Alea Aquarius 7. Im Bannkreis des Schwurs
Alea Aquarius Band 7

Alea Aquarius 7. Im Bannkreis des Schwurs

Buch (Gebundene Ausgabe)

€18,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alea Aquarius 7. Im Bannkreis des Schwurs

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 18,95
eBook

eBook

ab € 11,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 13,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Liebe, Freundschaft, Abenteuer – und Sehnsucht nach einem Wiedersehen: Der siebte Band von Alea Aquarius! Diesmal machen sich Alea und Lennox über Land auf den Weg zum Loreley-Felsen. Dort vermuten die beiden Aleas Zwillingsschwester Anthea. Werden die Zwillinge sich tatsächlich endlich treffen? Und wird es dadurch gelingen, Aleas Meermädchen-Fähigkeiten zu reaktivieren?

Details

Verkaufsrang

2330

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.09.2021

Illustrator

Claudia Carls

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2330

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.09.2021

Illustrator

Claudia Carls

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

21,2/15,4/4,5 cm

Gewicht

706 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7512-0169-8

Weitere Bände von Alea Aquarius

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

22 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Auf der Suche... Sehr gut erzählt

Bewertung aus Bonn am 01.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dies ist bereits Band sieben der Alea Aquarius - Reihe. Ich habe etwas länger zum Lesen benötigt, was aber absolut nichts mit der Geschichte zu tun hat. Alea möchte ihre Zwillingsschwester Thea finden und vermutet sie auf der Loreley. Lennox und sie machen sich auf die Reise dorthin, und die restliche Alpha Crew machte sich schon mal auf zum gemeinsamen Ziel nach Venedig. Doch bis auch Alea und Lennox dorthin fahren erleben sie einige schöne und auch nicht so schöne Abenteuer rund um die Meerwelt. Die Autorin schafft es den Leser mit auf eine Abenteuerreise zu nehmen, die immer wieder faszinierend ist. Das Buch ist für Leser ab 10 Jahren gedacht, aber auch als Erwachsener liest es sich super und man kann was lernen von Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Das Buch umfasst 464 Seiten und bekommt von mir vier Sterne und eine Leseempfehlung. Die Rezension hat meine Frau K. Schmale erstellt.

Auf der Suche... Sehr gut erzählt

Bewertung aus Bonn am 01.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dies ist bereits Band sieben der Alea Aquarius - Reihe. Ich habe etwas länger zum Lesen benötigt, was aber absolut nichts mit der Geschichte zu tun hat. Alea möchte ihre Zwillingsschwester Thea finden und vermutet sie auf der Loreley. Lennox und sie machen sich auf die Reise dorthin, und die restliche Alpha Crew machte sich schon mal auf zum gemeinsamen Ziel nach Venedig. Doch bis auch Alea und Lennox dorthin fahren erleben sie einige schöne und auch nicht so schöne Abenteuer rund um die Meerwelt. Die Autorin schafft es den Leser mit auf eine Abenteuerreise zu nehmen, die immer wieder faszinierend ist. Das Buch ist für Leser ab 10 Jahren gedacht, aber auch als Erwachsener liest es sich super und man kann was lernen von Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Das Buch umfasst 464 Seiten und bekommt von mir vier Sterne und eine Leseempfehlung. Die Rezension hat meine Frau K. Schmale erstellt.

Eine tolle Fortsetzung der wunderbaren Alea-Reihe

buecher_und_schokolade am 11.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem es sich um den siebten Band handelt, sollte eigentlich allen, die sich für diese Rezension interessieren, der wunderbare Schreibstil von Tanya Stewner bekannt sein. Mit Alea Aquarius und der Alpha Cru hat sie eine Welt geschaffen, die voller Spannung und Abenteuer und gleichzeitig voller Freundschaft und Umsichtigkeit ist. Und das mit so viel Liebe zum Detail und so durchdacht, dass auch Erwachsene begeistert werden. In Band 7 werden vor allem Alea und Lennox bei ihrer Reise begleitet, doch auch der Rest der Alpha Cru kommt in den stattfindenden Telefonaten regelmäßig zu Wort. Ein bisschen vermisst wurden sie trotzdem. Dafür haben wir einiges mehr zu den Hintergründen von Dr. Orion erfahren und durften Alea auf ihrer spannenden Reise zu ihrer Schwester begleiten. Das Thema Gebärdensprache war in der Geschichte ebenfalls schön angerissen und hat uns gleich animiert uns auch damit zu beschäftigen. Dass am Ende dann auch *Spoiler* Alea und Lennox miteinander schwimmen, fanden wir einfach wunderschön. Natürlich wird auch die Thematik Umweltschutz wieder aufgegriffen, deren Zusammenhang mit der Massentierhaltung und dass die Verschmutzung der Flüsse direkte Auswirkungen auf den Zustand der Meere hat, wurde verständlich erläutert und toll in die Geschichte integriert. Uns hat das Buch überzeugt und sehr gut gefallen.

Eine tolle Fortsetzung der wunderbaren Alea-Reihe

buecher_und_schokolade am 11.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem es sich um den siebten Band handelt, sollte eigentlich allen, die sich für diese Rezension interessieren, der wunderbare Schreibstil von Tanya Stewner bekannt sein. Mit Alea Aquarius und der Alpha Cru hat sie eine Welt geschaffen, die voller Spannung und Abenteuer und gleichzeitig voller Freundschaft und Umsichtigkeit ist. Und das mit so viel Liebe zum Detail und so durchdacht, dass auch Erwachsene begeistert werden. In Band 7 werden vor allem Alea und Lennox bei ihrer Reise begleitet, doch auch der Rest der Alpha Cru kommt in den stattfindenden Telefonaten regelmäßig zu Wort. Ein bisschen vermisst wurden sie trotzdem. Dafür haben wir einiges mehr zu den Hintergründen von Dr. Orion erfahren und durften Alea auf ihrer spannenden Reise zu ihrer Schwester begleiten. Das Thema Gebärdensprache war in der Geschichte ebenfalls schön angerissen und hat uns gleich animiert uns auch damit zu beschäftigen. Dass am Ende dann auch *Spoiler* Alea und Lennox miteinander schwimmen, fanden wir einfach wunderschön. Natürlich wird auch die Thematik Umweltschutz wieder aufgegriffen, deren Zusammenhang mit der Massentierhaltung und dass die Verschmutzung der Flüsse direkte Auswirkungen auf den Zustand der Meere hat, wurde verständlich erläutert und toll in die Geschichte integriert. Uns hat das Buch überzeugt und sehr gut gefallen.

Unsere Kund*innen meinen

Alea Aquarius 7. Im Bannkreis des Schwurs

von Tanya Stewner

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Alea Aquarius 7. Im Bannkreis des Schwurs