Die schönsten Gärten im Alpenraum

Die schönsten Gärten im Alpenraum

Buch (Gebundene Ausgabe)

€34,00

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

36935

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.09.2017

Verlag

Servus

Seitenzahl

224

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

36935

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.09.2017

Verlag

Servus

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

30,7/25,1/2,7 cm

Gewicht

1260 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7104-0139-8

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Paradiese im Grünen

Sikal am 26.03.2017

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer träumt nicht davon? Jeder möchte ein grünes eigenes Reich haben und doch ist es ganz vielen nicht vergönnt. Mit diesem Buch darf man sich zumindest auf eine Lieblingsbank in einem Beerengarten träumen, darf sich den Kräuterreichtum gleich hinter dem Haus vorstellen. Dieses Buch zeigt uns dreißig Gartenparadiese in unserem Alpenraum. Der geographische Bogen reicht von Niederbayern bis ins steirische Joglland, vom Bodensee bis zur Buckligen Welt, gibt einen Einblick in den Garten einer barocken Mühle im Pielachtal, zeigt eine Naturapotheke, einen kleinen Schlosspark und vieles mehr. Während manche vielleicht nur in ihren Träumen schwelgen, sich die Hängematte in das satte Grün wünschen, nehmen viele diese Tipps und Vorschläge als Anstoß, um in ihrem eigenen Garten mal wieder etwas zu erweitern oder umzugestalten. Und Tipps findet man hier in großer Auswahl, wie z.B. die Sitzgruppe aus Wurzelholz, Gartenteiche, Vogeltränken, unzählige Sitzplätze sowie Lieblingsbänke, Vogel- und Baumhäuser, Stauden, Wege, Steine, Zäune, Skulpturen … Diese Liste ließe sich endlos fortsetzen und dass die Gärtner selbst zu Wort kommen, versteht sich – so bedeutet für jeden der Garten etwas Besonderes: Während der eine ihn als berufliches Experimentierfeld betrachtet, ist er für die andere ein Ort zum Krafttanken. Jedes Kapitel ist ergänzt von Gartenplänen, wo man sicherlich das ein oder andere Stückchen als Idee übernehmen kann. Nachdem die Gartensaison gerade startet, bin ich beinahe überzeugt, dass sich bei uns in diesem Jahr einiges ändern wird.

Paradiese im Grünen

Sikal am 26.03.2017
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer träumt nicht davon? Jeder möchte ein grünes eigenes Reich haben und doch ist es ganz vielen nicht vergönnt. Mit diesem Buch darf man sich zumindest auf eine Lieblingsbank in einem Beerengarten träumen, darf sich den Kräuterreichtum gleich hinter dem Haus vorstellen. Dieses Buch zeigt uns dreißig Gartenparadiese in unserem Alpenraum. Der geographische Bogen reicht von Niederbayern bis ins steirische Joglland, vom Bodensee bis zur Buckligen Welt, gibt einen Einblick in den Garten einer barocken Mühle im Pielachtal, zeigt eine Naturapotheke, einen kleinen Schlosspark und vieles mehr. Während manche vielleicht nur in ihren Träumen schwelgen, sich die Hängematte in das satte Grün wünschen, nehmen viele diese Tipps und Vorschläge als Anstoß, um in ihrem eigenen Garten mal wieder etwas zu erweitern oder umzugestalten. Und Tipps findet man hier in großer Auswahl, wie z.B. die Sitzgruppe aus Wurzelholz, Gartenteiche, Vogeltränken, unzählige Sitzplätze sowie Lieblingsbänke, Vogel- und Baumhäuser, Stauden, Wege, Steine, Zäune, Skulpturen … Diese Liste ließe sich endlos fortsetzen und dass die Gärtner selbst zu Wort kommen, versteht sich – so bedeutet für jeden der Garten etwas Besonderes: Während der eine ihn als berufliches Experimentierfeld betrachtet, ist er für die andere ein Ort zum Krafttanken. Jedes Kapitel ist ergänzt von Gartenplänen, wo man sicherlich das ein oder andere Stückchen als Idee übernehmen kann. Nachdem die Gartensaison gerade startet, bin ich beinahe überzeugt, dass sich bei uns in diesem Jahr einiges ändern wird.

Unsere Kund*innen meinen

Die schönsten Gärten im Alpenraum

von Julia Kospach, Ruth Wegerer

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die schönsten Gärten im Alpenraum