Karim auf der Flucht - Das Bilder-Erzählbuch für heimische Kinder und ihre neuen Freunde von weit her

SOWAS! Band 5

Sigrun Eder, Sonja Katrina Brauner

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,90
15,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 7 - 9 Tagen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 15,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 4,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Mag. Sigrun Eder hat 2008 bei der edition riedenburg die Buchreihe „SOWAS!“ gegründet. Sie arbeitet am Uniklinikum Salzburg. Als Klinische Psychologin, Systemische Familientherapeutin sowie Säuglings-, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin ist sie an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie am Universitätsinstitut für Klinische Psychologie der Christian-Doppler-Klinik – Paracelsus Medizinische Privatuniversität tätig..
Sonja Katrina Brauner hat süddeutsche und südamerikanische Wurzeln und ist Systemische Familientherapeutin, Supervisorin, Diplom-Sozialpädagogin sowie Kindergartenpädagogin. Sie arbeitet seit 2002 als Psychotherapeutin in freier Praxis und seit 2007 darüber hinaus als auf Kinder und Jugendliche spezialisierte Traumatherapeutin im Betreuungszentrum für Folteropfer und Kriegsüberlebende des Wiener Vereins Hemayat..
Evi Gasser lebt und arbeitet als freischaffende Grafikerin und Illustratorin in Kastelruth. Für verschiedene Verlage hat sie bereits erfolgreich mehrere Kinderbücher illustriert. Sie zeichnet Adventskalender, Glückwunschkarten, Malbüchlein und vieles mehr.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 5 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.02.2017
Illustrator Evi Gasser
Verlag Edition Riedenburg E.U.
Seitenzahl 72
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/1 cm
Gewicht 118 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-903085-72-5

Weitere Bände von SOWAS!

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr wichtiges Thema

ShaanielsBookWorld aus Niedersachsen am 26.09.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

5 Von 5 Sternen Hey ihr Süßen, Dieses tolle Bilderbuch, das ganze 37 Seiten lang ist und danach noch viele Mit-Mach-Seiten enthält, sollte zur Pflicht Lektüre werden. Ganz besonders in Kindergärten und Grundschulen. Es erklärt in einfachen Worten und Bilder, was es bedeutete ein Flüchtling zu sein. Es zeigt, was es für ein Kind bedeutet, traumatische erlebt zu haben und in ein ganz neues Land zu kommen, ohne irgendwas zu verstehen oder jemanden zu kennen. Es ist natürlich nicht alles zu 100% Realistisch, aber hier handelt es sich ja auch um ein Bilderbuch, für die jüngsten unter uns und dafür ist es mehr als gelungen. Hier geht es um Kinder und deren Familien, aber Hauptsächlich steht Karim ein "kleiner" Junge aus Syrien. Es geht nicht um richtig und Falsch oder darum, was moralisch richtig oder falsch wäre. Es geht auch nicht um Politik oder rechte bzw. Linke Hetze. Es geht einzig alleine darum wie Karim sich fühlt als er hier bei uns angekommen ist. Karim steht für viele tausende Kinder, die zu uns geflüchtet sind. Karim  hat Krieg und Tod erlebt und findet in Alexander einen neuen Freund in einer neuen unbekannten, fremden Welt. Einfach Herzergreifend schön! Mit vielen tollen Mit-Mach-Seiten! Lieben Gruß Sonja/Shaaniel

Sehr wichtiges Thema

ShaanielsBookWorld aus Niedersachsen am 26.09.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

5 Von 5 Sternen Hey ihr Süßen, Dieses tolle Bilderbuch, das ganze 37 Seiten lang ist und danach noch viele Mit-Mach-Seiten enthält, sollte zur Pflicht Lektüre werden. Ganz besonders in Kindergärten und Grundschulen. Es erklärt in einfachen Worten und Bilder, was es bedeutete ein Flüchtling zu sein. Es zeigt, was es für ein Kind bedeutet, traumatische erlebt zu haben und in ein ganz neues Land zu kommen, ohne irgendwas zu verstehen oder jemanden zu kennen. Es ist natürlich nicht alles zu 100% Realistisch, aber hier handelt es sich ja auch um ein Bilderbuch, für die jüngsten unter uns und dafür ist es mehr als gelungen. Hier geht es um Kinder und deren Familien, aber Hauptsächlich steht Karim ein "kleiner" Junge aus Syrien. Es geht nicht um richtig und Falsch oder darum, was moralisch richtig oder falsch wäre. Es geht auch nicht um Politik oder rechte bzw. Linke Hetze. Es geht einzig alleine darum wie Karim sich fühlt als er hier bei uns angekommen ist. Karim steht für viele tausende Kinder, die zu uns geflüchtet sind. Karim  hat Krieg und Tod erlebt und findet in Alexander einen neuen Freund in einer neuen unbekannten, fremden Welt. Einfach Herzergreifend schön! Mit vielen tollen Mit-Mach-Seiten! Lieben Gruß Sonja/Shaaniel

Ein sehr sensibles Buch über Flucht, Freundschaft und Verlust

Bewertung am 26.03.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch beschreibt die Geschichte einer Freundschaft zwischen Alexander und seinem aus Syrien geflohenen Freund Karim. Es wird auf sehr kindgerechte und liebevolle Art erklärt, warum Menschen fliehen müssen, was das für sie bedeutet und wie sie hier leben. Sehr realistisch wird die Geschichte, als Karim nach Ungarn zurückkehren muss und Alexander sehr verzweifelt ist. Über 30 Mit-Mach-Seiten lassen aber alle Kinder (die heimischen und geflohenen) die transkulturellen Sichtweisen auf sehr spielerische Art gemeinsam bearbeiten, den Verlust und die Trauer mit neuen Möglichkeiten reflektieren und Lösungen entwickeln mit diesem schwierigen Thema auf kindliche Weise umzugehen.

Ein sehr sensibles Buch über Flucht, Freundschaft und Verlust

Bewertung am 26.03.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch beschreibt die Geschichte einer Freundschaft zwischen Alexander und seinem aus Syrien geflohenen Freund Karim. Es wird auf sehr kindgerechte und liebevolle Art erklärt, warum Menschen fliehen müssen, was das für sie bedeutet und wie sie hier leben. Sehr realistisch wird die Geschichte, als Karim nach Ungarn zurückkehren muss und Alexander sehr verzweifelt ist. Über 30 Mit-Mach-Seiten lassen aber alle Kinder (die heimischen und geflohenen) die transkulturellen Sichtweisen auf sehr spielerische Art gemeinsam bearbeiten, den Verlust und die Trauer mit neuen Möglichkeiten reflektieren und Lösungen entwickeln mit diesem schwierigen Thema auf kindliche Weise umzugehen.

Unsere Kund*innen meinen

Karim auf der Flucht - Das Bilder-Erzählbuch für heimische Kinder und ihre neuen Freunde von weit her

von Sigrun Eder, Sonja Katrina Brauner

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Karim auf der Flucht - Das Bilder-Erzählbuch für heimische Kinder und ihre neuen Freunde von weit her
  • Karim auf der Flucht - Das Bilder-Erzählbuch für heimische Kinder und ihre neuen Freunde von weit her