Revolution und Widerstand im politischen Denken Arthur Schopenhauers

Revolution und Widerstand im politischen Denken Arthur Schopenhauers

Buch (Taschenbuch)

€18,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Revolution und Widerstand im politischen Denken Arthur Schopenhauers

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 18,99
eBook

eBook

ab € 9,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Arthur Schopenhauer (1788¿1860) ist für seine Philosophie des metaphysischen Pessimismus bekannt. Dass er auch Gedanken zu Politik und Recht formuliert hat, ist dagegen weniger zur Kenntnis genommen worden. Noch weniger bekannt ist, dass Schopenhauer auch Revolution und Widerstand in seinem politischen Denken thematisiert. Wie wirkt sich dabei sein intransigenter Pessimismus auf diese Begriffe aus? Aufgabe dieser Arbeit ist es, Revolution und Widerstand in Schopenhauers politischem Denken zu analysieren. Dabei wird zunächst auf die Reaktion des Philosophen gegenüber revolutionären Umständen eingegangen, um anschließend dessen Verständnis von Wandel und Umbruch in seinem Werk zu untersuchen. Abschließend sollen Schopenhauers Gedanken zu diesem Themenkomplex in den politisch-philosophischen Kontext seiner Zeit eingeordnet und mit den Gedanken von Kant, Fichte und Hegel in Relation gesetzt werden.

Adrian Gmelch wurde 1993 in Rosenheim geboren. Nach dem deutsch-französischen Abitur absolvierte er den deutsch-französisch integrierten Studiengang Politikwissenschaft an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und dem Institut d¿Etudes Politiques de Rennes. Der Verfasser war während seines Studiums Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung. Zu seinen Studienschwerpunkten zählte neben den deutsch-französischen Beziehungen vor allem die politische Philosophie und Theorie. Insbesondere die Philosophie Schopenhauers faszinierte den Autor, der sich den politischen Gedanken in den Schriften des Philosophen widmete. Gmelch schrieb darüber ein Buch: "Die politische Philosophie Arthur Schopenhauers. Ein pessimistischer Blick auf die Politik" (2016).

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.04.2019

Verlag

Diplom.de

Seitenzahl

28

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.04.2019

Verlag

Diplom.de

Seitenzahl

28

Maße (L/B/H)

21/14,8/0,2 cm

Gewicht

56 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96116-806-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Revolution und Widerstand im politischen Denken Arthur Schopenhauers