Das inoffizielle Harry-Potter-Bastelbuch

Das inoffizielle Harry-Potter-Bastelbuch

Zauberstäbe, Denkarium und Co. zum Selbermachen

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 20,90 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

€ 20,90

eBook

ab € 15,99

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Verzaubere dein Zuhause
Hol dir Magie nach Hause – von einem selbst leuchtenden Zauberstab über Schokofroschkarten bis hin zu einem eigenen Denkarium ist alles dabei, was das Zaubererherz glücklich macht. Die magischen DIY-Projekte werden durch einfache und praktische Schritt-für Schritt-Anleitungen und anschauliche Fotos erklärt und verwandeln auch dein Zuhause in ein eigenes kleines Hogwarts.

++ Ausgangssperre, Homeoffice, keine sozialen Kontakte? So furchtbar die aktuelle Corona-Krise ist, sie kann auch wahnsinnig langweilig sein. Dieses Buch ist eine prima Beschäftigung, bringt die Farben der Welt in deine eigenen vier Wände und hilft dir in Zeiten der Isolation deine Kreativität auszuleben. Bleib gesund! ++

Details

Verkaufsrang

46765

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.08.2018

Verlag

Mvg

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

46765

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.08.2018

Verlag

Mvg

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

24,2/17,7/1,8 cm

Gewicht

568 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86882-968-6

Das meinen unsere Kund*innen

3.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schön gestaltetes Bastelbuch für (erwachsene) Harry Potter Fans

Hanna P am 25.09.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Das inoffizielle Harry Potter Bastelbuch" beinhaltet eine Menge Bastelideen für Harry Potter Fans, richtet sich dabei aber meiner Meinung nach eher an Erwachsene. Das liegt sowohl am Aufwand als auch an der Art der Projekte (siehe unten). Wie auch die anderen Bastelbücher der Autorin beginnt das Buch mit einer kurzen Einleitung, in der die Basics des Bastelns erläutert werden. Hier geht es zum Beispiel um die richtige Vorbereitung, Umgang mit dem Zubehör oder die korrekte Maltechnik. Alles sehr knapp gehalten, Grundkenntnisse im Basteln werden vorausgesetzt. Nach dieser Doppelseite geht es dann direkt los mit den verschiedenen Bastelprojekten. Diese sind sehr vielfältig: Zauberstäbe, "aufgepimpte" Gewürzgläschen und Putzmittelflaschen, Umschläge für Bücher im Monsterbuch-Design, Schokofrösche oder bemalte Teller um nur einige zu nennen. Der Aufbau ist immer gleich: Eine Seite Beschreibung des Bastelprojekts, ein Kästchen mit benötigten Materialien und dann eine ausführliche Anleitung mit Bildern. Die Anleitungen sind sehr verständlich, allerdings sind die meisten Projekte schon etwas aufwändiger und benötigen auch "exotischeres" Bastelmaterial: Bestimmte Metallic-Lacke, Kreidefarben, Modelliermasse, Porzellanmalstifte etc. ist nicht unbedingt etwas, das jeder Bastelfan zuhause hat. Dadurch wird es dann schnell auch teuer, wenn man ein Projekt nachbasteln möchte. Durch die Komplexität vieler Bastelideen ist das Buch meiner Meinung nach auch nichts für Kinder und am ehesten vielleicht noch ab dem Teenager Alter verwendbar. Selbst designtes Blattlausmittel oder Nagellackentferner im Harry Potter Look sind auch eher nichts für diese Zielgruppe. Lediglich ein kurzer Abschnitt gegen Ende des Buchs gibt Ideen für einen Kindergeburtstag: Passende Einladungen und Spiele aus dem Harry Potter Universum werden vorgestellt. Das hat mir sehr gut gefallen und hätte gern noch ausführlicher sein können! Im Anhang finden sich dann noch diverse Vorlagen für die Bastelideen. Diese sind wirklich schön gestaltet. Insgesamt gefällt mir das Bastelbuch gut, die Ergebnisse beim Basteln sind wunderschön und sehen auch schön nach Zauberei und Harry Potter aus. Ich hätte mir allerdings mehr einfache Projekte gewünscht, die man vielleicht auch mit jüngeren Kindern basteln kann. Und vor allem mehr Materialien, die man sowieso zum Basteln im Haus hat. Nichtsdestotrotz dürften (erwachsene) Harry Potter Fans und fortgeschrittene Bastel-Fans mit diesem Buch viel Spaß haben, daher vergebe ich vier Sterne.

Schön gestaltetes Bastelbuch für (erwachsene) Harry Potter Fans

Hanna P am 25.09.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Das inoffizielle Harry Potter Bastelbuch" beinhaltet eine Menge Bastelideen für Harry Potter Fans, richtet sich dabei aber meiner Meinung nach eher an Erwachsene. Das liegt sowohl am Aufwand als auch an der Art der Projekte (siehe unten). Wie auch die anderen Bastelbücher der Autorin beginnt das Buch mit einer kurzen Einleitung, in der die Basics des Bastelns erläutert werden. Hier geht es zum Beispiel um die richtige Vorbereitung, Umgang mit dem Zubehör oder die korrekte Maltechnik. Alles sehr knapp gehalten, Grundkenntnisse im Basteln werden vorausgesetzt. Nach dieser Doppelseite geht es dann direkt los mit den verschiedenen Bastelprojekten. Diese sind sehr vielfältig: Zauberstäbe, "aufgepimpte" Gewürzgläschen und Putzmittelflaschen, Umschläge für Bücher im Monsterbuch-Design, Schokofrösche oder bemalte Teller um nur einige zu nennen. Der Aufbau ist immer gleich: Eine Seite Beschreibung des Bastelprojekts, ein Kästchen mit benötigten Materialien und dann eine ausführliche Anleitung mit Bildern. Die Anleitungen sind sehr verständlich, allerdings sind die meisten Projekte schon etwas aufwändiger und benötigen auch "exotischeres" Bastelmaterial: Bestimmte Metallic-Lacke, Kreidefarben, Modelliermasse, Porzellanmalstifte etc. ist nicht unbedingt etwas, das jeder Bastelfan zuhause hat. Dadurch wird es dann schnell auch teuer, wenn man ein Projekt nachbasteln möchte. Durch die Komplexität vieler Bastelideen ist das Buch meiner Meinung nach auch nichts für Kinder und am ehesten vielleicht noch ab dem Teenager Alter verwendbar. Selbst designtes Blattlausmittel oder Nagellackentferner im Harry Potter Look sind auch eher nichts für diese Zielgruppe. Lediglich ein kurzer Abschnitt gegen Ende des Buchs gibt Ideen für einen Kindergeburtstag: Passende Einladungen und Spiele aus dem Harry Potter Universum werden vorgestellt. Das hat mir sehr gut gefallen und hätte gern noch ausführlicher sein können! Im Anhang finden sich dann noch diverse Vorlagen für die Bastelideen. Diese sind wirklich schön gestaltet. Insgesamt gefällt mir das Bastelbuch gut, die Ergebnisse beim Basteln sind wunderschön und sehen auch schön nach Zauberei und Harry Potter aus. Ich hätte mir allerdings mehr einfache Projekte gewünscht, die man vielleicht auch mit jüngeren Kindern basteln kann. Und vor allem mehr Materialien, die man sowieso zum Basteln im Haus hat. Nichtsdestotrotz dürften (erwachsene) Harry Potter Fans und fortgeschrittene Bastel-Fans mit diesem Buch viel Spaß haben, daher vergebe ich vier Sterne.

Schöne Bastelideen aus der Harry Potter Welt

Bewertung aus Magdeburg am 12.03.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das inoffizielle Harry Potter Bastelbuch - Zauberstäbe, Denkarium und Co. zum Selbermachen von Christine Rechl ist am 31. August 2018 im mvg Verlag erschienen und enthält auf knapp 160 Seiten verschiedene DIY-Projekte, um das eigene Heim in ein kleines Hogwarts zu verwandeln. Das Buch beginnt mit einem Inhaltsverzeichnis, das die DIY-Projekte in verschiedene Kategorien einteilt: Zauberstäbe, Zaubermittel, Magie der Worte, das zauberhafte Zauberer-Zuhause usw. Zudem wird zu jedem Projekt der Schwierigkeitsgrad (leicht, mittel, schwer) angegeben. Diese Angabe finde ich sehr hilfreich, da ich die Bastelideen vorwiegend mit Kindern ausprobieren möchte. Bevor es mit dem Basteln los gehen kann, gibt es zu jeder Bastelidee ein paar magische informationen und Tipps, die das Buch zu etwas Besonderem machen. Die Anleitungen zu den DIY-Projekten werden durch Fotos der einzelnen Schritte aufgelockert. Gerade beim Basteln mit Kindern finde ich die Fotos sehr hilfreich. Am besten haben uns die Anleitungen für die Zauberstäbe, das Geschirr und das Kapitel "Verzaubere deine Gäste" gefallen. Hier sind sehr gute Ideen enthalten, um eine Harry Potter Party (vor allem mit Kindern) zu veranstalten. Aus dieser Rubrik hätte ich mir gern noch weitere Ideen gewünscht. Ich bin zwar ein großer Harry Potter Fan bin, aber ich würde nicht so weit gehen und meine Reinigungsflaschen mit neuen Etiketten bekleben. Mein Fazit lautet: Das Buch ist sehr liebevoll und ansprechend gestaltet und bietet viele tolle Anregungen, um die Harry Potter Welt in sein eigenens Zuhause zu holen. Nicht alle Projekte können allein von Kindern umgesetzt werden, was ich etwas schade finde. Auch hätte ich mir mehr Ideen gewünscht, die für eine Harry Potter Party einsetzbar wären.

Schöne Bastelideen aus der Harry Potter Welt

Bewertung aus Magdeburg am 12.03.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das inoffizielle Harry Potter Bastelbuch - Zauberstäbe, Denkarium und Co. zum Selbermachen von Christine Rechl ist am 31. August 2018 im mvg Verlag erschienen und enthält auf knapp 160 Seiten verschiedene DIY-Projekte, um das eigene Heim in ein kleines Hogwarts zu verwandeln. Das Buch beginnt mit einem Inhaltsverzeichnis, das die DIY-Projekte in verschiedene Kategorien einteilt: Zauberstäbe, Zaubermittel, Magie der Worte, das zauberhafte Zauberer-Zuhause usw. Zudem wird zu jedem Projekt der Schwierigkeitsgrad (leicht, mittel, schwer) angegeben. Diese Angabe finde ich sehr hilfreich, da ich die Bastelideen vorwiegend mit Kindern ausprobieren möchte. Bevor es mit dem Basteln los gehen kann, gibt es zu jeder Bastelidee ein paar magische informationen und Tipps, die das Buch zu etwas Besonderem machen. Die Anleitungen zu den DIY-Projekten werden durch Fotos der einzelnen Schritte aufgelockert. Gerade beim Basteln mit Kindern finde ich die Fotos sehr hilfreich. Am besten haben uns die Anleitungen für die Zauberstäbe, das Geschirr und das Kapitel "Verzaubere deine Gäste" gefallen. Hier sind sehr gute Ideen enthalten, um eine Harry Potter Party (vor allem mit Kindern) zu veranstalten. Aus dieser Rubrik hätte ich mir gern noch weitere Ideen gewünscht. Ich bin zwar ein großer Harry Potter Fan bin, aber ich würde nicht so weit gehen und meine Reinigungsflaschen mit neuen Etiketten bekleben. Mein Fazit lautet: Das Buch ist sehr liebevoll und ansprechend gestaltet und bietet viele tolle Anregungen, um die Harry Potter Welt in sein eigenens Zuhause zu holen. Nicht alle Projekte können allein von Kindern umgesetzt werden, was ich etwas schade finde. Auch hätte ich mir mehr Ideen gewünscht, die für eine Harry Potter Party einsetzbar wären.

Unsere Kund*innen meinen

Das inoffizielle Harry-Potter-Bastelbuch

von Christine Rechl

3.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das inoffizielle Harry-Potter-Bastelbuch