Die Kunst zu sterben
Band 3

Die Kunst zu sterben

Sommerdahls dritter Fall

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Kunst zu sterben

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,95 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

20.08.2014

Verlag

Atrium Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

20.08.2014

Verlag

Atrium Verlag

Seitenzahl

448 (Printausgabe)

Dateigröße

2330 KB

Übersetzt von

Ulrich Sonnenberg

Sprache

Deutsch

EAN

9783037920428

Weitere Bände von Dan Sommerdahl

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannende Krimireihe

Bewertung aus Mittelangeln am 22.01.2019

Bewertungsnummer: 1166197

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine lohnende Investition! Sehr spannend geschrieben sind diese Kriminalromane um Dan Sommerdahl! Jedes Buch kann für sich gelesen werden, dennoch ist es leichter in der Reihenfolge die Geschichte zu verfolgen. Es geht nicht nur um Mordfälle, das Private gehört bei einem guten Krimi für mich dazu. Ich freue mich auf das nächste Buch!
Melden

Spannende Krimireihe

Bewertung aus Mittelangeln am 22.01.2019
Bewertungsnummer: 1166197
Bewertet: eBook (ePUB)

Eine lohnende Investition! Sehr spannend geschrieben sind diese Kriminalromane um Dan Sommerdahl! Jedes Buch kann für sich gelesen werden, dennoch ist es leichter in der Reihenfolge die Geschichte zu verfolgen. Es geht nicht nur um Mordfälle, das Private gehört bei einem guten Krimi für mich dazu. Ich freue mich auf das nächste Buch!

Melden

Dan Sommerdahl kann's nicht lassen

Helga Pamminger aus Wiener Neustadt am 06.03.2015

Bewertungsnummer: 430167

Bewertet: eBook (ePUB)

Dan Sommerdahl, der kahlköpfige Detektiv macht bei einer Fernsehshow mit, wo diverse mehr oder weniger Prominente auf einer kleinen Insel eine Art Mördersuche a la Big Brother spielen. Er wird von seinem Freund, dem Kommissar Flemming Torp gebeten, ein Auge auf eine der Teilnehmerinnen, die Künstlerin Kamille Schwerin zu haben. Und er kann's wirklich nicht lassen, sowohl das Detektivspielen - auch wenn er hier ja zum Teil zumindest offiziell machen darf, aber auch die teilnehmenden Frauen sind ihm nicht gleichgültig. Anna Grues Fälle des Dan Sommerdahl gefallen mir, weil es nicht so blutig, aber immer interessant und spannend zugeht. Ich freue mich schon auf den nächsten Fall!
Melden

Dan Sommerdahl kann's nicht lassen

Helga Pamminger aus Wiener Neustadt am 06.03.2015
Bewertungsnummer: 430167
Bewertet: eBook (ePUB)

Dan Sommerdahl, der kahlköpfige Detektiv macht bei einer Fernsehshow mit, wo diverse mehr oder weniger Prominente auf einer kleinen Insel eine Art Mördersuche a la Big Brother spielen. Er wird von seinem Freund, dem Kommissar Flemming Torp gebeten, ein Auge auf eine der Teilnehmerinnen, die Künstlerin Kamille Schwerin zu haben. Und er kann's wirklich nicht lassen, sowohl das Detektivspielen - auch wenn er hier ja zum Teil zumindest offiziell machen darf, aber auch die teilnehmenden Frauen sind ihm nicht gleichgültig. Anna Grues Fälle des Dan Sommerdahl gefallen mir, weil es nicht so blutig, aber immer interessant und spannend zugeht. Ich freue mich schon auf den nächsten Fall!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Kunst zu sterben

von Anna Grue

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Kunst zu sterben