Claude Lévi-Strauss - Das Nahe und das Ferne

Eine Autobiographie in Gesprächen mit Didier Eribon

Claude Levi-Strauss, Didier Eribon

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 24,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 18,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Im Alter von achtzig Jahren erklärte sich einer der einflussreichsten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts bereit, ein Interview zu geben, sein erstes Interview seit fast dreißig Jahren. »Ein Ereignis«, jubelte Le Figaro. Im Gespräch mit dem Bestsellerautor Didier Eribon blickt Claude Lévi-Strauss auf die Stationen seines Lebens und Schaffens zurück – frühe Freud- und Marx-Lektüren, seine Flucht nach New York, Freundschaften mit André Breton und Max Ernst, seine Kritik am Kolonialismus und Cartesianismus, seinen anhaltenden Kampf für einen radikalen Humanismus. Und immer wieder wird deutlich, dass die historischen Ereignisse Lévi-Strauss’ Schicksal genauso beeinflusst haben wie er das Denken unserer Epoche. Aber auch private Betrachtungen kommen in diesen Gesprächen nicht zu kurz. Eindrücklich erzählt er von seiner Liebe zur Musik, zur Malerei, zu Blumen, und warum er, der große Ethnologe, nie gern auf Reisen gegangen ist. Claude Lévi-Strauss’ Erinnerungen sind die Confessiones eines herausragenden Gelehrten – und gleichzeitig ein bedeutendes Dokument europäischer Geistesgeschichte.

DIDIER ERIBON, geboren 1953 in Reims, ist Soziologe und Philosoph. Er schrieb eine vielbeachtete Biographie über Michel Foucault und gilt seit seinem Bestseller Rückkehr nach Reims, mit dem er auch im deutschsprachigen Raum große Bekanntheit erlangt hat, als einer der bedeutendsten Intellektuellen Frankreichs.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 06.05.2019
Verlag Kampa Verlag
Seitenzahl 336
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/3,2 cm
Gewicht 481 g
Auflage 1
Reihe Kampa Salon. Gespräche
Übersetzer Hans-Horst Henschen
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-311-14003-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Dr. Ralf ROTHER

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dr. Ralf ROTHER

Thalia Wien - Mariahilfer Straße

Zum Portrait

4/5

Ein erstaunliches Leben

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Auf das Interview mit Claude Levi-Strauss, von Didier Eribon geführt, habe ich mich sehr gefreut. Erst beim Lesen fiel mir jedoch auf, dass das Buch schon in den späten 1980er-Jahren übersetzt und vom Fischer Verlag herausgegeben wurde. Leider wurde dieser Umstand nicht vom Kampa Verlag in der Buchankündigung ausgewiesen. Das Buch verblüfft mit den vielen Namen, die Levi-Strauss als seine Freunde und Bekanntschaften erwähnt. Es muss aber betont werden, dass das Interview sich nicht mit den Arbeiten, sondern mit dem Lebenslauf von Claude Levi-Strauss beschäftigt, was unterhaltsam ist, aber auf Dauer ermüdet.
4/5

Ein erstaunliches Leben

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Auf das Interview mit Claude Levi-Strauss, von Didier Eribon geführt, habe ich mich sehr gefreut. Erst beim Lesen fiel mir jedoch auf, dass das Buch schon in den späten 1980er-Jahren übersetzt und vom Fischer Verlag herausgegeben wurde. Leider wurde dieser Umstand nicht vom Kampa Verlag in der Buchankündigung ausgewiesen. Das Buch verblüfft mit den vielen Namen, die Levi-Strauss als seine Freunde und Bekanntschaften erwähnt. Es muss aber betont werden, dass das Interview sich nicht mit den Arbeiten, sondern mit dem Lebenslauf von Claude Levi-Strauss beschäftigt, was unterhaltsam ist, aber auf Dauer ermüdet.

Dr. Ralf ROTHER
  • Dr. Ralf ROTHER
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Claude Lévi-Strauss - Das Nahe und das Ferne

von Claude Levi-Strauss, Didier Eribon

0 Rezensionen filtern

  • Claude Lévi-Strauss - Das Nahe und das Ferne