• Weißer Tod
  • Weißer Tod
Band 4

Weißer Tod

Ein Fall für Cormoran Strike

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Weißer Tod

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 11,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.12.2018

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

864

Maße (L/B/H)

22,1/14,5/6 cm

Beschreibung

Rezension

»Eine Einladung zum Abtauchen in die Welt rund um den Londoner Detektiv, wie sie nur Rowling erschaffen kann - egal, welchen Namen sie sich gibt.« ("Stern")
»Die Auflösung des Falles gestaltet sich so zauberhaft unerwartet, dass zum erfolgreichen Miträtseln magische oder hellseherische Fähigkeit nötig gewesen wären.« ("Westdeutsche Allgemeine Zeitung")
»Sobald man endlich alle Charaktere und Handlungsstränge kennengelernt hat, liest man die zweite Hälfte des Buchs in einem durch, ohne es noch einmal aus der Hand legen zu können, vor lauter Neugierde auf das wirklich ganz und gar überraschende Ende. Sie ist doch eine Meisterin der bizarren zeitgenössischen Szenerien und Plots, die Schriftstellerin Joanne Kathleen Rowling.« ("Ulrike Sárkány / NDR Kultur "Neue Bücher"")
»Dieses langsame Herantasten an die Aufklärung offenbart die Kunst der Autorin, die Spannung auch ohne Spektakel hoch zu halten.« ("Focus Online")
»Die Story ist richtig gut, das macht einfach Spaß.« ("BR – b5 Kulturnachrichten")
»Erzählt ist die Geschichte in der Tradition bester englischer Detektivromane. Kleine ironische Brechungen inklusive.« ("Hamburger Abendblatt")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.12.2018

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

864

Maße (L/B/H)

22,1/14,5/6 cm

Gewicht

994 g

Originaltitel

Lethal White (Cormoran Strike 4)

Übersetzt von

  • Wulf Bergner
  • Christoph Göhler
  • Kristof Kurz

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7645-0698-8

Weitere Bände von Die Cormoran-Strike-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Immer gut, wenn etwas vorangeht

Gerhard S. aus Erlangen am 18.02.2021

Bewertungsnummer: 1453843

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der schillernde Strike gehört nicht zu den Menschen, die Billy einfach als armen Irren abtun können. Denn er vernachlässigt schon mal lohnende Fälle und reiche Klienten, um Geheimnisse aufzuklären, die andere ignorieren. Drang: moralische Schieflagen wieder ins Lot bringen. Robin indes würde gerne wieder werden wie früher, spürt gelegentlich ein Prickeln um die Lippen und ignoriert bewusst deutliche Anzeichen. Erkenntnis: Die Ehe ist in fast jedem Fall unbegreiflich.
Melden

Immer gut, wenn etwas vorangeht

Gerhard S. aus Erlangen am 18.02.2021
Bewertungsnummer: 1453843
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der schillernde Strike gehört nicht zu den Menschen, die Billy einfach als armen Irren abtun können. Denn er vernachlässigt schon mal lohnende Fälle und reiche Klienten, um Geheimnisse aufzuklären, die andere ignorieren. Drang: moralische Schieflagen wieder ins Lot bringen. Robin indes würde gerne wieder werden wie früher, spürt gelegentlich ein Prickeln um die Lippen und ignoriert bewusst deutliche Anzeichen. Erkenntnis: Die Ehe ist in fast jedem Fall unbegreiflich.

Melden

Schwierige Beziehungen

leseratte1310 am 18.01.2021

Bewertungsnummer: 1428505

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Erst taucht ein verstörter junger Mann namens Billy bei Cormoran Strike auf und behauptet vor Jahren ein Verbrechen an einem Kind beobachtet zu haben, dann will Kulturminister Jasper Chiswell, dass Strike in einem Erpressungsfall ermittelt. Allerdings hält sich Chiswell sehr bedeckt, worum es genau geht. Der eine Fall spült Geld in die meist leeren Kassen der Detektei, aber die Sache des psychisch kranken Billy ist so rätselhaft, dass sie Strike nicht loslässt. Und so ermittelt er mit Robin Ellacott, die inzwischen seine Partnerin ist, ein beiden Fällen und ahnt nicht, dass es einen Zusammenhang gibt. Robins Ehe mit Matthew ist schwierig und sie ist erleichtert, dass ihre Recherchen so viel Zeit außer Haus einnehmen. Dieses Buch ist der vierte Fall für das außergewöhnliche Ermittlerduo Cormoran Strike und Robin Ellacott. Neben dem jeweiligen Kriminalfall ist es besonders interessant, die Entwicklung der Hauptcharaktere mitzuerleben. Der Veteran Strike mag es, Geheimnisse zu ergründen und hat inzwischen mit Hilfe von Robin einige spektakuläre Fälle gelöst, was ihm eine gewisse Berühmtheit verschafft hat, die aber auch hinderlich sein kann. In Liebesdingen läuft es nicht so besonders, denn immer wieder gerät er an Frauen, die Erwartungen haben, welche er nicht erfüllen kann und will. Robin war schon lange mit Matthew zusammen und sie hat ihn geheiratet, obschon zu erkennen war, dass das ein großer Fehler war. Matthew hält nichts von Robins Arbeit und er kontrolliert Robin und macht sie klein. Im Prinzip weiß Robin, dass ihre Ehe ein Fehler war. Sie fühl sich nur wohl, wenn sie ermitteln kann. Aber auch die anderen Charaktere sind eigenwillig und gut dargestellt. In diesem Fall führen die Ermittlungen ins Parlament, an zwielichtige Orte Londons und auf das Gut des Chiswells. Alle Personen mit denen Robin und Strike reden, halten etwas zurück oder lügen sogar. Aber Cormoran zieht seine Schlüsse und so kommen sie dem Täter immer näher – zu nahe, so dass es für Robin lebensgefährlich wird. Ich habe lange gedacht, dass ich auf der richtigen Spur bin, aber ich hätte wissen müssen, dass Cormoran immer eine überraschende Lösung präsentiert, weil er ein Detail entdeckt hat, das mir entgangen ist. Ein spannender und gut konstruierter Krimi mit einem interessanten Ermittlerteam.
Melden

Schwierige Beziehungen

leseratte1310 am 18.01.2021
Bewertungsnummer: 1428505
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Erst taucht ein verstörter junger Mann namens Billy bei Cormoran Strike auf und behauptet vor Jahren ein Verbrechen an einem Kind beobachtet zu haben, dann will Kulturminister Jasper Chiswell, dass Strike in einem Erpressungsfall ermittelt. Allerdings hält sich Chiswell sehr bedeckt, worum es genau geht. Der eine Fall spült Geld in die meist leeren Kassen der Detektei, aber die Sache des psychisch kranken Billy ist so rätselhaft, dass sie Strike nicht loslässt. Und so ermittelt er mit Robin Ellacott, die inzwischen seine Partnerin ist, ein beiden Fällen und ahnt nicht, dass es einen Zusammenhang gibt. Robins Ehe mit Matthew ist schwierig und sie ist erleichtert, dass ihre Recherchen so viel Zeit außer Haus einnehmen. Dieses Buch ist der vierte Fall für das außergewöhnliche Ermittlerduo Cormoran Strike und Robin Ellacott. Neben dem jeweiligen Kriminalfall ist es besonders interessant, die Entwicklung der Hauptcharaktere mitzuerleben. Der Veteran Strike mag es, Geheimnisse zu ergründen und hat inzwischen mit Hilfe von Robin einige spektakuläre Fälle gelöst, was ihm eine gewisse Berühmtheit verschafft hat, die aber auch hinderlich sein kann. In Liebesdingen läuft es nicht so besonders, denn immer wieder gerät er an Frauen, die Erwartungen haben, welche er nicht erfüllen kann und will. Robin war schon lange mit Matthew zusammen und sie hat ihn geheiratet, obschon zu erkennen war, dass das ein großer Fehler war. Matthew hält nichts von Robins Arbeit und er kontrolliert Robin und macht sie klein. Im Prinzip weiß Robin, dass ihre Ehe ein Fehler war. Sie fühl sich nur wohl, wenn sie ermitteln kann. Aber auch die anderen Charaktere sind eigenwillig und gut dargestellt. In diesem Fall führen die Ermittlungen ins Parlament, an zwielichtige Orte Londons und auf das Gut des Chiswells. Alle Personen mit denen Robin und Strike reden, halten etwas zurück oder lügen sogar. Aber Cormoran zieht seine Schlüsse und so kommen sie dem Täter immer näher – zu nahe, so dass es für Robin lebensgefährlich wird. Ich habe lange gedacht, dass ich auf der richtigen Spur bin, aber ich hätte wissen müssen, dass Cormoran immer eine überraschende Lösung präsentiert, weil er ein Detail entdeckt hat, das mir entgangen ist. Ein spannender und gut konstruierter Krimi mit einem interessanten Ermittlerteam.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Weißer Tod

von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Andrea Kropik

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andrea Kropik

Thalia Gerasdorf – Shopping Resort G3

Zum Portrait

4/5

Der sympathische Detektiv ist zurück

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mich hat bei diesem Buch vor allem sehr interessiert, wie sich die Situation zwischen Cormoran Strike und seiner Gehilfin Robin entwickelt; man hat das Gefühl, die beiden verbindet eine ganz besondere Beziehung. Da gerät der eigentliche Kriminalfall fast in den Hintergrund. Aber natürlich wird der brutale Mord an einem Minister gekonnt aufgeklärt. Dabei gerät Robin wieder in höchste Gefahr. Ganz nebenbei löst Strike auch den Fall um ein angeblich getötetes Kind, das vor etlichen Jahren umgebracht worden sein soll. Dieser neue Fall um die beiden genialen Ermittler hat mir deshalb gefallen, weil viel auf das Leben und den Hintergrund der Hauptpersonen eingegangen wurde und wie sie mit ihren Gefühlen umgehen. Ich freue mich schon, wie es weiter gehen wird.
4/5

Der sympathische Detektiv ist zurück

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mich hat bei diesem Buch vor allem sehr interessiert, wie sich die Situation zwischen Cormoran Strike und seiner Gehilfin Robin entwickelt; man hat das Gefühl, die beiden verbindet eine ganz besondere Beziehung. Da gerät der eigentliche Kriminalfall fast in den Hintergrund. Aber natürlich wird der brutale Mord an einem Minister gekonnt aufgeklärt. Dabei gerät Robin wieder in höchste Gefahr. Ganz nebenbei löst Strike auch den Fall um ein angeblich getötetes Kind, das vor etlichen Jahren umgebracht worden sein soll. Dieser neue Fall um die beiden genialen Ermittler hat mir deshalb gefallen, weil viel auf das Leben und den Hintergrund der Hauptpersonen eingegangen wurde und wie sie mit ihren Gefühlen umgehen. Ich freue mich schon, wie es weiter gehen wird.

Andrea Kropik
  • Andrea Kropik
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Gregor Schwarzenbrunner

Gregor Schwarzenbrunner

Zum Portrait

5/5

Cormoran Strike No. 4

Bewertet: eBook (ePUB)

Robert Galbraiths Cormoran Strike-Serie ist eine klassische Krimiserie und „Weißer Tod“ der vierte Roman in dieser Reihe. Die Charakterzeichung, die Liebe zum Detail und das sehr authentische Setting des Londons der Gegenwart machen diese Reihe zu etwas Besonderem. Das Debüt „Der Ruf des Kuckucks“ war von Kritikern und Lesern gleichermaßen geschätzt. Robert Galbraiths wahre Identität wurde schnell gelüftet. J. K. Rowling benutzte den Pseudonym Galbraith, um sich von den Harry-Potter-Büchern abzuheben. Die Serien-Adaption fürs Fernsehen heißen schlicht „Strike“ und werden seit Mai 2018 auch im deutschsprachen Raum ausgestrahlt.
5/5

Cormoran Strike No. 4

Bewertet: eBook (ePUB)

Robert Galbraiths Cormoran Strike-Serie ist eine klassische Krimiserie und „Weißer Tod“ der vierte Roman in dieser Reihe. Die Charakterzeichung, die Liebe zum Detail und das sehr authentische Setting des Londons der Gegenwart machen diese Reihe zu etwas Besonderem. Das Debüt „Der Ruf des Kuckucks“ war von Kritikern und Lesern gleichermaßen geschätzt. Robert Galbraiths wahre Identität wurde schnell gelüftet. J. K. Rowling benutzte den Pseudonym Galbraith, um sich von den Harry-Potter-Büchern abzuheben. Die Serien-Adaption fürs Fernsehen heißen schlicht „Strike“ und werden seit Mai 2018 auch im deutschsprachen Raum ausgestrahlt.

Gregor Schwarzenbrunner
  • Gregor Schwarzenbrunner
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Weißer Tod

von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Weißer Tod
  • Weißer Tod