Feuerblut - Der Schwur der Jagdlinge

Feuerblut Band 1

Aisling Fowler

eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 14,95

Accordion öffnen
  • Feuerblut - Der Schwur der Jagdlinge

    Dragonfly

    Sofort lieferbar

    € 14,95

    Dragonfly

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

€ 16,09

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 10,49

Accordion öffnen

Beschreibung

Im gefrorenen Wald lauern die Schatten der Vergangenheit

»Ich widme mein Leben dem Kampf gegen die Dunkelheit und werde allen sieben Clans gleichermaßen dienen« - das hat Zwölf geschworen, um vom Jagdbund aufgenommen und als Jagdling ausgebildet zu werden. Nicht einmal ihre Mentorin Silber ahnt, dass Zwölf ganz andere Pläne hat. In ihrem Herzen brennt der Wunsch nach Rache an dem Clan, der ihre Familie auslöschte, lichterloh. Doch bevor Zwölf zur Jägerin aufsteigt, überfallen Kobolde den Bund, töten Silber und entführen das wunderliche Mädchen namens Sieben. An der Seite des magischen Steinhundes, der den Bund seit jeher beschützt, begibt sich Zwölf in den gefrorenen Wald. Kann sie Sieben aus den Fängen der Entführer befreien? Um den Gefahren zu trotzen, die auf sie warten, muss Zwölf sich ihrer Vergangenheit stellen und endlich Frieden mit sich selbst schließen.

Packende Fantasy-Action: Ein Mädchen entdeckt die Feuermagie, die in ihr schlummert!

»Fantasy-Action mit Botschaft.« »[die Kinderstimme] freut sich schon auf Band zwei.« Heilbronner Stimme, 27.11.2021

Aisling Fowler wurde 1985 geboren und wünschte, sie wäre in einem magischen Königreich in den Bergen aufgewachsen. Tatsächlich ist sie mit wenig Büchern und Buffy - Im Bann der Dämonen in Surrey groß geworden. Nach ihrem Biologiestudium hat sie als Jugendhelferin und dann als Krankenschwester gearbeitet. Die Idee zu »Feuerblut« ist ihr gekommen, als sie zwischen London und den USA hin- und herzog. Heute lebt sie in Hackney. Wenn sie nicht liest oder schreibt, kocht sie gern und denkt sich Abenteuergeschichten aus (für sich selbst genauso wie für ihre Romanfiguren).

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.11.2021
Verlag Dragonfly
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Dateigröße 2293 KB
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Fireborn: Twelve and the Frozen Forest
Übersetzer Katharina Diestelmeier
Sprache Deutsch
EAN 9783748850465

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

61 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Tolles Buch

Bewertung aus Rastatt am 24.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe mir gleich den Trailer angeschaut und er gefällt mir richtig gut, besonders die Musik, die hier untermauert ist, wirk anmutig und heldenhaft. Man möchte gerne beim Abenteuer mit dabei sein und in die Welt der Fantasysagen abtauchen.

Tolles Buch

Bewertung aus Rastatt am 24.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe mir gleich den Trailer angeschaut und er gefällt mir richtig gut, besonders die Musik, die hier untermauert ist, wirk anmutig und heldenhaft. Man möchte gerne beim Abenteuer mit dabei sein und in die Welt der Fantasysagen abtauchen.

Zitat: "Was für ein Mensch willst du sein"

wiechmann8052 aus Belm am 24.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

"Was für ein Mensch willst du sein" diese Frage stellt der Vater an Zwölf, diese Frage bekommt sie auch von Silber ihrer Ausbilderin in der Loge zu hören. Die Antwort weiß sie noch nicht. Ihr Herz und Verstand ist voll von Rachegefühlen, da ist kein Platz für Freundschaft oder einfach nur nett zu anderen zu sein. Sie absolviert ihre Ausbildung verbissen damit sie den Tod ihrer Familie rächen kann. Der Schwur ist nur ein Lippenbekenntnis bei ihr, bis Sieben entführt wird, ein seltsames Mädchen, das immer freundlich zu ihr war ohne etwas zu erwarten. Gemeinsam mit Fünf, Sechs und dem Wächter macht sie sich auf die Spuren der Entführer. Gemeinsam erleben sie haarsträubende Abenteuer die sie alle verändern werden. Es ist einfach nett und freundlich zu jedermann zu sein, wenn man nicht so etwas Grausames erlebt hat. Das Verhalten von Zwölf ist logisch, normal eigentlich und verständlich. Trotzdem stellt sie ihre Gefühle zurück um Sieben zu helfen. Da ist für mich abgesehen von der ungeheuer spannenden Handlung der erste Gedanke der weiter führt. Wir sind trotz allem nicht allein. So führt die Geschichte weiter, auf der einen Seite ein Abenteuer nach dem anderen, auf der anderen Seite die Entwicklung von Vertrauen, gegenseitiger Hilfe und Freundschaft. Es wird nicht verschwiegen wie schwer so etwas ist und wie schnell so fragile Gefühle zerbrechen können. Die Geschichte hat keine Längen und zieht einen so sehr in den Bann das es schwierig ist das Buch aus der Hand zu legen, am Ende der Ausbildung der Jagdlinge und dem Finden eines endgültigen Jagdnamens ist klar es gibt einen nächsten Band und darauf warte ich jetzt schon sehnsüchtig.

Zitat: "Was für ein Mensch willst du sein"

wiechmann8052 aus Belm am 24.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

"Was für ein Mensch willst du sein" diese Frage stellt der Vater an Zwölf, diese Frage bekommt sie auch von Silber ihrer Ausbilderin in der Loge zu hören. Die Antwort weiß sie noch nicht. Ihr Herz und Verstand ist voll von Rachegefühlen, da ist kein Platz für Freundschaft oder einfach nur nett zu anderen zu sein. Sie absolviert ihre Ausbildung verbissen damit sie den Tod ihrer Familie rächen kann. Der Schwur ist nur ein Lippenbekenntnis bei ihr, bis Sieben entführt wird, ein seltsames Mädchen, das immer freundlich zu ihr war ohne etwas zu erwarten. Gemeinsam mit Fünf, Sechs und dem Wächter macht sie sich auf die Spuren der Entführer. Gemeinsam erleben sie haarsträubende Abenteuer die sie alle verändern werden. Es ist einfach nett und freundlich zu jedermann zu sein, wenn man nicht so etwas Grausames erlebt hat. Das Verhalten von Zwölf ist logisch, normal eigentlich und verständlich. Trotzdem stellt sie ihre Gefühle zurück um Sieben zu helfen. Da ist für mich abgesehen von der ungeheuer spannenden Handlung der erste Gedanke der weiter führt. Wir sind trotz allem nicht allein. So führt die Geschichte weiter, auf der einen Seite ein Abenteuer nach dem anderen, auf der anderen Seite die Entwicklung von Vertrauen, gegenseitiger Hilfe und Freundschaft. Es wird nicht verschwiegen wie schwer so etwas ist und wie schnell so fragile Gefühle zerbrechen können. Die Geschichte hat keine Längen und zieht einen so sehr in den Bann das es schwierig ist das Buch aus der Hand zu legen, am Ende der Ausbildung der Jagdlinge und dem Finden eines endgültigen Jagdnamens ist klar es gibt einen nächsten Band und darauf warte ich jetzt schon sehnsüchtig.

Unsere Kund*innen meinen

Feuerblut - Der Schwur der Jagdlinge

von Aisling Fowler

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Feuerblut - Der Schwur der Jagdlinge