Sehnsüchtig berührt 1
Band 2

Sehnsüchtig berührt 1

Heiße Küsse im Schnee

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Sehnsüchtig berührt 1

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,95 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

14 - 35 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.11.2016

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

14 - 35 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.11.2016

Verlag

Forever

Seitenzahl

200 (Printausgabe)

Dateigröße

3352 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783958181472

Weitere Bände von Die Sehnsuchts-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Sehnsüchtig berührt...

Bixi1109 aus Feldkirchen bei Graz am 20.01.2021

Bewertungsnummer: 1006306

Bewertet: eBook (ePUB)

"Sehnsüchtig berührt - Heisse Küsse im Schnee" ist der zweite Teil der Sehnsüchtig-Reihe von Eva Fay. In dem Buch geht es um Selina. Sie hat bei einem schweren Verkehrsunfall in Rom ihren Freund Jason verloren und kommt auf Rehabilitation nach Österreich, genauer gesagt auch die Teichalm. Gleich anfangs lernt sie durch ein Missgeschick ihrer Oma den Arzt des Hotels und dessen Sohn Maximilian kennen, der ihr sofort ins Auge sticht. Angekommen im Hotel verbringt sie noch eine Woche mit Ihrer Oma und Mutter um sich einzugewöhnen. Beim Rehabilitationstraining freundet sie sich mit ihrer Trainerin Sarah an und sie werden auch schon bald richtig gute Freunde. Durch Sarah kommt Selina in den Freundeskreis von Max. Es dauert nicht lange und Selina kommt Max näher. Was anfänglich wie eine heiße Affäre scheint, wird jedoch bald ernst. Plötzlich verschwindet Max aus unerklärlichen Gründen. Selina fragt sich wo er ist und wieso er sich nicht meldet und auch auf Ihre Versuche ihn zu kontaktieren nicht reagiert? Auch wieso Clara auf einmal so freundlich zu ihr ist? Und wer ist überhaupt Jenny über die alle reden? Der Schreibstil des Buches ist wie beim ersten Teil einfach und angenehm. Die erotischen Szenen sind gut, aber nicht zu anzüglich beschrieben. Sie lassen der Fantasie noch Raum. Die beiden Protagonisten sind symphatisch und man kann sich gut in das Gefühlschaos von Selina hineinversetzen. Max wirkt freundlich aber auch teilweise etwas unschlüssig. Gut finde ich, dass auch immer wieder ihre Schwestern Elena ins Spiel kommt und mit Rat und Tat an ihrer Seite ist. Meine Meinung: Ich hab mich gleich in das Buch gestürzt und gelesen wann immer ich Zeit hatte. Es ist ein Liebesroman zum dahinschmelzen. Anfangs ging es mir zwar etwas schnell zwischen den beiden Protagonisten aber nach ein paar Seiten konnte ich es verstehen. Es ist flüssig und angenehm geschrieben, enthält einen guten Anteil an Liebe, Sex und Eifersucht. Das Auf und Ab der Gefühle von Selina für Max ist sehr gut nachvollziehbar, auch diese Unsicherheiten, die sie immer wieder hat. Ebenfalls kann man die Enttäuschung von Ihr durch sein Verschwinden fühlen. Ebenfalls konnte ich etwas von einer leichten Intrige gegen die beiden mitbekommen... Das Ende lässt einiges offen, was nach mehr verlangt. Es ist ein wirklich gutes Buch und ich freu mich schon auf mehr.
Melden

Sehnsüchtig berührt...

Bixi1109 aus Feldkirchen bei Graz am 20.01.2021
Bewertungsnummer: 1006306
Bewertet: eBook (ePUB)

"Sehnsüchtig berührt - Heisse Küsse im Schnee" ist der zweite Teil der Sehnsüchtig-Reihe von Eva Fay. In dem Buch geht es um Selina. Sie hat bei einem schweren Verkehrsunfall in Rom ihren Freund Jason verloren und kommt auf Rehabilitation nach Österreich, genauer gesagt auch die Teichalm. Gleich anfangs lernt sie durch ein Missgeschick ihrer Oma den Arzt des Hotels und dessen Sohn Maximilian kennen, der ihr sofort ins Auge sticht. Angekommen im Hotel verbringt sie noch eine Woche mit Ihrer Oma und Mutter um sich einzugewöhnen. Beim Rehabilitationstraining freundet sie sich mit ihrer Trainerin Sarah an und sie werden auch schon bald richtig gute Freunde. Durch Sarah kommt Selina in den Freundeskreis von Max. Es dauert nicht lange und Selina kommt Max näher. Was anfänglich wie eine heiße Affäre scheint, wird jedoch bald ernst. Plötzlich verschwindet Max aus unerklärlichen Gründen. Selina fragt sich wo er ist und wieso er sich nicht meldet und auch auf Ihre Versuche ihn zu kontaktieren nicht reagiert? Auch wieso Clara auf einmal so freundlich zu ihr ist? Und wer ist überhaupt Jenny über die alle reden? Der Schreibstil des Buches ist wie beim ersten Teil einfach und angenehm. Die erotischen Szenen sind gut, aber nicht zu anzüglich beschrieben. Sie lassen der Fantasie noch Raum. Die beiden Protagonisten sind symphatisch und man kann sich gut in das Gefühlschaos von Selina hineinversetzen. Max wirkt freundlich aber auch teilweise etwas unschlüssig. Gut finde ich, dass auch immer wieder ihre Schwestern Elena ins Spiel kommt und mit Rat und Tat an ihrer Seite ist. Meine Meinung: Ich hab mich gleich in das Buch gestürzt und gelesen wann immer ich Zeit hatte. Es ist ein Liebesroman zum dahinschmelzen. Anfangs ging es mir zwar etwas schnell zwischen den beiden Protagonisten aber nach ein paar Seiten konnte ich es verstehen. Es ist flüssig und angenehm geschrieben, enthält einen guten Anteil an Liebe, Sex und Eifersucht. Das Auf und Ab der Gefühle von Selina für Max ist sehr gut nachvollziehbar, auch diese Unsicherheiten, die sie immer wieder hat. Ebenfalls kann man die Enttäuschung von Ihr durch sein Verschwinden fühlen. Ebenfalls konnte ich etwas von einer leichten Intrige gegen die beiden mitbekommen... Das Ende lässt einiges offen, was nach mehr verlangt. Es ist ein wirklich gutes Buch und ich freu mich schon auf mehr.

Melden

Toller Auftakt

Bewertung am 20.01.2021

Bewertungsnummer: 982561

Bewertet: eBook (ePUB)

Kurz zum Inhalt: Damit Selina endlich auf andere Gedanken kommt und über den Verlust von ihrem Freund Jason hinwegkommt, wird sie von ihrer Familie in einem Hotel in der Steiermark geschickt. Dort soll sie nach einem langen Krankenhausaufenthalt auch wieder zu Kräften kommen. Sie trifft auf Maximilian und fängt an Gefühle für ihn zu entwickeln. Alles könnte doch so schön sein. Aber irgendwie ist es kompliziert mit ihm. Er scheint ihr etwas zu verheimlichen. Meine Meinung: „Sehnsüchtig berührt“ ist ein Buch zum Entspannen und Mitfiebern. Man kann sehr gut in die Geschehnisse abtauchen, was mir durch den flüssigen Schreibstil der Autorin schon ab der ersten Seite gelungen ist. Die Geschichte wird aus Sicht von Selina geschrieben. Das fand ich etwas Schade, ab und an hätte ich gerne etwas über die Beweggründe und Gefühle von Maximilian erfahren. Zusammen mit der Handlung schreitet auch die Beziehung der beiden schnell voran und es entwickelt sich eine wunderschöne, zarte Liebesgeschichte. Nimmt man jedenfalls an. Denn Maximilian verhält sich irgendwie eigenartig. Er ist in der Öffentlichkeit sehr zurückhaltend Selina gegenüber. Das hat natürlich das Buch spannend gemacht, weil man unbedingt wissen wollte, warum er sich so verhält. Selina ist so eine liebevolle, sympathische junge Frau, dass man sie einfach lieb haben muss. Allerdings war ich auch etwas erstaunt, dass sie sich so schnell auf Maximilian einlassen konnte. Wo sie doch Jason noch so hinterhergetrauert hat. Die Nebencharaktere sind allesamt sympathisch allen voran Selinas Oma. Außer mit Clara bin ich irgendwie nicht so wirklich warm geworden. Aber auch das hat seinen Grund. Mein Fazit: Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Bis dann das Wort Ende kam und ich dachte…Was? Na klar es gibt noch einen zweiten Teil, auf den ich jetzt natürlich sehnsüchtig warte.
Melden

Toller Auftakt

Bewertung am 20.01.2021
Bewertungsnummer: 982561
Bewertet: eBook (ePUB)

Kurz zum Inhalt: Damit Selina endlich auf andere Gedanken kommt und über den Verlust von ihrem Freund Jason hinwegkommt, wird sie von ihrer Familie in einem Hotel in der Steiermark geschickt. Dort soll sie nach einem langen Krankenhausaufenthalt auch wieder zu Kräften kommen. Sie trifft auf Maximilian und fängt an Gefühle für ihn zu entwickeln. Alles könnte doch so schön sein. Aber irgendwie ist es kompliziert mit ihm. Er scheint ihr etwas zu verheimlichen. Meine Meinung: „Sehnsüchtig berührt“ ist ein Buch zum Entspannen und Mitfiebern. Man kann sehr gut in die Geschehnisse abtauchen, was mir durch den flüssigen Schreibstil der Autorin schon ab der ersten Seite gelungen ist. Die Geschichte wird aus Sicht von Selina geschrieben. Das fand ich etwas Schade, ab und an hätte ich gerne etwas über die Beweggründe und Gefühle von Maximilian erfahren. Zusammen mit der Handlung schreitet auch die Beziehung der beiden schnell voran und es entwickelt sich eine wunderschöne, zarte Liebesgeschichte. Nimmt man jedenfalls an. Denn Maximilian verhält sich irgendwie eigenartig. Er ist in der Öffentlichkeit sehr zurückhaltend Selina gegenüber. Das hat natürlich das Buch spannend gemacht, weil man unbedingt wissen wollte, warum er sich so verhält. Selina ist so eine liebevolle, sympathische junge Frau, dass man sie einfach lieb haben muss. Allerdings war ich auch etwas erstaunt, dass sie sich so schnell auf Maximilian einlassen konnte. Wo sie doch Jason noch so hinterhergetrauert hat. Die Nebencharaktere sind allesamt sympathisch allen voran Selinas Oma. Außer mit Clara bin ich irgendwie nicht so wirklich warm geworden. Aber auch das hat seinen Grund. Mein Fazit: Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Bis dann das Wort Ende kam und ich dachte…Was? Na klar es gibt noch einen zweiten Teil, auf den ich jetzt natürlich sehnsüchtig warte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sehnsüchtig berührt 1

von Eva Fay

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sehnsüchtig berührt 1