Schwarzrock

Schwarzrock

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Schwarzrock

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,95 €
eBook

eBook

ab 11,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.09.2020

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

18,8/12,4/2,5 cm

Gewicht

322 g

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.09.2020

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

18,8/12,4/2,5 cm

Gewicht

322 g

Auflage

1

Originaltitel

Black Robe

Übersetzt von

Otto Bayer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-07145-0

Weitere Bände von detebe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Nichts für mich!

Bewertung am 28.06.2022

Bewertungsnummer: 1738061

Bewertet: eBook (ePUB)

Leider bin ich mit dem Schreibstil des Autors von "Schwarzrock" nicht warm geworden. Die Idee und angepriesene Handlung hörte sich sehr spannend an, konnte mich aber leider nicht überzeugen. Aber so ist das manchmal, Geschmäker sind verschieden und ich bin mir sicher, dass jemand anderes viel Freude an dieser Geschichte haben wird.
Melden

Nichts für mich!

Bewertung am 28.06.2022
Bewertungsnummer: 1738061
Bewertet: eBook (ePUB)

Leider bin ich mit dem Schreibstil des Autors von "Schwarzrock" nicht warm geworden. Die Idee und angepriesene Handlung hörte sich sehr spannend an, konnte mich aber leider nicht überzeugen. Aber so ist das manchmal, Geschmäker sind verschieden und ich bin mir sicher, dass jemand anderes viel Freude an dieser Geschichte haben wird.

Melden

Von einem der kam, um die "Wilden" zu missionieren...

Bewertung am 31.10.2020

Bewertungsnummer: 382716

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch führt uns ins Kanada des frühen 17. Jahrhunderts. Der Jesuit Père Laforgue macht sich auf, die "Wilden" zu bekehren und ihnen das Evangelium nahezubringen. Die Geschichte basiert auf wahren Berichten von Jesuiten. Damals war die Kultur und Lebensweise der indigenen Völker noch intakt und von europäischen Einflüssen verschont. Eine Abenteuergeschichte, ein Reisebericht und ein Buch, das nachdenklich macht.
Melden

Von einem der kam, um die "Wilden" zu missionieren...

Bewertung am 31.10.2020
Bewertungsnummer: 382716
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch führt uns ins Kanada des frühen 17. Jahrhunderts. Der Jesuit Père Laforgue macht sich auf, die "Wilden" zu bekehren und ihnen das Evangelium nahezubringen. Die Geschichte basiert auf wahren Berichten von Jesuiten. Damals war die Kultur und Lebensweise der indigenen Völker noch intakt und von europäischen Einflüssen verschont. Eine Abenteuergeschichte, ein Reisebericht und ein Buch, das nachdenklich macht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Schwarzrock

von Brian Moore

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Danijela Turkijevic-Zauner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Danijela Turkijevic-Zauner

Thalia Gmunden – SEP

Zum Portrait

3/5

Reise in die Wildnis des 17. Jahrhunderts.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In dieser Geschichte vom Zusammenprall zweier grundsätzlich verschiedener Kulturen treffen europäische Missionare in der kanadischen Wildnis auf amerikanische Ureinwohner. Die französischen Jesuiten sind fest entschlossen, die Indianer auf den richtigen Weg zu bringen und sie von ihrem “falschen” Glauben und “primitiver” Lebensweise zu erlösen. Die Indianer halten die Neuankömmlinge für böse Zauberer, die Krankheiten und Unglück ins Land bringen. Sie haben aber großes Interesse an den Schätzen aus der Ferne, weswegen sie sich auf eine Handelsbeziehung mit den Fremden einlassen. Dies ist keine romantische Abenteuer- oder Begegnungsgeschichte. Die derbe Sprache macht die Geschichte wahrscheinlich authentischer, aber es ist nicht unbedingt jedermanns Sache; deswegen auch Sterne Abzug von mir. Dennoch interessant.
3/5

Reise in die Wildnis des 17. Jahrhunderts.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In dieser Geschichte vom Zusammenprall zweier grundsätzlich verschiedener Kulturen treffen europäische Missionare in der kanadischen Wildnis auf amerikanische Ureinwohner. Die französischen Jesuiten sind fest entschlossen, die Indianer auf den richtigen Weg zu bringen und sie von ihrem “falschen” Glauben und “primitiver” Lebensweise zu erlösen. Die Indianer halten die Neuankömmlinge für böse Zauberer, die Krankheiten und Unglück ins Land bringen. Sie haben aber großes Interesse an den Schätzen aus der Ferne, weswegen sie sich auf eine Handelsbeziehung mit den Fremden einlassen. Dies ist keine romantische Abenteuer- oder Begegnungsgeschichte. Die derbe Sprache macht die Geschichte wahrscheinlich authentischer, aber es ist nicht unbedingt jedermanns Sache; deswegen auch Sterne Abzug von mir. Dennoch interessant.

Danijela Turkijevic-Zauner
  • Danijela Turkijevic-Zauner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Schwarzrock

von Brian Moore

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schwarzrock