Eine neue Logik der Geldpolitik

Inhaltsverzeichnis

Eine kurze Geschichte der Geldpolitik.- Die Institutionen der Geldpolitik.- Der geldpolitische Auftrag – multiple Ziele oder klarer Fokus?.- Fokussierte Politik mit herkömmlichen Mitteln.- Ein Alternativmodell: die Stabilisierung des langfristigen Zinses.- Welcher Zins ist fest im Festzinssystem?.- Der Ausbau des geldpolitischen Instrumentariums.- Wege zum Festzinsmodell – wie, wo und wann?.

Eine neue Logik der Geldpolitik

Fester Zins, stabile Konjunktur, sichere Währung

Buch (Taschenbuch)

€23,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Eine neue Logik der Geldpolitik

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 23,90
eBook

eBook

ab € 16,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Die Geldpolitik der Zentralbanken sollte den Märkten möglichst klare Leitlinien geben. Hiervon scheinen Zentralbanken aber weiter entfernt denn je. Es fehlt ihnen an überzeugender Theorie, an verständlichen Regeln und an wirkungsmächtigen Instrumenten. Es fehlt auch an einer zeitgemäßen institutionellen Form.

Burkhard Wehner stellt diesem Status quo ein zukunftsweisendes Modell für die Geldpolitik gegenüber: ein Festzinssystem, das der Zentralbank jederzeit klare, für die Märkte leicht nachvollziehbare Handlungsorientierung gibt. Im Instrumentarium dieses Systems spielt ein an alle Bürger zu zahlendes Konjunkturgeld eine zentrale Rolle.

Das Buch bietet – nach einem kurzen Überblick über die Geschichte, die Ziele und die Institutionen der Geldpolitik – fundierte Begründungen des Festzinssystems, Vorschläge zu dessen praktischer Umsetzung und Antworten auf damit verbundene geldpolitische und staatstheoretische Detailfragen.


Burkhard Wehner studierte Philosophie und Politikwissenschaft in den USA, später Volkswirtschaftslehre in Deutschland. Nach längerer Tätigkeit in der Wirtschaft und als freiberuflicher Dozent arbeitet er als freier Wissenschaftspublizist.



Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.04.2020

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

94

Maße (L/B/H)

20,3/12,7/0,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.04.2020

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

94

Maße (L/B/H)

20,3/12,7/0,5 cm

Gewicht

454 g

Auflage

1. Auflage 2020

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-658-29364-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Eine neue Logik der Geldpolitik
  • Eine kurze Geschichte der Geldpolitik.- Die Institutionen der Geldpolitik.- Der geldpolitische Auftrag – multiple Ziele oder klarer Fokus?.- Fokussierte Politik mit herkömmlichen Mitteln.- Ein Alternativmodell: die Stabilisierung des langfristigen Zinses.- Welcher Zins ist fest im Festzinssystem?.- Der Ausbau des geldpolitischen Instrumentariums.- Wege zum Festzinsmodell – wie, wo und wann?.