Das überreizte Kind

Das überreizte Kind

Wie Eltern ihr Kind besser verstehen und zu innerer Balance führen. Mit der weltweit bewährten Methode der Selbstregulierung

Buch (Taschenbuch)

10,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das überreizte Kind

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20960

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.01.2019

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

12,4/18,2/2,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20960

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.01.2019

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

12,4/18,2/2,3 cm

Gewicht

325 g

Originaltitel

SELF-REG

Übersetzt von

Karin Wirth

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-17785-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tolles Buch

Bewertung aus Kleinheubach am 09.02.2019

Bewertungsnummer: 1171324

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr Interessant, hier wird es auf den Punkt gebracht. Denke das so vielen Kinder und somit auch Eltern und Lehrern geholfen werden kann. Fallbeispiele sorgen für noch besseres Verständnis.
Melden

Tolles Buch

Bewertung aus Kleinheubach am 09.02.2019
Bewertungsnummer: 1171324
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr Interessant, hier wird es auf den Punkt gebracht. Denke das so vielen Kinder und somit auch Eltern und Lehrern geholfen werden kann. Fallbeispiele sorgen für noch besseres Verständnis.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das überreizte Kind

von Stuart Shanker

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das überreizte Kind