Der Klang der Großstadt

Der Klang der Großstadt

Eine Geschichte des Hörens. Wien 1850–1914

Buch (Gebundene Ausgabe)

€33,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Klang der Großstadt

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 33,00
eBook

eBook

ab € 33,00

Beschreibung

Welche Geräusche prägten einst den Alltag der Großstadt? Wie wurde die zunehmende Vielfalt der urbanen Lautsphäre von den Menschen wahrgenommen und beurteilt? Am Beispiel der Stadt Wien wird erstmals die auditive Kultur einer der wichtigsten europäischen Metropolen der Zeit um 1900 vorgestellt. Im Zentrum steht jene historische Periode, in der Wien sich zur modernen Großstadt entwickelte. Die ungeheure Dynamik dieser Zeit veränderte nicht nur das Stadtbild nachhaltig, sie ließ auch eine neuen Hör-Diskurs entstehen. Immer intensiver wandte sich die öffentliche und private Aufmerksamkeit dem Lärm zu. Und dies durchaus mit Ambivalenz. Denn der Lärm stellt sich als komplexes Phänomen dar, an dem – paradigmatisch und bis heute – Fragen der Stadtentwicklung, der Kultur- und Zivilisationskritik, aber auch ökonomische Konflikte abgehandelt werden.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

16.07.2018

Verlag

Böhlau

Seitenzahl

313

Maße (L/B/H)

24,6/17,4/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

16.07.2018

Verlag

Böhlau

Seitenzahl

313

Maße (L/B/H)

24,6/17,4/2,7 cm

Gewicht

746 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-205-20561-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Martin Berger

Martin Berger

Thalia Wien - Mitte / W3

Zum Portrait

5/5

Wie sich der Klang der Großstadt veränderte

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In der zweiten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts wandelten sich die Welt und Umwelt radikal. Die Industrialisierung und neue Transportmittel traten auf. Damit änderten sich auch die Geräusche der Großstadt und ihre Wahrnehmung. Ist der Lärm die Signatur des neuen, industriellen Zeitalters, oder ist er eine krankmachende und lästige Begleiterscheinung der Moderne? Darüber wurde bereits damals heftig diskutiert und polemisiert. Peter Payers Buch ist eine hochinteressante Studie zu einem Phänomen, das unser ständiger Begleiter wurde. (Siehe auch: Zweig, Die Welt von Gestern)
5/5

Wie sich der Klang der Großstadt veränderte

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In der zweiten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts wandelten sich die Welt und Umwelt radikal. Die Industrialisierung und neue Transportmittel traten auf. Damit änderten sich auch die Geräusche der Großstadt und ihre Wahrnehmung. Ist der Lärm die Signatur des neuen, industriellen Zeitalters, oder ist er eine krankmachende und lästige Begleiterscheinung der Moderne? Darüber wurde bereits damals heftig diskutiert und polemisiert. Peter Payers Buch ist eine hochinteressante Studie zu einem Phänomen, das unser ständiger Begleiter wurde. (Siehe auch: Zweig, Die Welt von Gestern)

Martin Berger
  • Martin Berger
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Klang der Großstadt

von Peter Payer

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Klang der Großstadt