Emma

Emma

Roman. Neu übersetzt von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 39,90 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 9,30

gebundene Ausgabe

ab € 10,00

  • Emma

    Nikol

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 10,00

    Nikol
  • Emma

    Fischer Taschenbuch Verlag

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 14,90

    Fischer Taschenbuch Verlag
  • Emma

    Manesse

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 23,90

    Manesse
  • Emma

    Coppenrath

    Sofort lieferbar

    € 35,00

    Coppenrath
  • Emma

    S. Fischer Verlag

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 39,90

    S. Fischer Verlag

eBook

ab € 0,99

Hörbuch

ab € 4,79

Hörbuch-Download

ab € 0,99

Beschreibung


Janes Austens Emma – die illustrierte Geschenkausgabe im Schmuckschuber

Jane Austens großer Klassiker als aufwendig illustrierter Halbleinenband im geprägten Schmuckschuber, von der renommierten Kölner Poträtkünstlerin Simone Bingemer mit Pastellkreide wunderbar farbig sowie in einfühlsamen Sepiatönen illustriert.

Wie »Stolz und Vorurteil« ist »Emma« aus der englischen Literatur nicht mehr wegzudenken, ein Klassiker des Gefühls und des Humors. Im Mittelpunkt steht die bezaubernde Emma -- reich und ansehnlich. Obwohl sie selbst niemals heiraten will, hat sie die fatale Idee, eine besonders gute Ehestifterin zu sein. Aber alle ihre Bemühungen führen nur zu Verwicklungen und fehlgeleiteten Flirts. Erst am Ende entdeckt sie anstelle des Kalküls ihr Herz, und es kommt gleich zu drei Hochzeiten.

Durch ihre Ironie und meisterhafte Sprache gibt Jane Austen dem Leser die Chance, ihren Figuren über die Schulter zu schauen. In der gefeierten Neuübersetzung von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié findet »Emma« endlich den Resonanzraum, damit sich dieses Gespräch voll entfaltet.

Austens letzter Roman [...] in einer vorzüglichen Neuausgabe ("Neue Zürcher Zeitung")
idealer TV-Serienstoff mit Klatsch, Tratsch und Drama. [...] Wer sich in Emmas Kopf versenkt, wird mit einer Auszeit von sich selbst belohnt. ("NZZ am Sonntag Magazin")
Schön rosa im Schuber, in sachte modernisierender Neuübersetzung, mit sepiafarbenen Illustrationen. Sieht gut aus im Regal. Die Geschichte ist eh über alle Zweifel erhaben. ("Die Welt/Literarische Welt")

Jane Austen wurde 1775 in Steventon (Hampshire) geboren. Mit sieben Geschwistern wuchs sie im Pfarrhaus von Steventon auf, zu Hause unterrichtet von ihrem Vater, der ihre literarischen Neigungen förderte. Sie blieb unverheiratet und teilte ihr zurückgezogenes Leben mit ihrer Mutter und ihrer Schwester Cassandra bis zu ihrem frühen Tod im Jahre 1817 in Winchester. Mit Romanen wie ›Stolz und Vorurteil‹ oder ›Verstand und Gefühl‹, die feine Gesellschaftssatire mit der Geschichte vom romantischen Schicksal unverwechselbarer Heldinnen paaren, zählt sie heute zu den einflussreichsten und meist gelesenen Autorinnen der englischen Literaturgeschichte..
Manfred Allié, geboren 1955 in Marburg, übersetzt seit über dreißig Jahren Literatur. 2006 wurde er mit dem Helmut-M.-Braem-Preis ausgezeichnet. Neben Werken von Jane Austen, Joseph Conrad und Patrick Leigh Fermor übertrug er unter anderem Romane von Yann Martel, Richard Powers, Joseph O'Connor, Reif Larsen und Patricia Highsmith ins Deutsche. Er lebt in der Eifel.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.09.2019

Illustrator

Simone Bingemer

Verlag

S. Fischer Verlag

Seitenzahl

576

Maße (L/B/H)

22,6/15,1/5,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.09.2019

Illustrator

Simone Bingemer

Verlag

S. Fischer Verlag

Seitenzahl

576

Maße (L/B/H)

22,6/15,1/5,5 cm

Gewicht

936 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

  • Manfred Allié
  • Gabriele Kempf-Allie

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-10-397320-4

Das meinen unsere Kund*innen

3.6

30 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

Bester Bauchladen

Bewertung am 15.04.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist wie immer super schnell und im top Zustand angekommen. Es wurde schön eingepackt und die Karte war auch genauso wie ich sie haben wollte!! Die nächsten Bücher bestelle ich liebend gerne wieder bei euch

Bester Bauchladen

Bewertung am 15.04.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist wie immer super schnell und im top Zustand angekommen. Es wurde schön eingepackt und die Karte war auch genauso wie ich sie haben wollte!! Die nächsten Bücher bestelle ich liebend gerne wieder bei euch

Ein wahres Schmuckstück!

Bewertung aus Überlingen am 07.04.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Emma Woodhouse ist jung, reich und fester Überzeugung, selbst nie zu heiraten, aber alle um sich herum zu verkuppeln. Doch während Emma bei ihren kleinen Intrigen einen Fehler begeht und noch versucht, diesen wieder gut zu machen, verliebt sie sich dann plötzlich doch… Ich fange mal kurz mit einem kleinen Kritikpunkt an: die Geschichte ist zwar ganz schön zu lesen, aber an manchen Stellen zieht sich das Geschehen ein wenig „unnötig“ in die Länge, wodurch meine Lesemotivation teilweise eher mittelmäßig war. Aber: ich wollte schon immer mehr Klassiker lesen und ich bin dem Coppenrath Verlag unglaublich dankbar, denn ich bin mir sicher, ohne die tollen Schmuckausgaben hätte ich diese Geschichte niemals gelesen. Schon das Cover ist ein Traum und macht einen unglaublich hochwertigen Eindruck. Auch im Innenteil lässt die Gestaltung keinen Wunsch offen: die Seiten sind wunderschön verziert, es gibt kleine Zeichnungen und immer wieder kleine Extras, wie Karten, Rezepte und Ähnliches. Obwohl mich die Geschichte also nicht zu 100% überzeugen konnte, liebe ich die Schmuckausgabe, die so unglaublich schön im Regal aussieht.

Ein wahres Schmuckstück!

Bewertung aus Überlingen am 07.04.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Emma Woodhouse ist jung, reich und fester Überzeugung, selbst nie zu heiraten, aber alle um sich herum zu verkuppeln. Doch während Emma bei ihren kleinen Intrigen einen Fehler begeht und noch versucht, diesen wieder gut zu machen, verliebt sie sich dann plötzlich doch… Ich fange mal kurz mit einem kleinen Kritikpunkt an: die Geschichte ist zwar ganz schön zu lesen, aber an manchen Stellen zieht sich das Geschehen ein wenig „unnötig“ in die Länge, wodurch meine Lesemotivation teilweise eher mittelmäßig war. Aber: ich wollte schon immer mehr Klassiker lesen und ich bin dem Coppenrath Verlag unglaublich dankbar, denn ich bin mir sicher, ohne die tollen Schmuckausgaben hätte ich diese Geschichte niemals gelesen. Schon das Cover ist ein Traum und macht einen unglaublich hochwertigen Eindruck. Auch im Innenteil lässt die Gestaltung keinen Wunsch offen: die Seiten sind wunderschön verziert, es gibt kleine Zeichnungen und immer wieder kleine Extras, wie Karten, Rezepte und Ähnliches. Obwohl mich die Geschichte also nicht zu 100% überzeugen konnte, liebe ich die Schmuckausgabe, die so unglaublich schön im Regal aussieht.

Unsere Kund*innen meinen

Emma

von Jane Austen

3.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Emma