• In der Regel bin ich stark
  • In der Regel bin ich stark
  • In der Regel bin ich stark
  • In der Regel bin ich stark
  • In der Regel bin ich stark

In der Regel bin ich stark

Endometriose: Warum wir unsere Unterleibsschmerzen ernst nehmen müssen!

Buch (Taschenbuch)

17,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

In der Regel bin ich stark

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,90 €
eBook

eBook

ab 13,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 35 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.09.2019

Verlag

Eden Books - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

272

Beschreibung

Rezension

»Ein wichtiges Buch, das vielen Frauen aus der Seele spricht.« ("IN")
»Die 23-Jährige Anna Wilken informiert und macht Mut.« ("Woman (A)")
»Anna Wilken spricht offen über ein Tabuthema.« ("Closer")
»Anna Wilken, eine starke, junge Frau, die Endometriose ein Gesicht geben will.« ("NDR Das!")
»Botschafterin für Endometriose.« ("STYLEBOOK")
»Was Anna Wilken sich wünscht: mehr Bewusstheit für das Thema [Endometriose]. Diesbezüglich ist Anna Wilken bereits ein Vorbild.« ("FOCUS online")
»Eine von zehn Frauen hat Endometriose, aber kaum jemand spricht darüber – außer Anna.« ("NEON")

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 35 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.09.2019

Verlag

Eden Books - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

20,8/13,6/2,5 cm

Gewicht

296 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95910-228-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

25 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Sehr empfehlenswert!

Bewertung aus Kirchbach-Zerlach am 20.02.2023

Bewertungsnummer: 1883545

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hab vor kurzen meine Diagnose bekommen und daraufhin direkt Bücher zum Thema Endometriose bestellt. Das Buch von Anna Wilken habe ich als erstes fertig gelesen und empfand ich als sehr hilfreich für den Einstieg! Es ist leicht zu lesen da es wie eine Biografie mit Geschichten aufgebaut ist. Man fühlt sich direkt verstanden von anderen und ich könnte mich oft wiederfinden im Buch. Ich kann es jeder Betroffenen und auch Angehörigen nur weiterempfehlen.
Melden

Sehr empfehlenswert!

Bewertung aus Kirchbach-Zerlach am 20.02.2023
Bewertungsnummer: 1883545
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hab vor kurzen meine Diagnose bekommen und daraufhin direkt Bücher zum Thema Endometriose bestellt. Das Buch von Anna Wilken habe ich als erstes fertig gelesen und empfand ich als sehr hilfreich für den Einstieg! Es ist leicht zu lesen da es wie eine Biografie mit Geschichten aufgebaut ist. Man fühlt sich direkt verstanden von anderen und ich könnte mich oft wiederfinden im Buch. Ich kann es jeder Betroffenen und auch Angehörigen nur weiterempfehlen.

Melden

Manche erwähnten Methoden sind gefährlich

Bewertung aus Kassel am 30.07.2021

Bewertungsnummer: 1567632

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil ist vermutlich Geschmackssache. Ich denke das Buch richtet sich eher an jüngere Betroffene. Als sonderlich hilfreich empfand ich den Inhalt nicht, denn es handelt sich hier überwiegend um die ganz eigenen Erfahrungen der Autorin. Ich hab vorher leider schon mit Tipps wie Globuli und Co gerechnet und war daher nicht überrascht. Gerade chronischen Schmerzpatient*innen kann Niemand verübeln, dass sie sich den Placebo-Effekt zu Nutze machen. Trotzdem werden reichlich nicht evidenzbasierte Methoden vorgestellt. Geschockt hat mich die Erwähnung der Parasitenkur. Das war der Moment als ich das Buch weglegte. Denn das ist absolut gefährlich. Ich kann das Buch leider überhaupt nicht empfehlen.
Melden

Manche erwähnten Methoden sind gefährlich

Bewertung aus Kassel am 30.07.2021
Bewertungsnummer: 1567632
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil ist vermutlich Geschmackssache. Ich denke das Buch richtet sich eher an jüngere Betroffene. Als sonderlich hilfreich empfand ich den Inhalt nicht, denn es handelt sich hier überwiegend um die ganz eigenen Erfahrungen der Autorin. Ich hab vorher leider schon mit Tipps wie Globuli und Co gerechnet und war daher nicht überrascht. Gerade chronischen Schmerzpatient*innen kann Niemand verübeln, dass sie sich den Placebo-Effekt zu Nutze machen. Trotzdem werden reichlich nicht evidenzbasierte Methoden vorgestellt. Geschockt hat mich die Erwähnung der Parasitenkur. Das war der Moment als ich das Buch weglegte. Denn das ist absolut gefährlich. Ich kann das Buch leider überhaupt nicht empfehlen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

In der Regel bin ich stark

von Anna Wilken

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • In der Regel bin ich stark
  • In der Regel bin ich stark
  • In der Regel bin ich stark
  • In der Regel bin ich stark
  • In der Regel bin ich stark