Wie man unverschämt reich & berühmt wird

Wie man unverschämt reich & berühmt wird

Ein satirischer Ratgeber

Buch (Gebundene Ausgabe)

€19,95

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Wenn sich eine Verlegerlegende und ein Bestsellerautor zusammentun, dann sorgt das garantiert für Zündstoff – der umschwärmte Society-Liebling Christian W. Mucha auf der einen Seite, der ehemalige Sport- und Adabei-Reporter Robert Sommer auf der anderen: Kaum einer kennt die heimische Gesellschaft besser als die beiden. Gemeinsam sind sie ein literarisches Power-Duo. In diesem Buch erfahren Sie alles über die Tricks der echten und vermeintlichen Promis. Aber auch, wie man reich und berühmt werden kann. Ganz unverschämt natürlich.

Robert Sommer wurde nach seiner Karriere als Mittel- und Langstreckenläufer, Redakteur bei der „Kronen Zeitung“. Dort bekleidete er zahlreiche Positionen, rief eine Sport-Adabei-Kolumne ins Leben, leitete bis 2016 das Sportressort und wurde von den Lesern und Experten des Branchenmagazins „ExtraDienst“ dreimal hintereinander zum österreichischen Sportjournalisten des Jahres gewählt. Immer wieder verfasste Sommer auch literarische Beiträge, etwa für den Berliner „Eulenspiegel“ und das von Jörg Mauthe gegründete „Wiener Journal“.
Nun hat er sich seinen Traum verwirklicht und ist als Schriftsteller sowie freier Autor für zahlreiche Zeitschriften und Zeitungen wie das „VORmagazin“ und das „Wiener Bezirksblatt“ tätig. Zu den satirischen Büchern „Im Irrenhaus – Plötzlich daheim“ über seine nachjournalistische Ära, „Promille-Doktor“, einer sarkastisch-liebevollen Abrechnung mit seiner Heimat, „Doktor-Spiele“, bissigen Beschreibungen unserer Ängste vor Arztbesuchen, und „Der SexOH!loge“, aberwitzigen Anekdoten über die Erotik, gesellte sich „Goldrichtig“ – eine viel beachtete Hommage auf den Segel-Doppelolympiasieger Roman Hagara.
„Wie man unverschämt reich und berühmt wird“ ist Sommers sechstes Buch binnen vier Jahren..
Christian W. Mucha wächst in den beiden Society-Bezirken Wiens, Döbling und Hietzing, auf, wo er 1973 maturiert. Nach drei „halben“ Studien (Jus, Publizistik und Volkswirtschaft) landet er im Verlagsgeschäft. 1979 übernimmt er die Fachzeitschrift „FM“ und leitet bis dato als Herausgeber die Mucha Verlag GmbH und die MG MedienGruppe GmbH. 1984 wird das Kommunikationsmagazin „ExtraDienst“ gestartet und bis auf 400 Seiten pro Ausgabe ausgebaut. 1986 bringt er den Restaurantguide „Der Mucha“ auf den Markt, der zum Bestseller avanciert. 1995 launcht er das marktführende Reisejournal „FaktuM“. Der sprachgewandte, humorvolle und nie um eine Pointe verlegene Wortakrobat begreift 2008, dass es „eng“ für Medien wird. Seither setzt er proaktiv und selbstvermarktend erfolgreich auf Society-Auftritte. Von 23 Gesellschaftsjournalisten wird er 2020 an die 25. Stelle aller österreichischen Prominenten gereiht. Fürs Reich- und Berühmtsein ist Mucha einer der profiliertesten Austro-Experten – und zwar aus eigener Schaffenskraft und erfolgreicher Wahrnehmung.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.06.2021

Verlag

Echo medienhaus

Seitenzahl

160

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.06.2021

Verlag

Echo medienhaus

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

19,4/12,7/1,7 cm

Gewicht

269 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-903989-12-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Wie man unverschämt reich & berühmt wird