen inneren Schweinehund zu überwinden. Insgesamt ließe sich das Buch allerdings auch deutlich kürzer fassen. Der Autor hat sich häufig wiederholt oder ist unnötig ausgeschliffen, was es manchmal eher anstrengend gemacht hat, weiterzulesen. Trotzdem gefallen mir seine Ansätze sehr gut. Über die Übungen Wie bereits erwähnt handelt es sich bei den Übungen um kleine Angelegenheiten, die sich in weniger als dreißig Sekunden erledigen lassen. Meine Liebste war hierbei die Morgenroutine, die schon weit am Anfang des Buchs vorgestellt wurde: 'Meine Formel für eine kleine Gewohnheit: Nachdem ich aufgewacht bin und die Füße auf den Boden gestellt habe, werde ich sagen: "Das wird ein großartiger Tag". Damit sich mir diese Gewohnheit einprägt, werde ich :D' Diese wundervolle positive Übung am Morgen ist nicht die Einzige, die der Autor vorschlägt. Über das Buch verteilt sind dutzende Hilfestellungen und „Aufgaben“, die helfen sollen, ungewollte Angewohnheiten zu erkennen, sich die richtigen Ziele zu setzen, und diese auch – in kleinen Schritten – zu erreichen. Das von mir gewählte Beispiel verfolgt kein konkretes Ziel, sondern soll lediglich eine positive Grundeinstellung stärken, doch viele der Übungen sind perfekt anwendbar für individuelle Bestrebungen und auch ohne zu großen Aufwand umzusetzen. Meine Gedanken Ich finde die Überlegungen des Autors wirklich interessant und auch hilfreich, besonders aus psychologischer Sicht. Leider bin ich ein eher komplizierter Fall, mit ausgesprochen schlechtem Durchhaltevermögen, und außerdem einem sehr kurzem Geduldsfaden. Mir persönlich ist es schwer gefallen, selbst die kleinen Anpassungen in meinem Leben regelmäßig durchzusetzen, da ich einfach sehr vergesslich bin und muss auch ehrlich zugeben, dass sich bis heute keine Einzige gehalten hat. Trotzdem würde ich es gerne weiterhin versuchen. Mein Fazit Dieses Sachbuch liefert informative und hilfreiche Denkanstöße, die auf wissenschaftlichen Studien basieren und mit wenig Aufwand umzusetzen sind. Ich persönlich habe leider meine Schwierigkeiten, bin mir aber sicher, dass die Tiny-Habits Methode, mit der richtigen Motivation, eine wunderbare Hilfestellung darstellt, um gesündere und vor allem auch erreichbare Ambitionen zu verwirklichen.

Melden

Kleine Veränderungen bewirken Großes

betweenbooklines am 06.03.2022

Bewertungsnummer: 1669622

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Idee hinter der Tiny Habits Methode ist so simpel, dass sie schon wieder genial ist. Denn meistens fällt es uns viel zu schwer "große" Veränderungen im Alltag dauerhaft vorzunehmen. Der Autor schafft es wirklich die Methode so einfach und interessant wie möglich zu erklären. Das wird von dem Schreibstil unterstützt, denn man fühlt sich beim Lesen nicht komplett dumm und verloren. Es gibt viele Beispiele von Menschen, die diese Methode erfolgreich angewendet haben, mit denen man sich identifizieren kann. Ich habe während des Lesens angefangen ebenfalls neue Verhaltensweisen in meinen Alltag zu integrieren und das war erstaunlich einfach! Die Übungen nach jeder "Einheit" helfen dabei ungemein. Zwei kleine Kritikpunkte gibt es für mich dennoch. Über 400 Seiten sind sehr viel um diese einfache Methode zu erklären und der Autor wiederholt sich dadurch immer und immer wieder. So konnte ich hin und wieder getrost Seiten überspringen. Der zweite Punkt ist der Anhang... Generell finde ich es toll, dass es einen umfangreichen Anhang mit weiteren Tipps gibt, ABER dieser ist digital und wenn im Buch auf den Anhang verwiesen wird, dann hat man keine Lust das Dokument am Laptop aufzurufen. Am Ende des Buches wäre der Anhang schöner gewesen.
Melden

Kleine Veränderungen bewirken Großes

betweenbooklines am 06.03.2022
Bewertungsnummer: 1669622
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Idee hinter der Tiny Habits Methode ist so simpel, dass sie schon wieder genial ist. Denn meistens fällt es uns viel zu schwer "große" Veränderungen im Alltag dauerhaft vorzunehmen. Der Autor schafft es wirklich die Methode so einfach und interessant wie möglich zu erklären. Das wird von dem Schreibstil unterstützt, denn man fühlt sich beim Lesen nicht komplett dumm und verloren. Es gibt viele Beispiele von Menschen, die diese Methode erfolgreich angewendet haben, mit denen man sich identifizieren kann. Ich habe während des Lesens angefangen ebenfalls neue Verhaltensweisen in meinen Alltag zu integrieren und das war erstaunlich einfach! Die Übungen nach jeder "Einheit" helfen dabei ungemein. Zwei kleine Kritikpunkte gibt es für mich dennoch. Über 400 Seiten sind sehr viel um diese einfache Methode zu erklären und der Autor wiederholt sich dadurch immer und immer wieder. So konnte ich hin und wieder getrost Seiten überspringen. Der zweite Punkt ist der Anhang... Generell finde ich es toll, dass es einen umfangreichen Anhang mit weiteren Tipps gibt, ABER dieser ist digital und wenn im Buch auf den Anhang verwiesen wird, dann hat man keine Lust das Dokument am Laptop aufzurufen. Am Ende des Buches wäre der Anhang schöner gewesen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Tiny Habits®-Methode

von BJ Fogg

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Tiny Habits®-Methode