Essen essen
Band 6

Essen essen

(mehr ist mehr!)

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Essen essen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 23,50 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

14.02.2019

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Beschreibung

Rezension

Am liebsten würde man jede Seite rausreißen und an die Küchenwand hängen. (...) Ein klarer Fall von knallverliebt.

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

14.02.2019

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

112 (Printausgabe)

Dateigröße

36654 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783462319712

Weitere Bände von Illustrierte Lieblingsbücher

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hübsches kleines Buch für die gute Laune

Bewertung aus Celle am 15.02.2021

Bewertungsnummer: 1452388

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bestellung in der Filiale abgeholt, hat innerhalb eines Tages funktioniert, Buch ist sehr unterhaltsam illustriert und man findet auch die ein oder andere sehr leckere Hausmannskost beschrieben
Melden

Hübsches kleines Buch für die gute Laune

Bewertung aus Celle am 15.02.2021
Bewertungsnummer: 1452388
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bestellung in der Filiale abgeholt, hat innerhalb eines Tages funktioniert, Buch ist sehr unterhaltsam illustriert und man findet auch die ein oder andere sehr leckere Hausmannskost beschrieben

Melden

Kreative und unterhaltsame Kochanregungen

Hanna von Buchsichten aus Düsseldorf am 14.12.2019

Bewertungsnummer: 1274863

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In der Reihe „Lieblingsbücher“ hat Kat Menschik bislang vor allem Klassiker der Weltliteratur mit ihren gelungenen Illustrationen versehen. Der sechste Band ist jedoch etwas Besonderes, denn hier wird kein existierender Text illustriert, sondern es handelt sich um ein Kochbuch, das von Kat Menschik auch selbst verfasst wurde. Schon das Intro zauberte mir ein Lächeln aufs Gesicht, denn dort erklärt Menschik, dass sie vor allem aus Notwendigkeit kocht und es so über die Jahre eben gelernt hat. Wer hier strukturierte Kochanleitungen sucht, ist falsch, denn wie beim Zeichnen ist auch ihr Kochen von Kreativität geprägt. Oft gibt es nur ungefähre Mengenangaben und Zeiten, sodass man einen gewissen Spielraum hat. Was mir an dem Buch als Fan von Kat Menschiks Illustrationen sehr gut gefällt ist, dass sie sich hier auf jeder einzelnen Seite austoben konnte. Auch die Rezepte selbst per Hand geschrieben und mit einigen unterhaltsamen Zusatz-Anweisungen versehen. Hier wird schon mal heimlich genascht oder ein Probierschluck genommen. Dazwischen tobt munteres Obst und Gemüse, Königsberger Klopse veranstalten eine Polonaise und Skizzen der Zubereitung oder des fertigen Gerichs machen Appetit. Das Buch enthält viele Suppen, aber auch Nudel-, Fisch- und Fleischgerichte sowie Süßspeisen. Einige Rezepte haben Freunde beigesteuert, sodass es zum Beispiel einige Seiten zur georgischen Küche gibt. Zwischen den Rezepten finden sich Anekdoten und auch mal ein klarer Appell zum Kauf von Biofleisch. Ich habe als erstes eine scharfe Paprikasuppe ausprobiert, da der Text versprach, dass die Suppenfarbe fröhlich stimmen wird. Mit den Mengenangaben kam ich zurecht, auch wenn die Angabe, 1/3 Bund Suppengrün und zusätzlich eine Karotte zu nutzen, Raum für Interpretation lässt. Den einfachen Anweisungen konnte ich gut folgen und das Resultat schmeckte köstlich! In „Essen essen“ treffen ansprechende Illustrationen auf interessante Kochanregungen. Ich habe selten so ein unterhaltsames Kochbuch in den Händen gehalten und großen Spaß beim Entdecken der Kochvorschläge gehabt. Wer gern flexibel und kreativ kocht, der findet hier bestimmt neue Inspiration. Alle anderen werden auch beim Lesen und Anschauen glücklich.
Melden

Kreative und unterhaltsame Kochanregungen

Hanna von Buchsichten aus Düsseldorf am 14.12.2019
Bewertungsnummer: 1274863
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In der Reihe „Lieblingsbücher“ hat Kat Menschik bislang vor allem Klassiker der Weltliteratur mit ihren gelungenen Illustrationen versehen. Der sechste Band ist jedoch etwas Besonderes, denn hier wird kein existierender Text illustriert, sondern es handelt sich um ein Kochbuch, das von Kat Menschik auch selbst verfasst wurde. Schon das Intro zauberte mir ein Lächeln aufs Gesicht, denn dort erklärt Menschik, dass sie vor allem aus Notwendigkeit kocht und es so über die Jahre eben gelernt hat. Wer hier strukturierte Kochanleitungen sucht, ist falsch, denn wie beim Zeichnen ist auch ihr Kochen von Kreativität geprägt. Oft gibt es nur ungefähre Mengenangaben und Zeiten, sodass man einen gewissen Spielraum hat. Was mir an dem Buch als Fan von Kat Menschiks Illustrationen sehr gut gefällt ist, dass sie sich hier auf jeder einzelnen Seite austoben konnte. Auch die Rezepte selbst per Hand geschrieben und mit einigen unterhaltsamen Zusatz-Anweisungen versehen. Hier wird schon mal heimlich genascht oder ein Probierschluck genommen. Dazwischen tobt munteres Obst und Gemüse, Königsberger Klopse veranstalten eine Polonaise und Skizzen der Zubereitung oder des fertigen Gerichs machen Appetit. Das Buch enthält viele Suppen, aber auch Nudel-, Fisch- und Fleischgerichte sowie Süßspeisen. Einige Rezepte haben Freunde beigesteuert, sodass es zum Beispiel einige Seiten zur georgischen Küche gibt. Zwischen den Rezepten finden sich Anekdoten und auch mal ein klarer Appell zum Kauf von Biofleisch. Ich habe als erstes eine scharfe Paprikasuppe ausprobiert, da der Text versprach, dass die Suppenfarbe fröhlich stimmen wird. Mit den Mengenangaben kam ich zurecht, auch wenn die Angabe, 1/3 Bund Suppengrün und zusätzlich eine Karotte zu nutzen, Raum für Interpretation lässt. Den einfachen Anweisungen konnte ich gut folgen und das Resultat schmeckte köstlich! In „Essen essen“ treffen ansprechende Illustrationen auf interessante Kochanregungen. Ich habe selten so ein unterhaltsames Kochbuch in den Händen gehalten und großen Spaß beim Entdecken der Kochvorschläge gehabt. Wer gern flexibel und kreativ kocht, der findet hier bestimmt neue Inspiration. Alle anderen werden auch beim Lesen und Anschauen glücklich.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Essen essen

von Kat Menschik

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Essen essen