Der Bücherdrache

Der Bücherdrache

Roman

eBook

€ 11,99 inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Die Buchlinge sind wieder da!

In den Katakomben von Buchhaim erzählt man sich eine alte Geschichte vom sprachmächtigen Drachen Nathaviel. Angeblich besteht er aus lauter Büchern, die von der mysteriösen Kraft des Orms durchströmt sind. Die Legende besagt, der Bücherdrache habe auf jede Frage die richtige Antwort.

Der Buchling Hildegunst Zwei, benannt nach dem zamonischen Großschriftsteller Hildegunst von Mythenmetz, macht sich eines Tages auf den Weg in den Ormsumpf, wo Nathaviel hausen soll. Dabei wagt er sich in Bereiche der Katakomben, in denen es von Gefahren wie den heimtückischen Bücherjägern nur so wimmelt. Und er ahnt nicht, dass die größte Gefahr, die ihm droht, vom Bücherdrachen selber ausgeht.

Dies ist ein Roman, der im legendären Bücherreich Zamonien spielt. Folgende weitere Zamonienromane sind bislang erschienen:

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

Ensel und Krete

Rumo & Die Wunder im Dunkeln

Der Schrecksenmeister

Das Labyrinth der Träumenden Bücher

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Weihnachten auf der Lindwurmfeste

»Wie aus allen Büchern von Walter Moers sprudelt auch aus diesem die fast schon kindliche Begeisterung für Wortspiele, und die große Liebe zur Sprache.«

Der Lindwurm Hildegunst von Mythenmetz ist der bedeutendste Großschriftsteller Zamoniens. Berühmt wurde er durch seine 25-bändige Autobiographie »Reiseerinnerungen eines sentimentalen Dinosauriers«, ein literarischer Bericht über seine Abenteuer in ganz Zamonien und vor allem in der Bücherstadt Buchhaim.

Sein Schöpfer Walter Moers hat sich mit seinen phantastischen Romanen, weit über die Grenzen des deutschen Sprachraums hinaus, in die Herzen der Leser und Kritiker geschrieben. Alle seine Romane wie »Die 13 ¿ Leben des Käpt'n Blaubär«, »Die Stadt der Träumenden Bücher«, »Der Schrecksenmeister« und zuletzt »Prinzessin Insomnia und der alptraumfarbene Nachtmahr« waren Bestseller.

Neben dem Kontinent Zamonien mit seinen zahlreichen Daseinsformen und Geschichten hat Walter Moers auch so erfolgreiche Charaktere wie den Käpt'n Blaubär, das Kleine Arschloch und die Comicfigur Adolf, die Nazisau geschaffen.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

25.03.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

25.03.2019

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

176 (Printausgabe)

Dateigröße

44250 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641234232

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

20 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Vom Buchling zum Ormling

Bianca D. aus Cloppenburg am 21.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Bücherdrache von Walter Moers Von einer Geschichte in einer Geschichte....so beginnt ein weiters Buch von W.Moers der wortgewandt und mit Spass an Wortspielereien uns in die fantastische Welt von Buchhaim der "Stadt der träumenden Bücher"entführt. In Buchhaim kusiert seit langen der Mythos um den Bücherdrachen Nathaviel der tief im Ormsumpf lebt und dessen Schuppen aus Büchern bestehen von denen eine magische Kraft ausgeht. Ein kleiner Buchling wagt sich auf die gefährliche aber auch zauberhafte Reise, diesem Drachen eine Schuppe zu stehlen und ihm eine persönliche Frage zu stellen, denn Nathaviel ist ein lebendes Orakel, aber ebenso auch eine der größten Gefahren in diesem Abenteuer. Eine Geschichte um die Liebe zur Literatur und deren Schreiberlinge. "Bücher sind das beste Schmerzmittel um das Leben zu ertragen" Nathaviel der Bücherdrache

Vom Buchling zum Ormling

Bianca D. aus Cloppenburg am 21.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Bücherdrache von Walter Moers Von einer Geschichte in einer Geschichte....so beginnt ein weiters Buch von W.Moers der wortgewandt und mit Spass an Wortspielereien uns in die fantastische Welt von Buchhaim der "Stadt der träumenden Bücher"entführt. In Buchhaim kusiert seit langen der Mythos um den Bücherdrachen Nathaviel der tief im Ormsumpf lebt und dessen Schuppen aus Büchern bestehen von denen eine magische Kraft ausgeht. Ein kleiner Buchling wagt sich auf die gefährliche aber auch zauberhafte Reise, diesem Drachen eine Schuppe zu stehlen und ihm eine persönliche Frage zu stellen, denn Nathaviel ist ein lebendes Orakel, aber ebenso auch eine der größten Gefahren in diesem Abenteuer. Eine Geschichte um die Liebe zur Literatur und deren Schreiberlinge. "Bücher sind das beste Schmerzmittel um das Leben zu ertragen" Nathaviel der Bücherdrache

Eine große Liebeserklärung an die Literatur

Bewertung aus Ahrensburg am 14.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Der Bücherdrache" bietet höchst unterhaltsame zamonische Lesestunden mit Hildegunst von Mythenmetz und dem Buchling Hildegunst Zwei. Letzterer erzählt von seiner Begegnung mit dem Bücherdrachen Nathaviel. Dieser Bücherdrache gibt seine Lebensgeschichte preis und nimmt den Leser mit in eine berauschende Welt voller Bücher. Als großer Walter-Moers-Fan ist "Der Bücherdrache" ein Buch das einfach in keiner Sammlung und keinem Bücherregal fehlen sollte.Hildegunst von Mythenmetz ist wieder einmal ein großartiger Charakter und ich hatte bei diesem Abenteuer meinen Spaß. Hinzu kommen noch die Illustrationen, die wie immer einfach großartig sind. Das Abenteuer um Buchling Hildegunst Zwei ist sehr kurzweilig und höchst unterhaltsam. Es ist ratsam sich schon einmal mit Hildegunst von Mythenmetz auseinander gesetzt zu haben, aber keine Notwendigkeit. Zamonien ist immer eine Reise wert und diese in die Welt der Literatur und Bücher ist eine ganz besonders schöne. Der Bücherdrache selbst ist ein fantastischer Charakter, der perfekt in die zamonische Welt von Walter Moers passt und dem Leser ein weiteres lesenswertes Band beschert hat. Fazit: Für alle Walter-Moers-Fans und begeisterte Leser!

Eine große Liebeserklärung an die Literatur

Bewertung aus Ahrensburg am 14.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Der Bücherdrache" bietet höchst unterhaltsame zamonische Lesestunden mit Hildegunst von Mythenmetz und dem Buchling Hildegunst Zwei. Letzterer erzählt von seiner Begegnung mit dem Bücherdrachen Nathaviel. Dieser Bücherdrache gibt seine Lebensgeschichte preis und nimmt den Leser mit in eine berauschende Welt voller Bücher. Als großer Walter-Moers-Fan ist "Der Bücherdrache" ein Buch das einfach in keiner Sammlung und keinem Bücherregal fehlen sollte.Hildegunst von Mythenmetz ist wieder einmal ein großartiger Charakter und ich hatte bei diesem Abenteuer meinen Spaß. Hinzu kommen noch die Illustrationen, die wie immer einfach großartig sind. Das Abenteuer um Buchling Hildegunst Zwei ist sehr kurzweilig und höchst unterhaltsam. Es ist ratsam sich schon einmal mit Hildegunst von Mythenmetz auseinander gesetzt zu haben, aber keine Notwendigkeit. Zamonien ist immer eine Reise wert und diese in die Welt der Literatur und Bücher ist eine ganz besonders schöne. Der Bücherdrache selbst ist ein fantastischer Charakter, der perfekt in die zamonische Welt von Walter Moers passt und dem Leser ein weiteres lesenswertes Band beschert hat. Fazit: Für alle Walter-Moers-Fans und begeisterte Leser!

Unsere Kund*innen meinen

Der Bücherdrache

von Walter Moers

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Stephanie

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Stephanie

Thalia Wiener Neustadt - Hauptplatz

Zum Portrait

5/5

Ihr traut euch bestimmt nicht...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

...die Reise zum gefährlichen Bücherdrachen zu unternehmen! Ich habe sie in Angriff genommen, gemeinsam mit dem Buchling Hildegard, und war gleichermaßen fasziniert und eingeschüchtert von dem Wesen, das wir gefunden haben. Bisher habe ich schon oft geliebäugelt, ein Buch von Moers mit nach Hause zu nehmen, und schlussendlich war es diese vergleichsweise dünne Lektüre, die mein Bücherregal nun schmücken darf. Ich habe mich ohne jegliche Vorahnung auf die Geschichte eingelassen, denn hätte man zu viel nachgedacht, dann wäre es zu kompliziert geworden. Als Kenner von "Zamonien" ist es bestimmt nochmals anders zu lesen, doch als Neuling muss man manche Dinge einfach als gegeben hinnehmen. Es ist eine schöne Metapher für all das Wissen und Bücher, die jemals entdeckt und kreiert wurden, doch was man sonst noch hineininterpretieren kann, überlasse ich gerne jedem selbst....wenn man sich traut.
5/5

Ihr traut euch bestimmt nicht...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

...die Reise zum gefährlichen Bücherdrachen zu unternehmen! Ich habe sie in Angriff genommen, gemeinsam mit dem Buchling Hildegard, und war gleichermaßen fasziniert und eingeschüchtert von dem Wesen, das wir gefunden haben. Bisher habe ich schon oft geliebäugelt, ein Buch von Moers mit nach Hause zu nehmen, und schlussendlich war es diese vergleichsweise dünne Lektüre, die mein Bücherregal nun schmücken darf. Ich habe mich ohne jegliche Vorahnung auf die Geschichte eingelassen, denn hätte man zu viel nachgedacht, dann wäre es zu kompliziert geworden. Als Kenner von "Zamonien" ist es bestimmt nochmals anders zu lesen, doch als Neuling muss man manche Dinge einfach als gegeben hinnehmen. Es ist eine schöne Metapher für all das Wissen und Bücher, die jemals entdeckt und kreiert wurden, doch was man sonst noch hineininterpretieren kann, überlasse ich gerne jedem selbst....wenn man sich traut.

Stephanie
  • Stephanie
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anna Pichler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anna Pichler

Thalia St. Johann im Pongau - Stadtgalerie

Zum Portrait

5/5

Ab nach Buchhaim

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Walter Moers ist ein wahres Genie, wenn es um seine Bücher und um Zamonien geht. Auch diesmal hat er grandioses erschaffen. Das Büch führt uns zurück in die Katakomben Buchhaims und diesmal wird uns ein schrecklich-wundervolles neues Wesen vorgestellt - der Bücherdrache. ERzählt wird die ganze Geschichte um den Bücherdrachen von Hildegunst 2, einem Buchling. Das Buch ist unterhaltsam, spannend, unvorhersehbar und einfach nur liebevoll. Jeder Buchliebhaber und Buchfanatiker muss es einfach lesen und einen Abstecher in die Katakomben von Buchhaim machen! Dieses Reiseziel ist einfach ein MUSS! Das einzige Manko - man hat das Buch viel zu schnell ausgelesen, weil es einfach so dünn ist.
5/5

Ab nach Buchhaim

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Walter Moers ist ein wahres Genie, wenn es um seine Bücher und um Zamonien geht. Auch diesmal hat er grandioses erschaffen. Das Büch führt uns zurück in die Katakomben Buchhaims und diesmal wird uns ein schrecklich-wundervolles neues Wesen vorgestellt - der Bücherdrache. ERzählt wird die ganze Geschichte um den Bücherdrachen von Hildegunst 2, einem Buchling. Das Buch ist unterhaltsam, spannend, unvorhersehbar und einfach nur liebevoll. Jeder Buchliebhaber und Buchfanatiker muss es einfach lesen und einen Abstecher in die Katakomben von Buchhaim machen! Dieses Reiseziel ist einfach ein MUSS! Das einzige Manko - man hat das Buch viel zu schnell ausgelesen, weil es einfach so dünn ist.

Anna Pichler
  • Anna Pichler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Bücherdrache

von Walter Moers

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Bücherdrache