Menu surprise
Band 11

Menu surprise

Der elfte Fall für Bruno, Chef de police

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Menu surprise

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 18,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

12197

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

24.04.2019

Verlag

Diogenes

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

12197

Erscheinungsdatum

24.04.2019

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

1135 KB

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

A Taste For Vengeance

Übersetzt von

Michael Windgassen

Sprache

Deutsch

EAN

9783257609561

Weitere Bände von Bruno, Chef de police

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Martin Walker , Menü surprise

Bewertung aus Bornheim am 11.03.2020

Bewertungsnummer: 1302591

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe schon einige Bücher von diesem Autor gelesen. Es wurde mit jedem Buch schlechter. Dieser Roman war eine Zumutung. Ich habe mich sehr darüber geärgert. Es war einfach nur Zusammengeschrieben. Schade um das Geld.
Melden

Martin Walker , Menü surprise

Bewertung aus Bornheim am 11.03.2020
Bewertungsnummer: 1302591
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe schon einige Bücher von diesem Autor gelesen. Es wurde mit jedem Buch schlechter. Dieser Roman war eine Zumutung. Ich habe mich sehr darüber geärgert. Es war einfach nur Zusammengeschrieben. Schade um das Geld.

Melden

Erstklassig

Andreas aus Kassel am 06.02.2020

Bewertungsnummer: 1224950

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Geschichten um den Polizisten Bruno machen einfach Spass und sind sehr spannend und flüssig zu lesen. Auch die Beschreibungen der Umgebung und der sonstigen Charaktere haben genau den richtigen Umfang (nicht Zuviel und nicht Zuwenig), um Sympathie und Interesse zu wecken.
Melden

Erstklassig

Andreas aus Kassel am 06.02.2020
Bewertungsnummer: 1224950
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Geschichten um den Polizisten Bruno machen einfach Spass und sind sehr spannend und flüssig zu lesen. Auch die Beschreibungen der Umgebung und der sonstigen Charaktere haben genau den richtigen Umfang (nicht Zuviel und nicht Zuwenig), um Sympathie und Interesse zu wecken.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Menu surprise

von Martin Walker

3.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Andrea Kropik

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andrea Kropik

Thalia Gerasdorf – Shopping Resort G3

Zum Portrait

4/5

Falsche Identität

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine tote Engländerin namens Monica Felder wird erstochen in einem Haus aufgefunden. Nahe davon wird ein Mann aufgehängt in einem Baum entdeckt. Er ist Ire und heißt McBride. Aber es stellt sich heraus, dass das eine falsche Identität ist. Der Mann der Toten liegt in Amerika im Krankenhaus, er hat Krebs. Er war Führungskraft des britischen militärischen Abschirmdienstes. McBride war britischer Geheimdienstler im Einsatz gegen die IRA. Die beiden hatten gemeinsam eine Sicherheitsfirma. McBride starb angeblich bei einem Einsatz in Bagdad, bei dem auch sehr viel Geld gestohlen wurde. Wer ist also der Mann? Welche Identität ist die richtige? Aber Brunos Leben wäre nicht vollständig ohne seine wunderbaren Freunde. So kocht er gekonnt bei Pamela für deren Feriengäste, und versucht ihren Aufenthalt interessant zu gestalten. Er ist dabei ganz in seinem Element. Es geht bei diesem Krimi eigentlich gar nicht um den Mord, sondern um das französische Lebensgefühl. Man schmeckt die köstlichen Gerichte, die Bruno zubereitet, richtig auf der Zunge. Wenn er von seiner Heimat begeistert ist, sieht man die schöne Landschaft vor sich. Das Buch ist ein Ausflug in das wunderbare Frankreich.
4/5

Falsche Identität

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine tote Engländerin namens Monica Felder wird erstochen in einem Haus aufgefunden. Nahe davon wird ein Mann aufgehängt in einem Baum entdeckt. Er ist Ire und heißt McBride. Aber es stellt sich heraus, dass das eine falsche Identität ist. Der Mann der Toten liegt in Amerika im Krankenhaus, er hat Krebs. Er war Führungskraft des britischen militärischen Abschirmdienstes. McBride war britischer Geheimdienstler im Einsatz gegen die IRA. Die beiden hatten gemeinsam eine Sicherheitsfirma. McBride starb angeblich bei einem Einsatz in Bagdad, bei dem auch sehr viel Geld gestohlen wurde. Wer ist also der Mann? Welche Identität ist die richtige? Aber Brunos Leben wäre nicht vollständig ohne seine wunderbaren Freunde. So kocht er gekonnt bei Pamela für deren Feriengäste, und versucht ihren Aufenthalt interessant zu gestalten. Er ist dabei ganz in seinem Element. Es geht bei diesem Krimi eigentlich gar nicht um den Mord, sondern um das französische Lebensgefühl. Man schmeckt die köstlichen Gerichte, die Bruno zubereitet, richtig auf der Zunge. Wenn er von seiner Heimat begeistert ist, sieht man die schöne Landschaft vor sich. Das Buch ist ein Ausflug in das wunderbare Frankreich.

Andrea Kropik
  • Andrea Kropik
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Menu surprise

von Martin Walker

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Menu surprise