Wien im Mittelalter

Wien im Mittelalter

Zeitzeugnisse und Analysen

Buch (Gebundene Ausgabe)

47,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wien im Mittelalter

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 47,00 €
eBook

eBook

ab 45,00 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

09.08.2021

Verlag

Böhlau Verlag

Seitenzahl

520

Maße (L/B/H)

24,6/17,7/4,3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

09.08.2021

Verlag

Böhlau Verlag

Seitenzahl

520

Maße (L/B/H)

24,6/17,7/4,3 cm

Gewicht

1120 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-205-21401-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Martin Berger

Martin Berger

Thalia Wien – Mitte / W3

Zum Portrait

5/5

Eine neuartige Stadtgeschichte

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach längerer Zeit gibt es wieder eine umfassende Geschichte der Stadt Wien im Mittelalter, Csendes und Opll legen ein interessant und gelungen konzipiertes Buch vor. Teil A besteht aus Zeitzeugnissen, hier wird große Politik gemacht und aus dem Alltag der Wienerinnen und Wiener anhand zahlreicher Originalquellen erzählt. Teil B ist die dazugehörende Analyse, gegliedert in acht Themenbereiche. Dieser innovative Aufbau ergibt ein überzeugendes Ganzes. Speziell die im ersten Teil behandelten Alltagsgeschichten erlauben einen Blick in die Lebenswelt des mittelalterlichen Menschen in all ihren Aspekten, während der zweite Teil den aktuellen Wissens- und Forschungsstand dokumentiert. Für an der Wiener Stadtgeschichte Interessierte wird dieses Buch ein unverzichtbares Standardwerk sein. (Siehe auch: Csendes/Opll (Hg.) Wien, Geschichte einer Stadt/ 3 Bände)
5/5

Eine neuartige Stadtgeschichte

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach längerer Zeit gibt es wieder eine umfassende Geschichte der Stadt Wien im Mittelalter, Csendes und Opll legen ein interessant und gelungen konzipiertes Buch vor. Teil A besteht aus Zeitzeugnissen, hier wird große Politik gemacht und aus dem Alltag der Wienerinnen und Wiener anhand zahlreicher Originalquellen erzählt. Teil B ist die dazugehörende Analyse, gegliedert in acht Themenbereiche. Dieser innovative Aufbau ergibt ein überzeugendes Ganzes. Speziell die im ersten Teil behandelten Alltagsgeschichten erlauben einen Blick in die Lebenswelt des mittelalterlichen Menschen in all ihren Aspekten, während der zweite Teil den aktuellen Wissens- und Forschungsstand dokumentiert. Für an der Wiener Stadtgeschichte Interessierte wird dieses Buch ein unverzichtbares Standardwerk sein. (Siehe auch: Csendes/Opll (Hg.) Wien, Geschichte einer Stadt/ 3 Bände)

Martin Berger
  • Martin Berger
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Wien im Mittelalter

von Peter Csendes, Ferdinand Opll

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wien im Mittelalter