• TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 9
Herausragende Sehenswürdigkeiten 10
Das Wichtigste in Kürze 12
Unterwegs mit Kindern 14

Land und Leute 17

Das Bundesland Salzburg im Überblick 18

Natur und Mensch 20
Geographie 20
Geologie 21
Pflanzen- und Tierwelt 25
Wirtschaft und Tourismus 26
Klima und Reisezeit 27
Bevölkerung, Religion und Sprache 29

Geschichte 30
Von der Jungsteinzeit bis zum 5. Jahrhundert 30
Die Zeit des Bischofs Rupert 31
Vom 8. Jahrhundert bis zum Entstehen des Fürsterzbistums 32
Vom 14. Jahrhundert bis zu den Bauernkriegen 39
Der Salzburger Bauernaufstand 42
Die goldene Epoche des Fürsterzbistums 44
Gegenreformation und Protestantenverfolgung 49
Die letzten Jahrzehnte des Fürsterzbistums 53
Das 19. Jahrhundert 55
Von 1918 bis zur NS-Zeit 58
Vom ›Anschluss‹ bis zum Kriegsende 59
Seit 1945 61
Politik und Verwaltung heute 62

Kunst und Kultur 63
Literatur 63
Musik 65
Malerei 74
Architektur 76
Feste und Festivals (Auswahl) 80
Essen und Trinken 81

Die Stadt Salzburg und ihre Umgebung 85

Salzburg 86
Elogen 86
Zahlen und Fakten 88
Bedeutende Persönlichkeiten 88
Stadtgeschichte 89
Linksseitige Altstadt 91
Im Westen der Altstadt 105
Festung Hohensalzburg 110
Rechtsseitige Altstadt 114
Außerhalb der Innenstadt 121
Morzg und Gneis 126

Vom Gaisberg zum Walserfeld 130
Gaisberg 130
Von Elsbethen nach Grödig 131
Um den Untersberg 137

Der Flachgau 145

Oberndorf und Umgebung 147
Von Maria Plain zu den Salzachauen 147
Auf und um den Haunsberg 149
Oberndorf 149
Im Norden des Flachgaus 152

Das Salzburger Seenland 155
Um Obertrumer See und Mattsee 155
Um den Wallersee 159

Das Salzkammergut im Salzburger Land 162
Fuschlsee-Region 163
Um den Wolfgangsee 169

Der Tennengau 183

Hallein und Umgebung 185
Hallein 185
Bad Dürrnberg 188
Puch und Umgebung 189
Adnet, Krispl und das Wiestal 189
Von Bad Vigaun zur Trattbergalm 191

Golling, Abtenau und der Süden des Tennengaus 195
Kuchl und Umgebung 195
Golling und Umgebung 195
Von Scheffau zum Pass Gschütt 198
Das Tennengebirge mit Annaberg und St. Martin 200

DER PONGAU 205

Vom Tennengebirge nach Radstadt 207
Werfen und Umgebung 207
Entlang des Fritztals nach Filzmoos 212
Um das oberste Ennstal und den Tauernpass 218

Von Bischofshofen nach Saalfelden 226
Bischofshofen 226
Um den Hochkönig 227
Am Fuß des Steinernen Meeres 229

Der südliche Pongau: von St. Johann ins Gasteinertal 233
St. Johann und Umgebung 233
Wagrain und Kleinarltal 236
Großarltal 239
Um das Salzachtal zwischen St. Johann und Lend 243
Das Gasteinertal 247
Bad Hofgastein 249
Bad Gastein 251

DER LUNGAU 265

St. Michael und der Westen des Lungau 268
St. Michael und Umgebung 268
Von Mauterndorf nach Mariapfarr 272

Tamsweg und der Osten des Lungau 277
Von St. Margarethen an die steirische Grenze 277
Der äußerste Süden des Lungau 284

DER PINZGAU 291

Die Salzach 294
Zwischen Lend und Bruck 295
Von Lend zur Kitzlochklamm 295
Raurisertal 298

Von Bruck zum Großglockner 304
Von Bruck nach Ferleiten 304
Großglockner-Hochalpenstraße 306

Die Region Zell am See–Kaprun 313
Zell am See und Umgebung 314
Kaprun und das Kapruner Tal 319

Vom Zeller Becken zum Gerlospass 324
Von Piesendorf bis ins Felbertal 324
Von Mittersill zum Gerlospass 329

Das Saalachtal 341
Maishofen und das Glemmtal 341
Saalfelden und das Tal der Leoganger Ache 343
Der Norden des Pinzgau 346

Reisetipps von A bis Z 352

Literaturhinweise 357
Salzburg und das Salzburger Land im Internet 358
Der Autor 359
Register 360
Kartenregister 364
Bildnachweis 365
Kartenlegende/Zeichenlegende 368

EXTRAS

Die Salzburgische Landeshymne 19
Herbert von Karajan 69
Rezepte 83
Die Mythen des Untersberges 133

>>> Weitere Reiseführer zu Österreich finden Sie auf der Website des Trescher Verlags.

TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land

Vom Salzkammergut in die Hohen Tauern

Buch (Kunststoff-Einband)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12351

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

30.06.2021

Verlag

Trescher

Seitenzahl

368

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12351

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

30.06.2021

Verlag

Trescher

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

18,7/12/1,9 cm

Gewicht

350 g

Auflage

1. Auflage. Taschenbuchausgabe

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89794-542-5

Weitere Bände von Trescher-Reiseführer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Reiseführer mit tiefgehender und umfangreicher Darstellung von Geschichte und Kultur

Jasika am 09.08.2021

Bewertungsnummer: 1547361

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Salzburg und sein Salzburger Land verfügen über einen enormen historischen und kulturellen Reichtum. Des Weiteren werden fantastische Naturlandschaften geboten, von tiefen Tälern und Ebenen hinauf bis in unberührte und ursprüngliche alpine Bergketten. Beeindruckend ist vor allem wie sich hier Kultur, Geschichte und Tradition mit der sie umgebenden Natur verwoben haben. Die Natur hat die Geschichte maßgeblich mitbestimmt und Kultur und Tradition wiederum haben sich harmonisch in die Natur eingefügt. Über Salzburg selbst gibt es viel zu erzählen, aber an dieser Stelle eigentlich nicht viel zu schreiben. Salzburg ist bekannt, beliebt und wird bewundert. Und das völlig zu Recht. Die Schönheit dieser Stadt ist einmalig. Es gibt in dieser eigentlich ja nicht besonders großen Stadt sehr viel zu entdecken und man kann unzählige Perspektiven einnehmen. Das liegt natürlich auch an der topographischen Lage, welche von verschiedenen Stellen eindrucksvolle Aussichten ermöglicht. Und über allem schwebt der Name Wolfgang Amadeus Mozart. Das bekannteste Kind Salzburgs. Aber auch andere große Persönlichkeiten und vor allem die über 1000-jährige Geschichte als Erzbistum und Fürsterzbistum haben die Geschichte der Stadt maßgeblich geprägt. Für eine Urlaubsregion mit solch einer langen und großen Geschichte drängt sich freilich ein ausführlicher Reiseführer, der all diese Hintergründe intensiv beleuchtet, geradezu auf. Und da wären wir dann auch schon bei der Kernkompetenz des Trescher Verlags und eben dieses Reiseführers. Der Autor hat eine tiefgehende und umfassende Recherchearbeit geleistet und legt zudem einen sprachgewandten Schreibstil an den Tag. Streckenweise hat man das Gefühl ein spannendes Geschichtsbuch eines Historikers zu lesen. Geschichte, Kunst und Kultur werden sehr umfänglich dargestellt. Das geschieht zum einen im Kapitel "Land und Leute", aber auch im Reiseteil in den Beschreibungen der Orte und Sehenswürdigkeiten. Etwas weniger umfangreich, aber nicht minder informativ und ebenso interessant wird man zur Natur (u. a. Geographie und Geologie) und den Menschen (u. a. Religion und Sprache) informiert. Der Reiseteil ist gegliedert in "Die Stadt Salzburg und ihre Umgebung" und in die fünf Regionen Flachgau, Tennengau, Pongau, Lungau und Pinzgau. Jedes Kapitel beginnt mit einer kurzen Einleitung und einer detaillierten Übersichtskarte. Zu den jeweiligen Teilregionen finden sich (farblich abgesetzt) jede Menge allgemeine Reisehinweise, hauptsächlich aber zu Übernachtungs-, Einkehr- und Besichtigungsmöglichkeiten (wie Museen und Ausstellungen). Hinweise zu Aktivitäten (Sport/Freizeit/mit Kindern), regionalen Veranstaltungen und Einkaufsmöglichkeiten fanden weniger Berücksichtigung. Ebenfalls sind nur wenige Angaben zu Campingplätzen, Verkehrsverbindungen und Parkmöglichkeiten vorhanden. Insgesamt fehlen daher etwas die Tipps abseits der klassischen Themen. Gefallen hätte mir z. B. vielleicht der ein oder andere Tipp zu einem "hippen" Café oder einer angesagten Bar in Salzburg. Auch zu vielen Märkten wie dem Schrannenmarkt in Salzburg habe ich keine Infos gefunden. Man muss aber auch sagen, dass sich noch einige Tipps in den Fließtexten der Ortsbeschreibungen verstecken (z. B. auf Seite 234 der Erlebnispark Geisterberg, auf Seite 254 die Seilrutsche "Flying Waters" in Bad Gastein oder auf Seite 275 der Outdoorparc Lungau). Hingegen lässt der Reiseführer keine Wünsche offen, wenn es um urige und für die Region typische Gast- und Wirtshäuser geht. Auch die vielen Sehenswürdigkeiten (historische Bauwerke, Museen, Naturschauspiele, usw.) werden vom Umfang und von der Tiefe her sehr gut vorgestellt. Bezüglich Salzburg könnte man eher von einem Kunst- und Kulturführer sprechen, so umfassend werden Geschichte und Bauwerke präsentiert. Der Fokus liegt hier klar auf einer hohen Wissensvermittlung. Die überaus informativen Beschreibungen der Orte im Salzburger Land enthalten zudem spannende Hintergundinfos zu den verschiedenen Traditionen. Beispielhaft seien hier die Prozessionen mit den sogenannten Prangerstangen u. a. im Zederhaustal und Murtal genannt. Eine ebenso wichtige und große Rolle nimmt (logischerweise) das Thema Wandern ein. Man bekommt eine Vielzahl an tollen und überwiegend gut zu bewältigenden Wandervorschlägen. Allerdings befinden sich die zahlreichen Hinweise in den Fließtexten. Man kommt daher nicht umhin sich Notizen und Markierungen zu machen, um die entsprechenden Stellen später wieder zu finden. Hier wäre eine übersichtlichere Darstellung wünschenswert gewesen, vielleicht sogar mit ein paar kleinen Übersichtskarten zu den Wandergebieten. Alles in allem ein wunderbarer und ausgesprochen informativer Reiseführer. Kritik habe ich nicht wirklich anzubringen, da der Reiseführer offensichtlich stark kulturgeschichtlich ausgerichtet ist und sich in erster Linie auf die Darstellung der hier vorrangigen Themen konzentriert. Und dies geschieht auf einem sehr hohem Niveau. Ideal also für Salzburg und das Salzburger Land. Dennoch könnten zusätzliche Informationen zu weitergehenden Aspekten die Vielseitigkeit und den praktischen Nutzen des Reiseführers weiter erhöhen.
Melden

Reiseführer mit tiefgehender und umfangreicher Darstellung von Geschichte und Kultur

Jasika am 09.08.2021
Bewertungsnummer: 1547361
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Salzburg und sein Salzburger Land verfügen über einen enormen historischen und kulturellen Reichtum. Des Weiteren werden fantastische Naturlandschaften geboten, von tiefen Tälern und Ebenen hinauf bis in unberührte und ursprüngliche alpine Bergketten. Beeindruckend ist vor allem wie sich hier Kultur, Geschichte und Tradition mit der sie umgebenden Natur verwoben haben. Die Natur hat die Geschichte maßgeblich mitbestimmt und Kultur und Tradition wiederum haben sich harmonisch in die Natur eingefügt. Über Salzburg selbst gibt es viel zu erzählen, aber an dieser Stelle eigentlich nicht viel zu schreiben. Salzburg ist bekannt, beliebt und wird bewundert. Und das völlig zu Recht. Die Schönheit dieser Stadt ist einmalig. Es gibt in dieser eigentlich ja nicht besonders großen Stadt sehr viel zu entdecken und man kann unzählige Perspektiven einnehmen. Das liegt natürlich auch an der topographischen Lage, welche von verschiedenen Stellen eindrucksvolle Aussichten ermöglicht. Und über allem schwebt der Name Wolfgang Amadeus Mozart. Das bekannteste Kind Salzburgs. Aber auch andere große Persönlichkeiten und vor allem die über 1000-jährige Geschichte als Erzbistum und Fürsterzbistum haben die Geschichte der Stadt maßgeblich geprägt. Für eine Urlaubsregion mit solch einer langen und großen Geschichte drängt sich freilich ein ausführlicher Reiseführer, der all diese Hintergründe intensiv beleuchtet, geradezu auf. Und da wären wir dann auch schon bei der Kernkompetenz des Trescher Verlags und eben dieses Reiseführers. Der Autor hat eine tiefgehende und umfassende Recherchearbeit geleistet und legt zudem einen sprachgewandten Schreibstil an den Tag. Streckenweise hat man das Gefühl ein spannendes Geschichtsbuch eines Historikers zu lesen. Geschichte, Kunst und Kultur werden sehr umfänglich dargestellt. Das geschieht zum einen im Kapitel "Land und Leute", aber auch im Reiseteil in den Beschreibungen der Orte und Sehenswürdigkeiten. Etwas weniger umfangreich, aber nicht minder informativ und ebenso interessant wird man zur Natur (u. a. Geographie und Geologie) und den Menschen (u. a. Religion und Sprache) informiert. Der Reiseteil ist gegliedert in "Die Stadt Salzburg und ihre Umgebung" und in die fünf Regionen Flachgau, Tennengau, Pongau, Lungau und Pinzgau. Jedes Kapitel beginnt mit einer kurzen Einleitung und einer detaillierten Übersichtskarte. Zu den jeweiligen Teilregionen finden sich (farblich abgesetzt) jede Menge allgemeine Reisehinweise, hauptsächlich aber zu Übernachtungs-, Einkehr- und Besichtigungsmöglichkeiten (wie Museen und Ausstellungen). Hinweise zu Aktivitäten (Sport/Freizeit/mit Kindern), regionalen Veranstaltungen und Einkaufsmöglichkeiten fanden weniger Berücksichtigung. Ebenfalls sind nur wenige Angaben zu Campingplätzen, Verkehrsverbindungen und Parkmöglichkeiten vorhanden. Insgesamt fehlen daher etwas die Tipps abseits der klassischen Themen. Gefallen hätte mir z. B. vielleicht der ein oder andere Tipp zu einem "hippen" Café oder einer angesagten Bar in Salzburg. Auch zu vielen Märkten wie dem Schrannenmarkt in Salzburg habe ich keine Infos gefunden. Man muss aber auch sagen, dass sich noch einige Tipps in den Fließtexten der Ortsbeschreibungen verstecken (z. B. auf Seite 234 der Erlebnispark Geisterberg, auf Seite 254 die Seilrutsche "Flying Waters" in Bad Gastein oder auf Seite 275 der Outdoorparc Lungau). Hingegen lässt der Reiseführer keine Wünsche offen, wenn es um urige und für die Region typische Gast- und Wirtshäuser geht. Auch die vielen Sehenswürdigkeiten (historische Bauwerke, Museen, Naturschauspiele, usw.) werden vom Umfang und von der Tiefe her sehr gut vorgestellt. Bezüglich Salzburg könnte man eher von einem Kunst- und Kulturführer sprechen, so umfassend werden Geschichte und Bauwerke präsentiert. Der Fokus liegt hier klar auf einer hohen Wissensvermittlung. Die überaus informativen Beschreibungen der Orte im Salzburger Land enthalten zudem spannende Hintergundinfos zu den verschiedenen Traditionen. Beispielhaft seien hier die Prozessionen mit den sogenannten Prangerstangen u. a. im Zederhaustal und Murtal genannt. Eine ebenso wichtige und große Rolle nimmt (logischerweise) das Thema Wandern ein. Man bekommt eine Vielzahl an tollen und überwiegend gut zu bewältigenden Wandervorschlägen. Allerdings befinden sich die zahlreichen Hinweise in den Fließtexten. Man kommt daher nicht umhin sich Notizen und Markierungen zu machen, um die entsprechenden Stellen später wieder zu finden. Hier wäre eine übersichtlichere Darstellung wünschenswert gewesen, vielleicht sogar mit ein paar kleinen Übersichtskarten zu den Wandergebieten. Alles in allem ein wunderbarer und ausgesprochen informativer Reiseführer. Kritik habe ich nicht wirklich anzubringen, da der Reiseführer offensichtlich stark kulturgeschichtlich ausgerichtet ist und sich in erster Linie auf die Darstellung der hier vorrangigen Themen konzentriert. Und dies geschieht auf einem sehr hohem Niveau. Ideal also für Salzburg und das Salzburger Land. Dennoch könnten zusätzliche Informationen zu weitergehenden Aspekten die Vielseitigkeit und den praktischen Nutzen des Reiseführers weiter erhöhen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land

von Gunnar Strunz

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

VORWORTUnter den österreichischen Bundesländern nimmt Salzburg eine Sonderstellung ein. Zum einen ist es das einzige Bundesland, dessen Territorium großteils deckungsgleich mit einem älteren Vorgängerstaat ist, dem lange schon von der Landkarte verschwundenen Erz- bzw. Fürsterzbistum Salzburg, das 1005 Jahre bestand, von 798 bis 1803. Zum anderen ist die gleichnamige Hauptstadt dieses Bundeslandes eine der größten Kulturmetropolen der Welt: international berühmt durch ihre Festspiele, Theater- und Konzertveranstaltungen und als Bischofssitz für den Ostalpenraum seit dem frühen Mittelalter zivilisations-, kultur- und identitätsstiftend. Auch hat Salzburg, das übrigens in den Ausmaßen seiner historischen Innenstadt eine eher kleine Stadt ist, durch den Kunstsinn seiner diesseitsfrommen geistlichen Herrscher zu einem architektonisch unvergleichlichen Gesamtkunstwerk werden können. In dieser staunenswerten Kombination von historischer Bedeutung und äußerlicher Gestalt sucht die Stadt Salzburg weltweit ihresgleichen.Das Land Salzburg besitzt auf engem Raum eine große Vielfalt an Landschaften. Den Norden prägen im Flachgau die mild schwingenden, seendurchzogenen Hügellandschaften des Voralpenlands, die nach Osten in die nicht minder zauberhaften Seenlandschaften des Salzkammerguts übergehen. Um die organisch in die Landschaft eingebettete Hauptstadt ragen im Süden mit dem Untersberg und dem Dürrnberg bei Hallein zwei eigentümliche Berge hervor. Der eine ist von Mythen umwoben, der andere kündet vom Fleiß der Bergleute, die hier jahrhundertelang Salz abbauten, und dem daraus resultierendem Wohlstand des Landes. Weiter nach Süden erhebt sich der erratisch wirkende, weiß schillernde Kalkblock des Tennengebirges, jenseits dessen sich im Pongau das Salz-achtal weit öffnet. Etwas verloren liegt jenseits der Radstädter Tauern, ringsum von Bergwällen umgeben, die Hochebene des Lungau, in der auch heute noch so viel an altem Brauchtum lebt. Der gewaltige Kamm der Hohen Tauern schließt im Süden das Land nach Osttirol und Kärnten hin ab. Eine Fülle von Tälern läuft hier nordwärts dem breiten Salzachtal zu. Die meisten dieser Täler sind auf der ganzen Welt bekannt: Gasteiner Tal, Rauriser Tal, Habachtal - um nur einige zu nennen. Zwischen den Tälern findet sich ein wahres Wunder, eines aus Menschenhand. Die Großglockner-Hochalpenstraße, seit 90 Jahren eine der großartigsten Panoramastraßen der Welt, verbindet Salzburg mit Kärnten. Ganz im Westen Salzburgs, dort wo der Pinzgau an Tirol stößt, an das Zillertal, lockt dann ein weiteres, naturgemachtes Wunder, die Wasserfälle von Krimml. Es sind die höchsten Wasserfälle Österreichs, alljährlich von Besuchern aus aller Welt bestaunt.Das Salzburger Land darf sich rühmen, reich an Einzigartigkeiten und sonstigen Herrlichkeiten zu sein. Sie für Touristen zu erschließen, ist das Anliegen des Reiseführers.>>> Weitere Reiseführer zu Österreich finden Sie auf der Website des Trescher Verlags.
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • TRESCHER Reiseführer Salzburg und Salzburger Land
  • Inhaltsverzeichnis

    Vorwort 9
    Herausragende Sehenswürdigkeiten 10
    Das Wichtigste in Kürze 12
    Unterwegs mit Kindern 14

    Land und Leute 17

    Das Bundesland Salzburg im Überblick 18

    Natur und Mensch 20
    Geographie 20
    Geologie 21
    Pflanzen- und Tierwelt 25
    Wirtschaft und Tourismus 26
    Klima und Reisezeit 27
    Bevölkerung, Religion und Sprache 29

    Geschichte 30
    Von der Jungsteinzeit bis zum 5. Jahrhundert 30
    Die Zeit des Bischofs Rupert 31
    Vom 8. Jahrhundert bis zum Entstehen des Fürsterzbistums 32
    Vom 14. Jahrhundert bis zu den Bauernkriegen 39
    Der Salzburger Bauernaufstand 42
    Die goldene Epoche des Fürsterzbistums 44
    Gegenreformation und Protestantenverfolgung 49
    Die letzten Jahrzehnte des Fürsterzbistums 53
    Das 19. Jahrhundert 55
    Von 1918 bis zur NS-Zeit 58
    Vom ›Anschluss‹ bis zum Kriegsende 59
    Seit 1945 61
    Politik und Verwaltung heute 62

    Kunst und Kultur 63
    Literatur 63
    Musik 65
    Malerei 74
    Architektur 76
    Feste und Festivals (Auswahl) 80
    Essen und Trinken 81

    Die Stadt Salzburg und ihre Umgebung 85

    Salzburg 86
    Elogen 86
    Zahlen und Fakten 88
    Bedeutende Persönlichkeiten 88
    Stadtgeschichte 89
    Linksseitige Altstadt 91
    Im Westen der Altstadt 105
    Festung Hohensalzburg 110
    Rechtsseitige Altstadt 114
    Außerhalb der Innenstadt 121
    Morzg und Gneis 126

    Vom Gaisberg zum Walserfeld 130
    Gaisberg 130
    Von Elsbethen nach Grödig 131
    Um den Untersberg 137

    Der Flachgau 145

    Oberndorf und Umgebung 147
    Von Maria Plain zu den Salzachauen 147
    Auf und um den Haunsberg 149
    Oberndorf 149
    Im Norden des Flachgaus 152

    Das Salzburger Seenland 155
    Um Obertrumer See und Mattsee 155
    Um den Wallersee 159

    Das Salzkammergut im Salzburger Land 162
    Fuschlsee-Region 163
    Um den Wolfgangsee 169

    Der Tennengau 183

    Hallein und Umgebung 185
    Hallein 185
    Bad Dürrnberg 188
    Puch und Umgebung 189
    Adnet, Krispl und das Wiestal 189
    Von Bad Vigaun zur Trattbergalm 191

    Golling, Abtenau und der Süden des Tennengaus 195
    Kuchl und Umgebung 195
    Golling und Umgebung 195
    Von Scheffau zum Pass Gschütt 198
    Das Tennengebirge mit Annaberg und St. Martin 200

    DER PONGAU 205

    Vom Tennengebirge nach Radstadt 207
    Werfen und Umgebung 207
    Entlang des Fritztals nach Filzmoos 212
    Um das oberste Ennstal und den Tauernpass 218

    Von Bischofshofen nach Saalfelden 226
    Bischofshofen 226
    Um den Hochkönig 227
    Am Fuß des Steinernen Meeres 229

    Der südliche Pongau: von St. Johann ins Gasteinertal 233
    St. Johann und Umgebung 233
    Wagrain und Kleinarltal 236
    Großarltal 239
    Um das Salzachtal zwischen St. Johann und Lend 243
    Das Gasteinertal 247
    Bad Hofgastein 249
    Bad Gastein 251

    DER LUNGAU 265

    St. Michael und der Westen des Lungau 268
    St. Michael und Umgebung 268
    Von Mauterndorf nach Mariapfarr 272

    Tamsweg und der Osten des Lungau 277
    Von St. Margarethen an die steirische Grenze 277
    Der äußerste Süden des Lungau 284

    DER PINZGAU 291

    Die Salzach 294
    Zwischen Lend und Bruck 295
    Von Lend zur Kitzlochklamm 295
    Raurisertal 298

    Von Bruck zum Großglockner 304
    Von Bruck nach Ferleiten 304
    Großglockner-Hochalpenstraße 306

    Die Region Zell am See–Kaprun 313
    Zell am See und Umgebung 314
    Kaprun und das Kapruner Tal 319

    Vom Zeller Becken zum Gerlospass 324
    Von Piesendorf bis ins Felbertal 324
    Von Mittersill zum Gerlospass 329

    Das Saalachtal 341
    Maishofen und das Glemmtal 341
    Saalfelden und das Tal der Leoganger Ache 343
    Der Norden des Pinzgau 346

    Reisetipps von A bis Z 352

    Literaturhinweise 357
    Salzburg und das Salzburger Land im Internet 358
    Der Autor 359
    Register 360
    Kartenregister 364
    Bildnachweis 365
    Kartenlegende/Zeichenlegende 368

    EXTRAS

    Die Salzburgische Landeshymne 19
    Herbert von Karajan 69
    Rezepte 83
    Die Mythen des Untersberges 133

    >>> Weitere Reiseführer zu Österreich finden Sie auf der Website des Trescher Verlags.