Erebus

Ein Schiff, zwei Fahrten und das weltweit größte Rätsel auf See

Michael Palin

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,40
14,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 14,40

Accordion öffnen
  • Erebus

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    € 14,40

    Goldmann

gebundene Ausgabe

€ 28,80

Accordion öffnen
  • Erebus

    Mareverlag

    Sofort lieferbar

    € 28,80

    Mareverlag

eBook (ePUB 3)

€ 12,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 24,99

Accordion öffnen

Beschreibung

19. Mai 1845, Greenhithe, England: Sir John Franklin macht sich mit 134 Männern und zwei Schiffen, der Terror und der Erebus, auf den Weg ins arktische Eis, um den letzten weißen Fleck der Nordwestpassage zu kartieren. Drei Jahre später verschwinden die Schiffe, ihr Schicksal und das ihrer Crews bleibt mehr als anderthalb Jahrhunderte lang ein Rätsel – bis 2014 vor der Nordküste Kanadas ein wahrhaftiger Schatz gefunden wird: das Wrack der HMS Erebus.

Michael Palin – Monty-Python-Star, Weltenbummler und begnadeter Erzähler – entfaltet in seinem lebendigen und atmosphärischen Bestseller die so glanzvolle wie tragische Geschichte der Erebus; von ihrem Stapellauf über zahlreiche Fahrten auf allen Weltmeeren, die ihr und den vom Forschungsgeist getriebenen Entdeckern Ruhm brachte, bis hin zu der verhängnisvollen Expedition in die Arktis, die in einer Katastrophe endete.

Sir Michael Palin, geboren 1943 in Sheffield, war Mitglied der britischen Komikergruppe Monty Python und ist bekannt aus zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen. Er hat mehrere Reiseberichte, Romane und Tagebuchbände veröffentlicht und vielbeachtete Reisedokumentationen gedreht. Von 2009 bis 2012 war er Präsident der Royal Geographical Society, 2013 wurde er zum BAFTA Fellow ernannt, Ende 2018 von Queen Elizabeth II zum Ritter geschlagen. Er lebt in London.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Verlag Goldmann
Seitenzahl 464
Maße 18,9/12,6/3,5 cm
Gewicht 475 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-14267-5

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2021
Bewertet: anderes Format

Die Erebus war das Schwesterschiff der Terror. Anschaulich schildert der Autor die beiden großen Expeditionen der Schiffe in die Antarktis und die Arktis. Während erstere ein großer Erfolg war, scheiterte die zweite bekanntermaßen sehr tragisch. Dramatisch und lesenswert.

von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB 3)

1826 vom Stapel gelaufen, darf sich die Erebus 1839 auf ihre erste große Reise unter Kapitän James Clark Ross Richtung Antarktis machen. 1845 soll sie unter John Franklin die Nordwest-Passage suchen und finden. Doch drei Jahre später verschwindet die Erebus samt ihrer Besatzung spurlos. 2014 wird ihr Wrack vor der Nordküste Kana... 1826 vom Stapel gelaufen, darf sich die Erebus 1839 auf ihre erste große Reise unter Kapitän James Clark Ross Richtung Antarktis machen. 1845 soll sie unter John Franklin die Nordwest-Passage suchen und finden. Doch drei Jahre später verschwindet die Erebus samt ihrer Besatzung spurlos. 2014 wird ihr Wrack vor der Nordküste Kanadas gefunden. Obwohl ein Sachbuch, liest sich die Geschichte der Erebus wie ein Roman und man fühlt sich dabei, als wäre man selbst mit an Bord.

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine Erzählung, möglich geworden durch die überlieferten Aufzeichnungen der Besatzungsmitglieder der Erebus: 1845 macht sich das Forschungsschiff auf den Weg in die Arktis, doch bald fehlt jegliches Lebenszeichen der Besatzung. Ihr Schicksal bleibt ein Rätsel - bis 2014 das Schiffswrack gefunden wird. Michael Palin erzählt nicht... Eine Erzählung, möglich geworden durch die überlieferten Aufzeichnungen der Besatzungsmitglieder der Erebus: 1845 macht sich das Forschungsschiff auf den Weg in die Arktis, doch bald fehlt jegliches Lebenszeichen der Besatzung. Ihr Schicksal bleibt ein Rätsel - bis 2014 das Schiffswrack gefunden wird. Michael Palin erzählt nicht nur von jener Katastrophe, sondern berichtet ebenso vom Stapellauf des einstigen Kriegsschiffes 1826, von seinen Expeditionen in die Antarktis, vom Alltag der verschiedensten Charaktere an Deck und ihren spannenden Entdeckungen. Erebus ist nicht nur Sachbuch, sondern ein sehr umfangreicher, faszinierender Roman!


  • artikelbild-0