Keine halben Sachen

Keine halben Sachen

Roman

Buch (Taschenbuch)

€7,95

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

€ 5,99

Keine halben Sachen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 7,95
eBook

eBook

ab € 5,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Robin, 15, ist einsam und gelangweilt. Bis er Leo trifft, der so cool und selbstsicher ist, wie es Robin gern wäre. Leo verführt ihn zu Drogen und Mädchen. Robin verliebt sich in Karla und erfährt, was ein richtiger Rausch ist, körperlich und geistig. Während Leo unverändert gelassen bleibt, stürzt Robin ab. Erst am Ende wird er merken, dass seine Realität eine andere ist. Und dass Leo vielleicht gar nicht so über den Dingen steht, wie Robin glaubt.

Antje Herden, 1971 in Magdeburg geboren, studierte kurz Chemie und lange Architektur und reiste durch die Welt. Seit 2004 schreibt sie Romane und Kurzgeschichten für Erwachsene und arbeitete als Redakteurin. 2010 erschien ihr erster Kinderroman. Antje Herden hat zwei Kinder und lebt als freie Autorin in Darmstadt.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.02.2021

Verlag

Julius Beltz GmbH & Co. KG

Seitenzahl

144

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.02.2021

Verlag

Julius Beltz GmbH & Co. KG

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

18,5/12,4/1,2 cm

Gewicht

145 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-407-81257-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Interessant

Bewertung aus Hannover am 31.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es wird die Folge von Drogen gezeigt. Zuerst ist alles schön doch der Junge, aus dessen Sicht dieses Buch geschrieben wurde, wird immer tiefer reingezogen. Es führt vor Augen wie schnell sowas passieren kann und zeigt viele Höhen und Tiefen. Definitiv Interessant und ein Buch das man gut lesen kann, ich mag den Stil eigentlich. Das einzige was mir nicht gefällt ist, dass über die andere Figur (sein Freund Leo) immer im „du“ und nicht im „er“ geschrieben wird, das ist jedoch ein persönliches Empfinden.

Interessant

Bewertung aus Hannover am 31.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es wird die Folge von Drogen gezeigt. Zuerst ist alles schön doch der Junge, aus dessen Sicht dieses Buch geschrieben wurde, wird immer tiefer reingezogen. Es führt vor Augen wie schnell sowas passieren kann und zeigt viele Höhen und Tiefen. Definitiv Interessant und ein Buch das man gut lesen kann, ich mag den Stil eigentlich. Das einzige was mir nicht gefällt ist, dass über die andere Figur (sein Freund Leo) immer im „du“ und nicht im „er“ geschrieben wird, das ist jedoch ein persönliches Empfinden.

Bewertung am 13.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gäbe es doch nur mehr Sterne, um dieses Buch zu bewerten! Knallhart, schonungslos ehrlich und packend zugleich schildert Antje Herden den Weg in die Drogensucht mit unausweichlichem Absturz. Dennoch bleibt viel Raum für Hoffnung, Diskussionen, Gespräche. Ein echtes Geschenk!

Bewertung am 13.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gäbe es doch nur mehr Sterne, um dieses Buch zu bewerten! Knallhart, schonungslos ehrlich und packend zugleich schildert Antje Herden den Weg in die Drogensucht mit unausweichlichem Absturz. Dennoch bleibt viel Raum für Hoffnung, Diskussionen, Gespräche. Ein echtes Geschenk!

Unsere Kund*innen meinen

Keine halben Sachen

von Antje Herden

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Keine halben Sachen