• Luftpiraten (Luftpiraten, Bd. 1)
  • Luftpiraten (Luftpiraten, Bd. 1)
  • Luftpiraten (Luftpiraten, Bd. 1)
Band 1

Luftpiraten (Luftpiraten, Bd. 1)

Buch (Gebundene Ausgabe)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Luftpiraten (Luftpiraten, Bd. 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.02.2020

Illustrator

Lena Winkel

Verlag

Ueberreuter Verlag, Kinder- und Jugendbuch

Seitenzahl

256

Beschreibung

Rezension

... randvoll mit originellen Ideen [und] eine tolle Lektüre für Kinder und ein schönes Vorlesebuch für Erwachsene!
Klaus N. Frick, perry-rhodan.net ("Sonstige")
Sprachgewaltig bereitet Markus Orths sein fantasievolles und unglaublich fesselndes Luftabenteuer aus und beschert den Lesern damit unvergleichliche Lesestunden.
Kilifü (Almanach der Kinderliteratur) ("Sonstige")
In »Luftpiraten« sprüht die Lust am Fantasieren und Fabulieren von Autor Markus Orths nur so aus den Seiten und verspricht viel Spass beim Vor- und Selberlesen.
Elisabeth Eggenberger, Schweizer Elternmagazin Fritz + Fränzi ("Sonstige")
Markus Orths … hat mit »Luftpiraten« etwas Außergewöhnliches geschaffen.
Stuttgarter Zeitung ("Stuttgarter Zeitung")
Hier trefft ihr neue Wesen, neue Orte und neue Worte, die ihr so vorher noch nie gehört habt.
Luna Suri Hoffmann (8 Jahre), Der Tagesspiegel ("Der Tagesspiegel")
Ein heiteres Buch über Streit und Wut und großen Mut, luftig und heiter, voll Sprachwitz und Wortspiel.
Cornelia Neudert, Bayerischer Rundfunk (Bayern 2) / RadioMikro ("Sonstige")
Orths ist mit den »Luftpiraten« eine irrsinnig stimmige Geschichte gelungen, in der alles passt. Ein von Sprachwitz, Spannung und Humor berstendes Buch, getragen von liebenswert gezeichneten Figuren mit Ecken und Kanten ... Die fröhlichen Illustrationen von Lena Winkel ergänzen die spritzige Geschichte wunderbar.
Verena Zeilinger, 1001 Buch ("1001 Buch")
Mit viel Fantasie, Witz und Charme erzählt der bekannte Autor Markus Orths in seinem ersten Kinderbuch ab 9 Jahren eine wunderbare, fantastische Geschichte, die den Leser ab der ersten Seite in den Bann zieht. Der „Roman für Kinder“ ist sicherlich nicht nur für die eigentliche Zielgruppe ein großes Lesevergnügen.
Tina Rehm, boys & books ("Sonstige")
Eine sehr originelle, unterhaltsame, aber auch tiefgründige Erzählung mit vielen wichtigen Botschaften.
Nina Daebel, Münchner Merkur ("Münchner Merkur")
Vielen Dank für die großartige Geschichte der Luftpiraten! Ich habe selten ein Buch für 10-jährige Leser gelesen, das so mit Sprachwitz und klugen Pointen gespickt war ... Ich werde das Buch ... mit großem Vergnügen empfehlen.
Andrea König, Buchhandlung Hugendubel (Würzburg) ("Sonstige")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.02.2020

Illustrator

Lena Winkel

Verlag

Ueberreuter Verlag, Kinder- und Jugendbuch

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

14,8/21,2/3,4 cm

Gewicht

586 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7641-5155-3

Weitere Bände von Luftpiraten

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 06.10.2021

Bewertungsnummer: 1580453

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Hoch oben in den Wolken leben die grauhäutigen Luftpiraten, die für ihr Leben gern streiten. Ausgerechnet Lehrer Adibaba findet ein weißes Findelkind vor seiner Tür - ein Skandal! Laut Gesetz muss ein "weißer Luftpirat" ertränkt werden, doch Zwolle erobert das Herz des Lehrers, und sein bisheriges grummeliges Leben gerät aus den Fugen. Spannend, witzig, voller Wortakrobatik und Charme. So haben Sie die Welt über den Wolken noch nie gesehen. Ab 9 Jahren
Melden

Bewertung am 06.10.2021
Bewertungsnummer: 1580453
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Hoch oben in den Wolken leben die grauhäutigen Luftpiraten, die für ihr Leben gern streiten. Ausgerechnet Lehrer Adibaba findet ein weißes Findelkind vor seiner Tür - ein Skandal! Laut Gesetz muss ein "weißer Luftpirat" ertränkt werden, doch Zwolle erobert das Herz des Lehrers, und sein bisheriges grummeliges Leben gerät aus den Fugen. Spannend, witzig, voller Wortakrobatik und Charme. So haben Sie die Welt über den Wolken noch nie gesehen. Ab 9 Jahren

Melden

Ich bin total angetan von dieser zauberhaft-schönen Geschichte!

Skyline Of Books am 31.03.2020

Bewertungsnummer: 1310208

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext „Luftpiraten sind grauhäutig, griesgrämig und streiten für ihr Leben gerne. Keiner blitzt und donnert besser als Luftpiratenlehrer Adiaba. Bis Zwolle zu ihm kommt: ein Weißer Luftpirat ohne Blitzauge, friedfertig und freundlich. Unwillkürlich schließt Adiaba den kleinen Kerl ins Herz und nimmt ihn bei sich auf. Ohne zu ahnen, dass ausgerechnet dieser Junge unfassbaren Mut beweisen und die Welt der Luftpiraten gehörig auf den Kopf stellen wird …“ Gestaltung Schon die Gestaltung des Covers versprüht den besonderen Charme dieses Buches, denn man sieht darauf Luftpiraten und einen Drachen in mitten von vielen, vielen Wolken. Durch diese Wolken kommt eine gewisse Tiefe in das Bildmotiv hinein, denn die verschiedenen Blautöne erwecken den Anschein von verschiedenen Wolkenschichten. Die Zeichnung der Figuren ermöglicht schon einen ersten Eindruck des Stils in dem Buch. Außerdem gefällt mir die silbrig-glänzende Schrift des Titels. Meine Meinung Seit ich zum ersten Mal von diesem Buch gehört habe, wusste ich, dass ich es lesen wollte. „Luftpiraten“ ist das von mir wohl am sehnlichsten erwartete Buch des Frühjahrs 2020. Dies lag vor allem an der außergewöhnlich klingenden Geschichte, denn in „Luftpiraten“ geht es um eben diese. Luftpiraten haben eine graue Haut und sie sind griesgrämig. Sie können Gewitter verursachen. Adiaba ist ein solcher Luftpirat. Doch eines Tages kommt Zwolle zu ihm und Zwolle ist genau das Gegenteil aller Luftpiraten: er ist weiß, freundlich und streitet gar nicht gerne. Genau deswegen ist er es auch, der die Welt der Luftpiraten umkrempelt… Ich bin total angetan von all den wunderschönen und besonderen Illustrationen, die das Buch durchziehen. Die Illustratorin Lena Winkel arbeitet mit verschiedenen Graustufen und Blautönen. Dabei sticht vor allem ihr einzigartiger Zeichenstil ins Auge, der meiner Meinung nach filigran-elegant ist. Die Illustrationen begleiten die Geschehnisse und die Geschichte, sodass es beim Lesen immer wieder etwas zu entdecken gibt und gleichzeitig auch eine tolle visuelle Unterstützung vorhanden ist. Durch diese kann man sich die Geschichte noch besser vorstellen. Außerdem sorgen die Motive für eine zauberhafte Atmosphäre. Richtig begeistert haben mich auch all die kreativen Einfälle von Autor Markus Orths. Die Welt der Luftpiraten ist einfallsreich, vielfältig und es gibt so viel zu entdecken! Ich liebte all die Ideen und das besonders fantasievolle Flair der Geschichte. Die Luftpiraten leben in den Wolken und so begegnet dem Leser ein Setting der ganz besonderen Art. Ich tauchte in eine fremde Welt ein, die ich mir durch die tollen Beschreibungen aber auch richtig gut vorstellen konnte. Auch all die Fantasiewesen, die es in „Luftpiraten“ gibt, haben mich geflasht und in Staunen versetzt. Hier begegneten mir Einfälle, auf die ich selber im Leben nicht gekommen wäre und die mich in eine Welt entführt haben, die mich super meinem Alltag entfliehen ließ. Die Gesellschaft der grauen Luftpiraten hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Obwohl die Luftpiraten streitlustig und mies drauf sind, sind sie ein total cooler Haufen. Auch die Erzählweise des Buches unterstützt diesen magischen Charakter der Geschichte, denn wie Markus Orths seine Geschichte erzählt ist einfach zauberhaft. Es hat ein wenig den Flair einer Märchenerzählung, aber ohne zu altbacken zu wirken. Vielmehr ist es modern, mit all den Begrifflichkeiten, die passend zur Welt der Luftpiraten erschaffen wurden. So habe ich beim Lesen gedacht, dass ich ein modernes Märchen lese. Die Handlung ist in meinen Augen bedingt für jüngere Leser ab 8 Jahren geeignet, weil ich schon finde, dass sie einiges abverlangt. Es geht durchaus auch brutaler zu und ich denke, dass einige im Text versteckte Andeutungen nicht unbedingt verstanden werden. So geht es beispielsweise auch um Toleranz, Andersartigkeit und Freundschaft. Themen, die ich für junge Menschen wichtig finde und die das Buch für mich als erwachsene Leserin richtig toll aufbereitet hat. Hier kann man viel zwischen den Zeilen entdecken und auch zum Nachdenken wird man angeregt, was ich immer gerne mag. Dabei verschwimmt der ernste Charakter oftmals durch all die fabelhaften Einfälle, denn es gibt so vieles zu entdecken und zu bestaunen, dass man die Geschichte einfach nur genießt. Es macht richtig viel Spaß, all die tollen Orte und Wesen zu erkunden! Fazit Meine Erwartungen an „Luftpiraten“ waren enorm hoch und das zurecht, denn dieses Buch ist wahrlich magisch. Zwischen den Buchdeckeln warten nicht nur filigran-elegante Illustrationen, die den Text toll unterstützen, sondern auch eine Geschichte voller Magie und Zauber. Die Ideen und Einfälle sind besonders. Sie sind kreativ und verzauberten mich sofort. Auch die Erzählweise ist märchenhaft-magisch, wodurch ich beim Lesen in eine völlig andere Welt abtauchte. Ich weiß gar nicht, wie ich noch sagen soll, wie toll ich dieses Buch fand, aber eins weiß ich gewiss: „Luftpiraten“ ist eine Geschichte voller Zauber und Wunder, die die Leser gefangen nimmt. 5 von 5 Sternen! Reihen-Infos Einzelband
Melden

Ich bin total angetan von dieser zauberhaft-schönen Geschichte!

Skyline Of Books am 31.03.2020
Bewertungsnummer: 1310208
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext „Luftpiraten sind grauhäutig, griesgrämig und streiten für ihr Leben gerne. Keiner blitzt und donnert besser als Luftpiratenlehrer Adiaba. Bis Zwolle zu ihm kommt: ein Weißer Luftpirat ohne Blitzauge, friedfertig und freundlich. Unwillkürlich schließt Adiaba den kleinen Kerl ins Herz und nimmt ihn bei sich auf. Ohne zu ahnen, dass ausgerechnet dieser Junge unfassbaren Mut beweisen und die Welt der Luftpiraten gehörig auf den Kopf stellen wird …“ Gestaltung Schon die Gestaltung des Covers versprüht den besonderen Charme dieses Buches, denn man sieht darauf Luftpiraten und einen Drachen in mitten von vielen, vielen Wolken. Durch diese Wolken kommt eine gewisse Tiefe in das Bildmotiv hinein, denn die verschiedenen Blautöne erwecken den Anschein von verschiedenen Wolkenschichten. Die Zeichnung der Figuren ermöglicht schon einen ersten Eindruck des Stils in dem Buch. Außerdem gefällt mir die silbrig-glänzende Schrift des Titels. Meine Meinung Seit ich zum ersten Mal von diesem Buch gehört habe, wusste ich, dass ich es lesen wollte. „Luftpiraten“ ist das von mir wohl am sehnlichsten erwartete Buch des Frühjahrs 2020. Dies lag vor allem an der außergewöhnlich klingenden Geschichte, denn in „Luftpiraten“ geht es um eben diese. Luftpiraten haben eine graue Haut und sie sind griesgrämig. Sie können Gewitter verursachen. Adiaba ist ein solcher Luftpirat. Doch eines Tages kommt Zwolle zu ihm und Zwolle ist genau das Gegenteil aller Luftpiraten: er ist weiß, freundlich und streitet gar nicht gerne. Genau deswegen ist er es auch, der die Welt der Luftpiraten umkrempelt… Ich bin total angetan von all den wunderschönen und besonderen Illustrationen, die das Buch durchziehen. Die Illustratorin Lena Winkel arbeitet mit verschiedenen Graustufen und Blautönen. Dabei sticht vor allem ihr einzigartiger Zeichenstil ins Auge, der meiner Meinung nach filigran-elegant ist. Die Illustrationen begleiten die Geschehnisse und die Geschichte, sodass es beim Lesen immer wieder etwas zu entdecken gibt und gleichzeitig auch eine tolle visuelle Unterstützung vorhanden ist. Durch diese kann man sich die Geschichte noch besser vorstellen. Außerdem sorgen die Motive für eine zauberhafte Atmosphäre. Richtig begeistert haben mich auch all die kreativen Einfälle von Autor Markus Orths. Die Welt der Luftpiraten ist einfallsreich, vielfältig und es gibt so viel zu entdecken! Ich liebte all die Ideen und das besonders fantasievolle Flair der Geschichte. Die Luftpiraten leben in den Wolken und so begegnet dem Leser ein Setting der ganz besonderen Art. Ich tauchte in eine fremde Welt ein, die ich mir durch die tollen Beschreibungen aber auch richtig gut vorstellen konnte. Auch all die Fantasiewesen, die es in „Luftpiraten“ gibt, haben mich geflasht und in Staunen versetzt. Hier begegneten mir Einfälle, auf die ich selber im Leben nicht gekommen wäre und die mich in eine Welt entführt haben, die mich super meinem Alltag entfliehen ließ. Die Gesellschaft der grauen Luftpiraten hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Obwohl die Luftpiraten streitlustig und mies drauf sind, sind sie ein total cooler Haufen. Auch die Erzählweise des Buches unterstützt diesen magischen Charakter der Geschichte, denn wie Markus Orths seine Geschichte erzählt ist einfach zauberhaft. Es hat ein wenig den Flair einer Märchenerzählung, aber ohne zu altbacken zu wirken. Vielmehr ist es modern, mit all den Begrifflichkeiten, die passend zur Welt der Luftpiraten erschaffen wurden. So habe ich beim Lesen gedacht, dass ich ein modernes Märchen lese. Die Handlung ist in meinen Augen bedingt für jüngere Leser ab 8 Jahren geeignet, weil ich schon finde, dass sie einiges abverlangt. Es geht durchaus auch brutaler zu und ich denke, dass einige im Text versteckte Andeutungen nicht unbedingt verstanden werden. So geht es beispielsweise auch um Toleranz, Andersartigkeit und Freundschaft. Themen, die ich für junge Menschen wichtig finde und die das Buch für mich als erwachsene Leserin richtig toll aufbereitet hat. Hier kann man viel zwischen den Zeilen entdecken und auch zum Nachdenken wird man angeregt, was ich immer gerne mag. Dabei verschwimmt der ernste Charakter oftmals durch all die fabelhaften Einfälle, denn es gibt so vieles zu entdecken und zu bestaunen, dass man die Geschichte einfach nur genießt. Es macht richtig viel Spaß, all die tollen Orte und Wesen zu erkunden! Fazit Meine Erwartungen an „Luftpiraten“ waren enorm hoch und das zurecht, denn dieses Buch ist wahrlich magisch. Zwischen den Buchdeckeln warten nicht nur filigran-elegante Illustrationen, die den Text toll unterstützen, sondern auch eine Geschichte voller Magie und Zauber. Die Ideen und Einfälle sind besonders. Sie sind kreativ und verzauberten mich sofort. Auch die Erzählweise ist märchenhaft-magisch, wodurch ich beim Lesen in eine völlig andere Welt abtauchte. Ich weiß gar nicht, wie ich noch sagen soll, wie toll ich dieses Buch fand, aber eins weiß ich gewiss: „Luftpiraten“ ist eine Geschichte voller Zauber und Wunder, die die Leser gefangen nimmt. 5 von 5 Sternen! Reihen-Infos Einzelband

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Luftpiraten (Luftpiraten, Bd. 1)

von Markus Orths

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Luftpiraten (Luftpiraten, Bd. 1)
  • Luftpiraten (Luftpiraten, Bd. 1)
  • Luftpiraten (Luftpiraten, Bd. 1)