Aktienrechtliche Vorstandshaftung und ausgewählte Fragen der D&O-Versicherung

Inhaltsverzeichnis


Entwicklung der Managerhaftung – D&O-Versicherung – Innergesellschaftliche Abschlusskompetenz – Versicherungsfalldefinition – Rechtmäßigkeit des Claims-made-Prinzips – Verteilung nicht ausreichende Versicherungssumme – Kollision von Subsidiaritätsklauseln – Handhabe des Pflichtselbstbehalts

Europäische Hochschulschriften Recht Band 6135

Aktienrechtliche Vorstandshaftung und ausgewählte Fragen der D&O-Versicherung

Dissertationsschrift

Buch (Taschenbuch)

€56,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Aktienrechtliche Vorstandshaftung und ausgewählte Fragen der D&O-Versicherung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 56,50
eBook

eBook

ab € 64,80

Beschreibung

Die Publikation behandelt die jüngsten Entwicklungen der Managerhaftung sowie ausgewählte rechtliche Probleme der D&O-Versicherung. Schwerpunkte der Analyse bilden vor allem die Rechtmäßigkeit des sog. Claims-made-Prinzips, die Verteilung einer nicht ausreichenden Versicherungssumme unter den Versicherten sowie die Rechtsfolgen bei kollidierenden Subsidiaritätsklauseln. Neben weiteren Aspekten der D&O-Versicherung ist zudem der Pflichtselbstbehalt gemäß
93 Abs. 2 S. 3 AktG Gegenstand der Untersuchung.

Andreas Keller studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er war dort zudem als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internationales Wirtschaftsrecht tätig, wo auch seine Promotion erfolgte.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.02.2020

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

250

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.02.2020

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

250

Maße (L/B/H)

21,3/14,8/1,7 cm

Gewicht

329 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-631-78900-1

Weitere Bände von Europäische Hochschulschriften Recht

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Aktienrechtliche Vorstandshaftung und ausgewählte Fragen der D&O-Versicherung

  • Entwicklung der Managerhaftung – D&O-Versicherung – Innergesellschaftliche Abschlusskompetenz – Versicherungsfalldefinition – Rechtmäßigkeit des Claims-made-Prinzips – Verteilung nicht ausreichende Versicherungssumme – Kollision von Subsidiaritätsklauseln – Handhabe des Pflichtselbstbehalts