Fast genial
Band 24198

Fast genial

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Fast genial

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

19042

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

26.09.2018

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

19042

Erscheinungsdatum

26.09.2018

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

336 (Printausgabe)

Dateigröße

957 KB

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783257609295

Weitere Bände von detebe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Maja Goldinger

Bewertung aus Frauenfeld am 08.05.2021

Bewertungsnummer: 1493136

Bewertet: eBook (ePUB)

Insgesamt ein bemerkenswertes schriftstellerisch hochstehendes Buch, das vor allem jüngeren Menschen sehr zu empfehlen ist zu lesen.
Melden

Maja Goldinger

Bewertung aus Frauenfeld am 08.05.2021
Bewertungsnummer: 1493136
Bewertet: eBook (ePUB)

Insgesamt ein bemerkenswertes schriftstellerisch hochstehendes Buch, das vor allem jüngeren Menschen sehr zu empfehlen ist zu lesen.

Melden

Wie wichtig ist das Wissen um seine eigenen Wurzeln? – Ein rasanter Roadtrip quer durch die USA

Bewertung am 24.07.2020

Bewertungsnummer: 365354

Bewertet: eBook (ePUB)

Mit "Fast genial" ist Benedict Wells ein absolut genialer Roman gelungen! Francis Dean, dem siebzehnjährigen Hauptprotagonisten, sind nicht gerade die besten Ausgangsbedingungen beschieden: Ohne leiblichen Vater aufgewachsen, vom Stiefvater verstoßen, mit seiner Mutter in einer ärmlichen Wohnwagensiedlung am Rande einer amerikanischen Kleinstadt gestrandet, die Mutter wiederum ein nervliches Wrack und kurz vor dem Abgrund. Ihm selber gelingt der High-School-Abschluss nicht und er ist geplagt von schweren Selbstzweifeln, die ihm das Gefühl geben, ein Versager zu sein. Bis er auf tragische Weise erfährt, dass er als Retortenbaby zur Welt kam und sein Vater ein Genie ist. Gemeinsam mit zwei Freunden, Grover und Anne-May, macht er sich auf die Suche nach seinem Vater. Ein rasanter Roadtrip quer durch die Vereinigten Staaten beginnt, an dessen Ende nichts mehr so sein wird wie vorher… Auch in "Fast genial" sind es wieder die Fragen nach Identität und Lebenssinn am Beispiel junger Menschen, die den Autor beschäftigen: Sind es lediglich gute Erbanlagen, die über unser Schicksal entscheiden? Kann ein Leben gelingen, obwohl die Lebensumstände verzwickt sind? Und was sind die Dinge, die am Ende wirklich zählen? – Mal traurig, mal zum Brüllen komisch erzählt Wells eine berührende Geschichte voller überraschender Wendungen, die einem noch lange nachhängt. Gerade deshalb, weil das Ende offenbleibt, ist man als LeserIn angehalten, die Story nach dem Zuklappen für sich selbst zu Ende zu "schreiben". Ein super Roman, den ich uneingeschränkt weiterempfehlen möchte!
Melden

Wie wichtig ist das Wissen um seine eigenen Wurzeln? – Ein rasanter Roadtrip quer durch die USA

Bewertung am 24.07.2020
Bewertungsnummer: 365354
Bewertet: eBook (ePUB)

Mit "Fast genial" ist Benedict Wells ein absolut genialer Roman gelungen! Francis Dean, dem siebzehnjährigen Hauptprotagonisten, sind nicht gerade die besten Ausgangsbedingungen beschieden: Ohne leiblichen Vater aufgewachsen, vom Stiefvater verstoßen, mit seiner Mutter in einer ärmlichen Wohnwagensiedlung am Rande einer amerikanischen Kleinstadt gestrandet, die Mutter wiederum ein nervliches Wrack und kurz vor dem Abgrund. Ihm selber gelingt der High-School-Abschluss nicht und er ist geplagt von schweren Selbstzweifeln, die ihm das Gefühl geben, ein Versager zu sein. Bis er auf tragische Weise erfährt, dass er als Retortenbaby zur Welt kam und sein Vater ein Genie ist. Gemeinsam mit zwei Freunden, Grover und Anne-May, macht er sich auf die Suche nach seinem Vater. Ein rasanter Roadtrip quer durch die Vereinigten Staaten beginnt, an dessen Ende nichts mehr so sein wird wie vorher… Auch in "Fast genial" sind es wieder die Fragen nach Identität und Lebenssinn am Beispiel junger Menschen, die den Autor beschäftigen: Sind es lediglich gute Erbanlagen, die über unser Schicksal entscheiden? Kann ein Leben gelingen, obwohl die Lebensumstände verzwickt sind? Und was sind die Dinge, die am Ende wirklich zählen? – Mal traurig, mal zum Brüllen komisch erzählt Wells eine berührende Geschichte voller überraschender Wendungen, die einem noch lange nachhängt. Gerade deshalb, weil das Ende offenbleibt, ist man als LeserIn angehalten, die Story nach dem Zuklappen für sich selbst zu Ende zu "schreiben". Ein super Roman, den ich uneingeschränkt weiterempfehlen möchte!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Fast genial

von Benedict Wells

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von michaela bokon

michaela bokon

Thalia Wien – Mitte / W3

Zum Portrait

4/5

Das Leben ist scheiße, wel das Leben Scheiße ist

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Francis wächst ohne Vater in einem Trailer auf, und ist mit der Aussichtslosigkeit dort total unzufrieden. Als er Anne-May kennen und lieben lernt, beschließt er sein Leben zu ändern. Mit seinem Freund Grover und Anne-May fährt er durch Amerika um seinen leiblichen Vater zu suchen. Eine großartige Erzählung über die Suche nach dem Glück. Ein Buch, das viel zu früh endet.
4/5

Das Leben ist scheiße, wel das Leben Scheiße ist

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Francis wächst ohne Vater in einem Trailer auf, und ist mit der Aussichtslosigkeit dort total unzufrieden. Als er Anne-May kennen und lieben lernt, beschließt er sein Leben zu ändern. Mit seinem Freund Grover und Anne-May fährt er durch Amerika um seinen leiblichen Vater zu suchen. Eine großartige Erzählung über die Suche nach dem Glück. Ein Buch, das viel zu früh endet.

michaela bokon
  • michaela bokon
  • Buchhändler/-in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Fast genial

von Benedict Wells

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Fast genial