• Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst

Inhaltsverzeichnis

Hinweis zur Optimierung
Ein Wort zuvor
Vom Segen dunkler Zeiten
Breite deine Flügel aus und flieg
»Ich will« statt »ich muss«
Was stützt dich von innen, wenn die äußeren Sicherheiten wegbrechen?
Ja zum Leben durch bewusstes Atmen
Aus Wunden werden durch Liebe Wunder
Vertraue dich dem Fluss des Lebens an
Du hast die Macht über deine Gefühle

Über die Sucht, von anderen geliebt zu werden
Wir sind alle eins
Denn sie wissen nicht, was sie tun – der Krieg gegen sich selbst
Wer seine Schwäche liebt, gelangt zu wahrer Stärke
Der Kritiker verstärkt sein Opfer-Bewusstsein
Der Zauber des Anfangs
Gib deinen Kampf auf und vertraue auf die Liebe
Die zwei Wege zur Freude
Mit dem Gefühl der Leere umgehen
Triff klare Entscheidungen über deinen Weg
Lieben oder Leiden? Du hast die Wahl!
Lass dich fallen, lass dich führen, lass das zu, was jetzt ist
Bleib bei dir!
Feiere das Wieder-Erblühen auf Mutter Erde

Bring jetzt Ordnung in dein Leben
In welche Richtung bewegst du deine Firma, nach oben oder nach unten?
Lebe dein eigenes Leben – sei du selbst und höre auf, dich zu verbiegen
Unser Leben ist eine Reise zu uns selbst
Geh in die Haltung des Beobachters
Unbewusste Schöpfung führt zu Er-Schöpfung

Dein Arbeitsplatz – der Ort für dein persönliches Wachstum
Wer Geld für etwas Schlechtes hält, darf sich nicht wundern, dass es ihm nicht zufließt
Schenke dir selbst, was du von anderen erwartest
Erschaffe Gemeinschaften der Liebe
Du kannst nichts wirklich Wichtiges verpassen
Unser Lächeln ist die Brücke der Liebe
Bring Licht und Liebe in die dunklen Bereiche deines Lebens
Jeder Mensch ist Schöpfer und Gestalter seiner Lebenswirklichkeit
Mach Frieden mit deinen »Arsch-Engeln«
Antworte auf die Beschleunigung im Außen mit Entschleunigung im Inneren
Sei dir selbst in Freundschaft verbunden
Wie du über das Leben denkst, so antwortet es dir
Jedes Problem ist eine Tür in Richtung Freiheit
Wer sich für andere aufopfert, geht leer aus
Deine dunkelsten Nächte sind oft die
entscheidenden
Wir haben Angst vor unserer Mächtigkeit und vor unserer göttlichen Größe
Wertschätze die vielen kleinen Tätigkeiten des Alltags
Wer besser sein will als der andere, wird scheitern
Werde langsamer, dann lebst du mehr
Alles und jeder wünscht sich Annahme, Anerkennung, Wertschätzung und Würdigung
Unser Kontroll- und Sicherheitsbedürfnis wird von Angst genährt
Was du ablehnst, kann sich nicht wandeln
Du hast keine Fehler gemacht, sondern wertvolle Erfahrungen gesammelt
Wem dienst du in deinem Leben?
Öffne dich jeden Tag für die Geschenke des Lebens
Lass deine Worte Brücken der Liebe sein
Der Sinn des Lebens ist der, den du ihm gibst
Deine Verletzlichkeit ist die Tür zu wirklicher Nähe und Intimität
Schenke der weiblichen Seite deines Lebens wieder Raum
Liebe deine Feinde!
Schenke ohne Erwartungen, nur aus Freude am Schenken
Finde zurück zum Rhythmus der Natur
Verlässt dich jemand, komm dir selbst näher
Schenke dir selbst eine Rose und entdecke ihre Schönheit in dir
Je mehr du versuchst zu kontrollieren, desto eher wirst du verlieren
Die meisten Menschen sind auf der Flucht vor sich selbst
Umweltverschmutzung findet zunächst im Geist statt
Die meisten Menschen wissen, wogegen sie sind – aber nicht wofür
Mitfreude heilt die Welt, Mitleid zieht sie hinunter
Von der Einsamkeit zur Gemeinsamkeit
Nimm deine Entscheidung zurück, perfekt sein zu wollen
Partnerschaften und Ehen gehen durch den »Liebes-TÜV«
Erkenne an, was war
Liebe und verwöhne deinen Körper und danke ihm
Mach deinen Körper zu deinem besten Freund
Woran Partnerschaften scheitern
Gib deinen Tagen Takt und achte auf Rhythmus
Erkenne, was dir dein Körper spiegelt
Verhärtungen aufweichen
Jeder hat recht
Was du loslassen willst, bleibt meist an dir kleben
Folge deinem Herzen und lebe deine ganz eigene Wahrheit
Wenn du morgen sterben würdest …
Freiheit gehört zu deinem natürlichen Erbe
Bring deine Energien in Fluss, dann wird dein Leben zum Genuss
Lebe frei und unverschämt
Gib den Kampf auf – und vertraue!
Wer selbst nicht glücklich ist, lehrt seine Mitmenschen das Unglücklichsein
Pflege und gestalte eine aktive innere Beziehung zu dir
Du bist und bleibst der wichtigste Mensch in deinem Leben
Bring Licht und Liebe in die dunklen Räume deines Inneren
Manifestiere das Leiden nicht mit »Mir geht’s nicht gut!«
Selbstzentriertheit ist Liebe
Zufriedenheit entsteht durch den Frieden in dir und mit dir selbst
Sag Nein, wenn sich etwas für dein Herz nicht stimmig anfühlt
Mach dein Denken zum Danken
Wähle deinen Weg
Genieße dein Leben in vollen Zügen
Wer schlecht über Dritte spricht, vertieft den eigenen Schmerz
Spiritualität und materielle Fülle sind keine Gegensätze
Liebe deine Arbeit genauso wie deine Freizeit
Verliere deine Energie nicht beim Helfen und Retten
Lass dich fallen, lass dich gehen, lass dich erinnern
Aus dem »Opfer-Bewusstsein« aussteigen
Die Zeit heilt keine Wunden
Schenke dem anderen das, was du von ihm wünschst
Wes Geistes Kind bist du?
Aus der Dunkelheit zum Licht, aus der »Scheiße« zum Gold
Gestehe deinem Partner zu, dass er anders ist
So wie du atmest, so lebst du, so wie du lebst, so atmest du
Lass Schwäche, Unklarheit und Verzagtheit zu
Dein Herz weiß es besser
Vergebung und Frieden sind die wichtigsten Schlüssel zu Glück und Fülle
Entscheide dich bewusst für ein großes Ja zu dir und deinem Leben
Erforsche den kritischen Denker in dir
Öffne dich für Veränderungen in deinem Leben und lass dich führen
Geistige Bewegung hält den Körper beweglich
Warst du ein ungewolltes Kind? Willst du dich heute selbst?
Hinter jeder Sucht stehen »Flucht« und »Suche«
Entdecke deine Lebensaufgabe
Nimm deinen Thron wieder ein
Jede Partnerschaft verdient es, gewürdigt zu werden
Du bist einzigartig und wertvoll
Wie bewusst lebst du?
Das Leben hält jeden Tag Geschenke für dich bereit
Höre auf, die Welt verändern oder retten zu wollen
Vorträge:
Themenspezifische Meditationen
Bücher von Robert Betz
SCHLÜSSEL-WORTE für deine Reise zu DIR SELBST
Der Autor
Impressum

Werde, der du sein willst

Schlüssel-Gedanken für ein neues Leben

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Werde, der du sein willst

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 11,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.09.2015

Verlag

Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

18,8/15,4/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.09.2015

Verlag

Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

18,8/15,4/2 cm

Gewicht

463 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8338-4814-8

Weitere Bände von Lebenshilfe Potenzialentfaltung

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Religiös verblendet

Bewertung aus Rettenberg am 03.09.2018

Bewertungsnummer: 1130236

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Leider ein totaler Fehlgriff. Der Autor ist religiös verblendet. Seine Worte kommen schon so überdreht daher (redet z.B. von Gott-Vater und Gott-Mutter, oder dass der Mensch, d.h. die Spezies Homo Sapiens gottgleich sein soll), dass es so scheint, dass er seine Worte selbst nicht glaubt, sondern nur die Evangelikaner bedienen möchte. Leider kann man keine NULL Punkte vergeben.
Melden

Religiös verblendet

Bewertung aus Rettenberg am 03.09.2018
Bewertungsnummer: 1130236
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Leider ein totaler Fehlgriff. Der Autor ist religiös verblendet. Seine Worte kommen schon so überdreht daher (redet z.B. von Gott-Vater und Gott-Mutter, oder dass der Mensch, d.h. die Spezies Homo Sapiens gottgleich sein soll), dass es so scheint, dass er seine Worte selbst nicht glaubt, sondern nur die Evangelikaner bedienen möchte. Leider kann man keine NULL Punkte vergeben.

Melden

Großartig!

Bewertung aus Magdeburg am 04.11.2015

Bewertungsnummer: 896354

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe bisher alle Bücher von Robert Betz gekauft und gelesen, außerdem war ich schon zu mehreren Vorträgen / Seminaren und bin auch von diesem Werk wieder begeistert! Definitiv weiterzuempfehlen :-)
Melden

Großartig!

Bewertung aus Magdeburg am 04.11.2015
Bewertungsnummer: 896354
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe bisher alle Bücher von Robert Betz gekauft und gelesen, außerdem war ich schon zu mehreren Vorträgen / Seminaren und bin auch von diesem Werk wieder begeistert! Definitiv weiterzuempfehlen :-)

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Werde, der du sein willst

von Robert Betz

3.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst
  • Werde, der du sein willst
  • Hinweis zur Optimierung
    Ein Wort zuvor
    Vom Segen dunkler Zeiten
    Breite deine Flügel aus und flieg
    »Ich will« statt »ich muss«
    Was stützt dich von innen, wenn die äußeren Sicherheiten wegbrechen?
    Ja zum Leben durch bewusstes Atmen
    Aus Wunden werden durch Liebe Wunder
    Vertraue dich dem Fluss des Lebens an
    Du hast die Macht über deine Gefühle

    Über die Sucht, von anderen geliebt zu werden
    Wir sind alle eins
    Denn sie wissen nicht, was sie tun – der Krieg gegen sich selbst
    Wer seine Schwäche liebt, gelangt zu wahrer Stärke
    Der Kritiker verstärkt sein Opfer-Bewusstsein
    Der Zauber des Anfangs
    Gib deinen Kampf auf und vertraue auf die Liebe
    Die zwei Wege zur Freude
    Mit dem Gefühl der Leere umgehen
    Triff klare Entscheidungen über deinen Weg
    Lieben oder Leiden? Du hast die Wahl!
    Lass dich fallen, lass dich führen, lass das zu, was jetzt ist
    Bleib bei dir!
    Feiere das Wieder-Erblühen auf Mutter Erde

    Bring jetzt Ordnung in dein Leben
    In welche Richtung bewegst du deine Firma, nach oben oder nach unten?
    Lebe dein eigenes Leben – sei du selbst und höre auf, dich zu verbiegen
    Unser Leben ist eine Reise zu uns selbst
    Geh in die Haltung des Beobachters
    Unbewusste Schöpfung führt zu Er-Schöpfung

    Dein Arbeitsplatz – der Ort für dein persönliches Wachstum
    Wer Geld für etwas Schlechtes hält, darf sich nicht wundern, dass es ihm nicht zufließt
    Schenke dir selbst, was du von anderen erwartest
    Erschaffe Gemeinschaften der Liebe
    Du kannst nichts wirklich Wichtiges verpassen
    Unser Lächeln ist die Brücke der Liebe
    Bring Licht und Liebe in die dunklen Bereiche deines Lebens
    Jeder Mensch ist Schöpfer und Gestalter seiner Lebenswirklichkeit
    Mach Frieden mit deinen »Arsch-Engeln«
    Antworte auf die Beschleunigung im Außen mit Entschleunigung im Inneren
    Sei dir selbst in Freundschaft verbunden
    Wie du über das Leben denkst, so antwortet es dir
    Jedes Problem ist eine Tür in Richtung Freiheit
    Wer sich für andere aufopfert, geht leer aus
    Deine dunkelsten Nächte sind oft die
entscheidenden
    Wir haben Angst vor unserer Mächtigkeit und vor unserer göttlichen Größe
    Wertschätze die vielen kleinen Tätigkeiten des Alltags
    Wer besser sein will als der andere, wird scheitern
    Werde langsamer, dann lebst du mehr
    Alles und jeder wünscht sich Annahme, Anerkennung, Wertschätzung und Würdigung
    Unser Kontroll- und Sicherheitsbedürfnis wird von Angst genährt
    Was du ablehnst, kann sich nicht wandeln
    Du hast keine Fehler gemacht, sondern wertvolle Erfahrungen gesammelt
    Wem dienst du in deinem Leben?
    Öffne dich jeden Tag für die Geschenke des Lebens
    Lass deine Worte Brücken der Liebe sein
    Der Sinn des Lebens ist der, den du ihm gibst
    Deine Verletzlichkeit ist die Tür zu wirklicher Nähe und Intimität
    Schenke der weiblichen Seite deines Lebens wieder Raum
    Liebe deine Feinde!
    Schenke ohne Erwartungen, nur aus Freude am Schenken
    Finde zurück zum Rhythmus der Natur
    Verlässt dich jemand, komm dir selbst näher
    Schenke dir selbst eine Rose und entdecke ihre Schönheit in dir
    Je mehr du versuchst zu kontrollieren, desto eher wirst du verlieren
    Die meisten Menschen sind auf der Flucht vor sich selbst
    Umweltverschmutzung findet zunächst im Geist statt
    Die meisten Menschen wissen, wogegen sie sind – aber nicht wofür
    Mitfreude heilt die Welt, Mitleid zieht sie hinunter
    Von der Einsamkeit zur Gemeinsamkeit
    Nimm deine Entscheidung zurück, perfekt sein zu wollen
    Partnerschaften und Ehen gehen durch den »Liebes-TÜV«
    Erkenne an, was war
    Liebe und verwöhne deinen Körper und danke ihm
    Mach deinen Körper zu deinem besten Freund
    Woran Partnerschaften scheitern
    Gib deinen Tagen Takt und achte auf Rhythmus
    Erkenne, was dir dein Körper spiegelt
    Verhärtungen aufweichen
    Jeder hat recht
    Was du loslassen willst, bleibt meist an dir kleben
    Folge deinem Herzen und lebe deine ganz eigene Wahrheit
    Wenn du morgen sterben würdest …
    Freiheit gehört zu deinem natürlichen Erbe
    Bring deine Energien in Fluss, dann wird dein Leben zum Genuss
    Lebe frei und unverschämt
    Gib den Kampf auf – und vertraue!
    Wer selbst nicht glücklich ist, lehrt seine Mitmenschen das Unglücklichsein
    Pflege und gestalte eine aktive innere Beziehung zu dir
    Du bist und bleibst der wichtigste Mensch in deinem Leben
    Bring Licht und Liebe in die dunklen Räume deines Inneren
    Manifestiere das Leiden nicht mit »Mir geht’s nicht gut!«
    Selbstzentriertheit ist Liebe
    Zufriedenheit entsteht durch den Frieden in dir und mit dir selbst
    Sag Nein, wenn sich etwas für dein Herz nicht stimmig anfühlt
    Mach dein Denken zum Danken
    Wähle deinen Weg
    Genieße dein Leben in vollen Zügen
    Wer schlecht über Dritte spricht, vertieft den eigenen Schmerz
    Spiritualität und materielle Fülle sind keine Gegensätze
    Liebe deine Arbeit genauso wie deine Freizeit
    Verliere deine Energie nicht beim Helfen und Retten
    Lass dich fallen, lass dich gehen, lass dich erinnern
    Aus dem »Opfer-Bewusstsein« aussteigen
    Die Zeit heilt keine Wunden
    Schenke dem anderen das, was du von ihm wünschst
    Wes Geistes Kind bist du?
    Aus der Dunkelheit zum Licht, aus der »Scheiße« zum Gold
    Gestehe deinem Partner zu, dass er anders ist
    So wie du atmest, so lebst du, so wie du lebst, so atmest du
    Lass Schwäche, Unklarheit und Verzagtheit zu
    Dein Herz weiß es besser
    Vergebung und Frieden sind die wichtigsten Schlüssel zu Glück und Fülle
    Entscheide dich bewusst für ein großes Ja zu dir und deinem Leben
    Erforsche den kritischen Denker in dir
    Öffne dich für Veränderungen in deinem Leben und lass dich führen
    Geistige Bewegung hält den Körper beweglich
    Warst du ein ungewolltes Kind? Willst du dich heute selbst?
    Hinter jeder Sucht stehen »Flucht« und »Suche«
    Entdecke deine Lebensaufgabe
    Nimm deinen Thron wieder ein
    Jede Partnerschaft verdient es, gewürdigt zu werden
    Du bist einzigartig und wertvoll
    Wie bewusst lebst du?
    Das Leben hält jeden Tag Geschenke für dich bereit
    Höre auf, die Welt verändern oder retten zu wollen
    Vorträge:
    Themenspezifische Meditationen
    Bücher von Robert Betz
    SCHLÜSSEL-WORTE für deine Reise zu DIR SELBST
    Der Autor
    Impressum