Victorian Rebels - Mein Ende und mein Anfang
Band 5

Victorian Rebels - Mein Ende und mein Anfang

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Victorian Rebels - Mein Ende und mein Anfang

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.10.2019

Verlag

LYX.digital

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.10.2019

Verlag

LYX.digital

Seitenzahl

429 (Printausgabe)

Auflage

1. Auflage 2019

Originaltitel

The Scot beds his wife (Victorian Rebels 05)

Übersetzt von

Inka Marter

Sprache

Deutsch

EAN

9783736310414

Weitere Bände von The Victorian Rebels

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Einfach nur toll!

Jackie_O am 17.12.2019

Bewertungsnummer: 1275685

Bewertet: eBook (ePUB)

Story: Samantha Masters musste früh lernen selbst auf sich aufzupassen. Allerdings gerät sie vom Regen in die Traufe, als sie auf die Lügen eines attraktiven Cowboys hereinfällt. Am Ende ist sie nicht nur die Witwe dieses skrupellosen Revolverhelden, sondern auch auf der Flucht vor dessen Brüdern. Mit falscher Identität reist sie nach Schottland, um eine Stückchen Land vor den Klauen eines berüchtigten Schwerenöters zu retten, der nichts lieber täte, als Erradale an sich zu reißen. Doch dort findet sie endlich das, was sie sich immer gewünscht hat, ein richtiges Heim, eine Familie und einen Mann, dessen gebrochenes Herz sie unbedingt heilen will. Wenn da nicht ihre Vergangenheit wäre... Gavin St. James, hat ebenfalls sein Päckchen zu tragen. Der freche Schotte verbirgt seinen Schmerz stets hinter einer Maske. Doch in seinem Inneren sieht es vollkommen anders aus. Hass auf seinen Vater und den damit verbundenen Namen Mackenzie, den er seit Jahren loswerden will und damit auch die schrecklichen Kindheitserinnerungen. Aber seinen Clan verlässt man nicht so einfach. Erst recht nicht, wenn der verhasste Bruder das Clanoberhaupt ist. Als sich dann auch noch eine gewisse Amerikanerin querstellt, ihm das langersehnte Grundstück zu verkaufen und sich als schießwütige Harpyie herausstellt, könnte Gavins Leben nicht noch schlimmer sein. Dumm nur, das ausgerechnet diese hübsche Kratzbürste irgendwann seine Dämonen in Schach hält und seine einst ersonnen Pläne zweitrangig werden. Denn nur mit ihr kann er endlich der Mann sein, der er immer sein wollte. Meine Meinung: Nachdem die letzten Seiten des 5. Victorian Rebels Abenteuer ausgelesen sind, kann ich es nicht erwarten, den nächsten Teil dieser fantastischen Reihe in den Händen zu halten. Denn in MEIN ENDE UND MEIN ANFANG hat alles gestimmt. Die Geschichte von Sam & Gavin hat mich verzaubert und in seinen Bann gezogen. Da der Roman für mich wirklich alles zu bieten hatte, was ich in dem Genre liebe. Einen spannenden Plot sowie ein fantastisches Pairing, das mich jeder Minute mit fiebern ließ. Nicht zu vergessen das herrliche Schottland Feeling. Bereits die ersten Seiten haben mich voll gepackt. Die Story ist aufwühlend geschrieben, sodass ich regelrecht in die Handlung des viktorianischen Zeitalters hineingesogen wurde. Ich empfand die Geschichte auch unwahrscheinlich berührend und sehr atmosphärisch geschrieben. Getragen wird der Roman aber durch seine außergewöhnlichen Charaktere. Die ich als Leserin, direkt in meine Herz geschlossen habe. Selbst die Nebenprotas ließen nichts zu wünschen übrig, und wie sehr habe ich mich über das auftauchen alter Bekannte gefreut. Oder etwaige Hinweise, wie es mit der einen oder anderen Figur womöglich weitergehen könnte. Fazit: Mädels, diese Buchreihe solltet ihr unbedingt lesen..... es lohnt sich!!! Wer auf herzzerreißende Lovestorys steht, darf sich keinesfalls die Victorian Rebels entgehen lassen. Auch wenn ihr vielleicht gar nicht auf Historical steht, oder bereits länger kein Buch aus dem Genre in den Händen gehalten habt. Ihr werdet es nicht bereuen. Was für eine emotionale Achterbahnfahrt. Zudem ein tortured Hero zum Niederknien. Und eine fantastische Heldin, die ihrem temperamentvollen männlichen Pendant in nichts nachsteht. Wobei ich an den Büchern von Kerrigan Byrne sowieso liebe, das ihre Heldinnen, alles andere als zarte Pflänzchen sind. Auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht so erscheinen mag. Es sind Frauen, die anpacken können, eine eigene Meinung vertreten und dafür einstehen. Sie lassen sich nicht den Mund verbieten und haben eine innere Stärke, die ich manchmal bei anderen Romanen des Genre vermisse. Für mich war dieses Buch ein Lesehighlight. Deshalb kann es auch nur mit der vollen Punktzahl bewerten... happy reading!!
Melden

Einfach nur toll!

Jackie_O am 17.12.2019
Bewertungsnummer: 1275685
Bewertet: eBook (ePUB)

Story: Samantha Masters musste früh lernen selbst auf sich aufzupassen. Allerdings gerät sie vom Regen in die Traufe, als sie auf die Lügen eines attraktiven Cowboys hereinfällt. Am Ende ist sie nicht nur die Witwe dieses skrupellosen Revolverhelden, sondern auch auf der Flucht vor dessen Brüdern. Mit falscher Identität reist sie nach Schottland, um eine Stückchen Land vor den Klauen eines berüchtigten Schwerenöters zu retten, der nichts lieber täte, als Erradale an sich zu reißen. Doch dort findet sie endlich das, was sie sich immer gewünscht hat, ein richtiges Heim, eine Familie und einen Mann, dessen gebrochenes Herz sie unbedingt heilen will. Wenn da nicht ihre Vergangenheit wäre... Gavin St. James, hat ebenfalls sein Päckchen zu tragen. Der freche Schotte verbirgt seinen Schmerz stets hinter einer Maske. Doch in seinem Inneren sieht es vollkommen anders aus. Hass auf seinen Vater und den damit verbundenen Namen Mackenzie, den er seit Jahren loswerden will und damit auch die schrecklichen Kindheitserinnerungen. Aber seinen Clan verlässt man nicht so einfach. Erst recht nicht, wenn der verhasste Bruder das Clanoberhaupt ist. Als sich dann auch noch eine gewisse Amerikanerin querstellt, ihm das langersehnte Grundstück zu verkaufen und sich als schießwütige Harpyie herausstellt, könnte Gavins Leben nicht noch schlimmer sein. Dumm nur, das ausgerechnet diese hübsche Kratzbürste irgendwann seine Dämonen in Schach hält und seine einst ersonnen Pläne zweitrangig werden. Denn nur mit ihr kann er endlich der Mann sein, der er immer sein wollte. Meine Meinung: Nachdem die letzten Seiten des 5. Victorian Rebels Abenteuer ausgelesen sind, kann ich es nicht erwarten, den nächsten Teil dieser fantastischen Reihe in den Händen zu halten. Denn in MEIN ENDE UND MEIN ANFANG hat alles gestimmt. Die Geschichte von Sam & Gavin hat mich verzaubert und in seinen Bann gezogen. Da der Roman für mich wirklich alles zu bieten hatte, was ich in dem Genre liebe. Einen spannenden Plot sowie ein fantastisches Pairing, das mich jeder Minute mit fiebern ließ. Nicht zu vergessen das herrliche Schottland Feeling. Bereits die ersten Seiten haben mich voll gepackt. Die Story ist aufwühlend geschrieben, sodass ich regelrecht in die Handlung des viktorianischen Zeitalters hineingesogen wurde. Ich empfand die Geschichte auch unwahrscheinlich berührend und sehr atmosphärisch geschrieben. Getragen wird der Roman aber durch seine außergewöhnlichen Charaktere. Die ich als Leserin, direkt in meine Herz geschlossen habe. Selbst die Nebenprotas ließen nichts zu wünschen übrig, und wie sehr habe ich mich über das auftauchen alter Bekannte gefreut. Oder etwaige Hinweise, wie es mit der einen oder anderen Figur womöglich weitergehen könnte. Fazit: Mädels, diese Buchreihe solltet ihr unbedingt lesen..... es lohnt sich!!! Wer auf herzzerreißende Lovestorys steht, darf sich keinesfalls die Victorian Rebels entgehen lassen. Auch wenn ihr vielleicht gar nicht auf Historical steht, oder bereits länger kein Buch aus dem Genre in den Händen gehalten habt. Ihr werdet es nicht bereuen. Was für eine emotionale Achterbahnfahrt. Zudem ein tortured Hero zum Niederknien. Und eine fantastische Heldin, die ihrem temperamentvollen männlichen Pendant in nichts nachsteht. Wobei ich an den Büchern von Kerrigan Byrne sowieso liebe, das ihre Heldinnen, alles andere als zarte Pflänzchen sind. Auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht so erscheinen mag. Es sind Frauen, die anpacken können, eine eigene Meinung vertreten und dafür einstehen. Sie lassen sich nicht den Mund verbieten und haben eine innere Stärke, die ich manchmal bei anderen Romanen des Genre vermisse. Für mich war dieses Buch ein Lesehighlight. Deshalb kann es auch nur mit der vollen Punktzahl bewerten... happy reading!!

Melden

Ein Neuanfang in Schottland

Ascora am 27.11.2019

Bewertungsnummer: 1270175

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Klappentext: „Samantha Masters wird zur Gejagten, als sie ihren skrupellosen Ehemann erschießt, um der jungen Schottin Alison Ross das Leben zu retten. Diese bietet ihr jedoch eine einmalige Chance, ihrer Notlage zu entkommen: Sam soll sich als die junge Adlige ausgeben, um das Anwesen der Familie Ross zu retten, das sich der Highlander Gavin MacKenzie mit allen Mitteln aneignen will. Weder Drohungen noch Verführung können Sam beeindrucken, ganz gleich, wie sehr Gavin ihr Blut insgeheim in Wallung bringt. Doch als ihre Vergangenheit sie einholt, begreift sie, dass er ihr einziger Verbündeter sein könnte …“ Zum Inhalt: Alle Bände der Victorian Rebels Serie spielen in England bzw. Schottlan des ausgehenden 19. Jahrhunderts und spiegeln diese Zeit gut und auch authentisch wieder. Mein Ende und mein Anfang ist mittlerweile der 5. Band der Reihe, natürlich gibt es gewisse Zusammenhänge und natürlich tauchen immer wieder Personen aus den Vorgängern auf, aber grundsätzlich lassen sich alle Teile gut eigenständig lesen. Offiziell gilt Samantha Masters als Mörderin, offiziell wird ihr Gattenmord vorgeworfen, aber eigentlich hat sie nur eine andere Frau gerettet. Um der Verfolgung zu entgehen schlüpft Samantha in die Identität der Schottin Alison Ross und versucht das Anwesen dieser Familie zu erhalten. Das dieses Vorhaben schwierig wird, war ja zu erwarten, vor allem weil der hartnäckige Gavin, der das Land will äußerst verführerisch und hartnäckig ist. Hier prallen zwei unterschiedliche Charaktere aufeinander und beide haben so ihre Geheimnisse. Zum Stil: Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Samantha/Alison und Gavin erzählt, allerdings nicht in Ich-Perspektive, sondern in der 3. Person. Wie in der Serie üblich haben auch hier die Hauptpersonen eine problematische Vergangenheit mit Altlasten und zum Teil wenig rosige Zukunftsaussichten. Wie in den Vorgängerbänden sind alle Charaktere, auch die der Nebenfiguren, äußerst liebevoll geschildert und gewinnen schnell an Lebendigkeit – es ist glaube ich zu erkennen, dass ich bei dieser Serie Widerholungstäter bin und alle Bände gelesen habe. Durch die Interaktion der Protagonisten, die ja eigentlich auf gegensätzlichen Seiten stehen kommt es auch immer wieder zu amüsanten Begebenheiten, die für Auflockerungen der Story sorgen und beim Leser ein Schmunzeln hervorrufen. Der Schauplatz sind wieder einmal die schottischen Highlands, die mitsamt ihren Bräuchen und Besonderheiten vor den Augen des Lesers äußerst bildhaft beschrieben werden. Wie beim Vorgängerband kann ich nur warnen: Vorsicht – definitiv Suchtgefahr. Auch bei meinem Fazit kann ich mich nur wiederholen: Eine wunderbare Story aus dem Genre der Historical Romance, etwas düster und geheimnisvoll, aber auch amüsant und erotisch. In meinen Augen eine klare Empfehlung für jeden Liebhaber dieses Genres.
Melden

Ein Neuanfang in Schottland

Ascora am 27.11.2019
Bewertungsnummer: 1270175
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Klappentext: „Samantha Masters wird zur Gejagten, als sie ihren skrupellosen Ehemann erschießt, um der jungen Schottin Alison Ross das Leben zu retten. Diese bietet ihr jedoch eine einmalige Chance, ihrer Notlage zu entkommen: Sam soll sich als die junge Adlige ausgeben, um das Anwesen der Familie Ross zu retten, das sich der Highlander Gavin MacKenzie mit allen Mitteln aneignen will. Weder Drohungen noch Verführung können Sam beeindrucken, ganz gleich, wie sehr Gavin ihr Blut insgeheim in Wallung bringt. Doch als ihre Vergangenheit sie einholt, begreift sie, dass er ihr einziger Verbündeter sein könnte …“ Zum Inhalt: Alle Bände der Victorian Rebels Serie spielen in England bzw. Schottlan des ausgehenden 19. Jahrhunderts und spiegeln diese Zeit gut und auch authentisch wieder. Mein Ende und mein Anfang ist mittlerweile der 5. Band der Reihe, natürlich gibt es gewisse Zusammenhänge und natürlich tauchen immer wieder Personen aus den Vorgängern auf, aber grundsätzlich lassen sich alle Teile gut eigenständig lesen. Offiziell gilt Samantha Masters als Mörderin, offiziell wird ihr Gattenmord vorgeworfen, aber eigentlich hat sie nur eine andere Frau gerettet. Um der Verfolgung zu entgehen schlüpft Samantha in die Identität der Schottin Alison Ross und versucht das Anwesen dieser Familie zu erhalten. Das dieses Vorhaben schwierig wird, war ja zu erwarten, vor allem weil der hartnäckige Gavin, der das Land will äußerst verführerisch und hartnäckig ist. Hier prallen zwei unterschiedliche Charaktere aufeinander und beide haben so ihre Geheimnisse. Zum Stil: Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Samantha/Alison und Gavin erzählt, allerdings nicht in Ich-Perspektive, sondern in der 3. Person. Wie in der Serie üblich haben auch hier die Hauptpersonen eine problematische Vergangenheit mit Altlasten und zum Teil wenig rosige Zukunftsaussichten. Wie in den Vorgängerbänden sind alle Charaktere, auch die der Nebenfiguren, äußerst liebevoll geschildert und gewinnen schnell an Lebendigkeit – es ist glaube ich zu erkennen, dass ich bei dieser Serie Widerholungstäter bin und alle Bände gelesen habe. Durch die Interaktion der Protagonisten, die ja eigentlich auf gegensätzlichen Seiten stehen kommt es auch immer wieder zu amüsanten Begebenheiten, die für Auflockerungen der Story sorgen und beim Leser ein Schmunzeln hervorrufen. Der Schauplatz sind wieder einmal die schottischen Highlands, die mitsamt ihren Bräuchen und Besonderheiten vor den Augen des Lesers äußerst bildhaft beschrieben werden. Wie beim Vorgängerband kann ich nur warnen: Vorsicht – definitiv Suchtgefahr. Auch bei meinem Fazit kann ich mich nur wiederholen: Eine wunderbare Story aus dem Genre der Historical Romance, etwas düster und geheimnisvoll, aber auch amüsant und erotisch. In meinen Augen eine klare Empfehlung für jeden Liebhaber dieses Genres.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Victorian Rebels - Mein Ende und mein Anfang

von Kerrigan Byrne

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Victorian Rebels - Mein Ende und mein Anfang