Träume aus Samt
Die große Seidenstadt-Saga Band 4

Träume aus Samt

Das Schicksal einer Familie

Hörbuch (CD)

8% sparen € 12,29 € 13,40 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Chicago in den 1940ern: Ruth glaubt, die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben, aber Eddie ist Soldat und der Krieg scheint noch lange nicht zu Ende. Er wird auf den Philippinen stationiert, noch bevor sie die Chance haben, sich wirklich kennenzulernen. Für Ruth bricht eine Welt zusammen: Zu lange hat sie nicht mehr an die Liebe geglaubt, und jetzt, da sie hofft, sie gefunden zu haben, wird sie ihr erneut genommen. Allen Widrigkeiten zum Trotz schreiben sie sich Briefe, doch ihr Glück bleibt fragil. Wird Eddie den Krieg überleben? Wird ihre Liebe diese schwierige Zeit überstehen?

Ulrike Renk, Jahrgang 1967, studierte Literatur und Medienwissenschaften und lebt mit ihrer Familie in Krefeld. Familiengeschichten haben sie schon immer fasziniert, und so verwebt sie in ihren erfolgreichen Romanen Realität mit Fiktion.

Im Aufbau Taschenbuch liegen ihre Australien-Saga, die Ostpreußen-Saga, die Seidenstadt-Saga und zahlreiche historische Romane vor.

Mehr Informationen zur Autorin finden sie im Internet.

Details

Medium

CD

Sprecher

Yara Blümel

Spieldauer

10 Stunden und 40 Minuten

Erscheinungsdatum

22.09.2020

Verlag

Aufbau audio

Beschreibung

Details

Medium

CD

Sprecher

Yara Blümel

Spieldauer

10 Stunden und 40 Minuten

Erscheinungsdatum

22.09.2020

Verlag

Aufbau audio

Anzahl

2

Fassung

gekürzt

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783961052110

Weitere Bände von Die große Seidenstadt-Saga

  • Jahre aus Seide
    Jahre aus Seide Ulrike Renk
    Band 1

    Jahre aus Seide

    von Ulrike Renk

    Hörbuch

    € 11,99

    (58)

  • Zeit aus Glas
    Zeit aus Glas Ulrike Renk
    Band 2

    Zeit aus Glas

    von Ulrike Renk

    Hörbuch

    € 12,29

    (52)

  • Tage des Lichts
    Tage des Lichts Ulrike Renk
    Sale Band 3

    Tage des Lichts

    von Ulrike Renk

    Hörbuch

    € 12,29 bisher € 13,40

    (46)

  • Träume aus Samt
    Träume aus Samt Ulrike Renk
    Sale Band 4

    Träume aus Samt

    von Ulrike Renk

    Hörbuch

    € 12,29 bisher € 13,40

    (37)

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

37 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Träume mit Hindernissen

Eliza am 29.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der letzte und abschließende Teil der Seidenstadt Saga entführt uns in die USA. Das Cover passt sehr gut zu den vorherigen Bänden. Wieder ist eine Frau und ein Haus zu erkennen, die dominierende Farbe ist diesmal dunkelblau. Der Klappentext verrät in groben Zügen, um was es diesmal geht. Ruth und ihre Familie haben es nach Chicago geschafft, aber der Weg war steinig. Sie mussten schmerzlich erfahren, dass man auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten nicht allen Menschen vertrauen kann. Ruth steht auch in diesem Band wieder im Zentrum der Geschichte. Sie ist hin und her gerissen, sie möchte eigentlich noch lernen und studieren, doch ihre Familie ist auf ihr Einkommen angewiesen. Sie versucht Freundschaften zu knüpfen, doch dies ist gar nicht so leicht, denn in Amerika ist vieles anders. Ruths Vater hätte ich gerne an der einen oder anderen Stelle gerne geschüttelt, er ist manchmal sehr streng und sieht nicht die Chance, die sich seinen Töchtern bietet. Aber dies ist sicherlich seiner Angst und seinen Erlebnissen im KZ geschuldet. Es ist schön, dass wir nun die Familie Meyer bei ihren Anfängen in Amerika begleiten dürfen. Der Roman wird wie seine Vorgänger chronologisch erzählt. Zeitsprünge werden durch ein vorangestelltes Datum angekündigt. Die Zeitsprünge erhöhen die Spannung und auch das Lesetempo. Der Schreibstil der Autorin ist gut und flüssig zu lesen. Gelungen sind der Autorin die Beschreibungen des Judentums und des Antisemitismus in den USA. Man merkt auch diesem Roman wieder die genaue Recherche der Autorin an. Ein wenig wehmütig nimmt man Abschied von Ruth und ihrer Familie. Es war schön sie begleiten zu dürfen. Liebe Ulrike Renk, danke dass Du uns von Ruth und ihrer Familie erzählt hast. Wir Leser*innen werden sie nicht vergessen.

Träume mit Hindernissen

Eliza am 29.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der letzte und abschließende Teil der Seidenstadt Saga entführt uns in die USA. Das Cover passt sehr gut zu den vorherigen Bänden. Wieder ist eine Frau und ein Haus zu erkennen, die dominierende Farbe ist diesmal dunkelblau. Der Klappentext verrät in groben Zügen, um was es diesmal geht. Ruth und ihre Familie haben es nach Chicago geschafft, aber der Weg war steinig. Sie mussten schmerzlich erfahren, dass man auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten nicht allen Menschen vertrauen kann. Ruth steht auch in diesem Band wieder im Zentrum der Geschichte. Sie ist hin und her gerissen, sie möchte eigentlich noch lernen und studieren, doch ihre Familie ist auf ihr Einkommen angewiesen. Sie versucht Freundschaften zu knüpfen, doch dies ist gar nicht so leicht, denn in Amerika ist vieles anders. Ruths Vater hätte ich gerne an der einen oder anderen Stelle gerne geschüttelt, er ist manchmal sehr streng und sieht nicht die Chance, die sich seinen Töchtern bietet. Aber dies ist sicherlich seiner Angst und seinen Erlebnissen im KZ geschuldet. Es ist schön, dass wir nun die Familie Meyer bei ihren Anfängen in Amerika begleiten dürfen. Der Roman wird wie seine Vorgänger chronologisch erzählt. Zeitsprünge werden durch ein vorangestelltes Datum angekündigt. Die Zeitsprünge erhöhen die Spannung und auch das Lesetempo. Der Schreibstil der Autorin ist gut und flüssig zu lesen. Gelungen sind der Autorin die Beschreibungen des Judentums und des Antisemitismus in den USA. Man merkt auch diesem Roman wieder die genaue Recherche der Autorin an. Ein wenig wehmütig nimmt man Abschied von Ruth und ihrer Familie. Es war schön sie begleiten zu dürfen. Liebe Ulrike Renk, danke dass Du uns von Ruth und ihrer Familie erzählt hast. Wir Leser*innen werden sie nicht vergessen.

Träume aus Samt

Bewertung aus Kaiserstuhl AG am 24.06.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist so fesselnd geschrieben, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Habe halbe Nächte durchgelesen. Die Geschichte fasziniert und regt zum Nachdenken an! Unglaublich was Ruth alles erdulden musste unter den Nazis! Ihr ganzes Leben hat Sie mit dieser grossen Angst vor den Braunen zugebracht.

Träume aus Samt

Bewertung aus Kaiserstuhl AG am 24.06.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist so fesselnd geschrieben, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Habe halbe Nächte durchgelesen. Die Geschichte fasziniert und regt zum Nachdenken an! Unglaublich was Ruth alles erdulden musste unter den Nazis! Ihr ganzes Leben hat Sie mit dieser grossen Angst vor den Braunen zugebracht.

Unsere Kund*innen meinen

Träume aus Samt

von Ulrike Renk

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Martina Binter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Martina Binter

Thalia Villach - Atrio

Zum Portrait

5/5

Gegen das Vergessen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

1940: endlich hat es Ruth Meyer mit ihrer Familie geschafft vor dem Naziterror nach Amerika zu flüchten. Sie wollen ein neues Leben beginnen, wollen aber auch ihre Herkunft und Kultur weiterhin pflegen. Noch dazu kommt das Bangen um die restliche Familie in Krefeld. Ruth verliebt sich ausgerechnet in einen Soldaten, der bald in das Grauen zurück muss, aus dem sie gerade kommt. Band 4 der Seidenstadt-Saga - auch ohne die Vorgänger gelesen zu haben, ist man sofort mitten in der Geschichte. Bewegend, spannend, mitreissend... Und es führt uns anschaulich vor Augen, wie sehr bestimmte Menschen in dieser Zeit entmenschlicht wurden und erinnert uns, dass so etwas nie wieder geschehen darf. Absolut lesenswert!
5/5

Gegen das Vergessen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

1940: endlich hat es Ruth Meyer mit ihrer Familie geschafft vor dem Naziterror nach Amerika zu flüchten. Sie wollen ein neues Leben beginnen, wollen aber auch ihre Herkunft und Kultur weiterhin pflegen. Noch dazu kommt das Bangen um die restliche Familie in Krefeld. Ruth verliebt sich ausgerechnet in einen Soldaten, der bald in das Grauen zurück muss, aus dem sie gerade kommt. Band 4 der Seidenstadt-Saga - auch ohne die Vorgänger gelesen zu haben, ist man sofort mitten in der Geschichte. Bewegend, spannend, mitreissend... Und es führt uns anschaulich vor Augen, wie sehr bestimmte Menschen in dieser Zeit entmenschlicht wurden und erinnert uns, dass so etwas nie wieder geschehen darf. Absolut lesenswert!

Martina Binter
  • Martina Binter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Träume aus Samt

von Ulrike Renk

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Träume aus Samt