5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Einsichten, die Ihr Leben verändern werden

Buch (Taschenbuch)

12,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 22,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 23,50 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1736

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.04.2015

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

18,8/12,5/2,9 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1736

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.04.2015

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

18,8/12,5/2,9 cm

Gewicht

303 g

Originaltitel

The Top Five Regrets of the Dying. A Life Transformed by the Dearly Departing

Übersetzt von

Wibke Kuhn

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-15752-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.3

34 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Lächerlich.

Bewertung am 16.04.2022

Bewertungsnummer: 1696692

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bronnie Ware ist nicht Eric Clapton, nicht Cindy Sherman und schon gar nicht ist sie Schriftstellerin. Sie ist eine ganz gewöhnliche Person, der in jahrelanger Meditation aufgegangen ist, dass es ihre sogenannten Talente zu verkaufen gilt. Und das funktioniert offenbar großartig, wenn man es unter dem Deckmantel “Menschliche Weisheit nach einem gelebten Leben” verkauft. Nach 100 Seiten kann ich sagen: Es geht nicht um berührende Erkenntnisse vor dem Tod. Es geht um eine Frau, die glaubt, anderen etwas voraus zu haben, weil sie nicht mehr in der Bank arbeitet, auf einer Insel gelebt und zweimal Ecstasy genommen hat und sich selbst Autorin, Singer-Songwriterin und Fotografin nennt. Das kann man ja durchaus machen, wenn nicht alles, was von ihr zu finden ist, so furchtbar belanglos, banal und amateurhaft rüberkommen würde. Dieses Buch ist Müll und fast absolute Zeitverschwendung. Fast, weil immerhin klar wird, wie dumpf die Leute geworden sein müssen, um diesen Schrott zum Bestseller zu machen.
Melden

Lächerlich.

Bewertung am 16.04.2022
Bewertungsnummer: 1696692
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bronnie Ware ist nicht Eric Clapton, nicht Cindy Sherman und schon gar nicht ist sie Schriftstellerin. Sie ist eine ganz gewöhnliche Person, der in jahrelanger Meditation aufgegangen ist, dass es ihre sogenannten Talente zu verkaufen gilt. Und das funktioniert offenbar großartig, wenn man es unter dem Deckmantel “Menschliche Weisheit nach einem gelebten Leben” verkauft. Nach 100 Seiten kann ich sagen: Es geht nicht um berührende Erkenntnisse vor dem Tod. Es geht um eine Frau, die glaubt, anderen etwas voraus zu haben, weil sie nicht mehr in der Bank arbeitet, auf einer Insel gelebt und zweimal Ecstasy genommen hat und sich selbst Autorin, Singer-Songwriterin und Fotografin nennt. Das kann man ja durchaus machen, wenn nicht alles, was von ihr zu finden ist, so furchtbar belanglos, banal und amateurhaft rüberkommen würde. Dieses Buch ist Müll und fast absolute Zeitverschwendung. Fast, weil immerhin klar wird, wie dumpf die Leute geworden sein müssen, um diesen Schrott zum Bestseller zu machen.

Melden

Warum viele Menschen erst auf dem Sterbebett erkennen, wie sie wirklich gerne gelebt hätten.

Bewertung am 27.04.2020

Bewertungsnummer: 388631

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kaum ein Buch hat mich mehr bewegt wie dieses. Die Palliativpflegerin Bronnie Ware berichtet, was sterbende Menschen kurz vor ihrem Tod am meisten bereuen. Daraus ist ein Buch, gespickt mit Lebensweisheiten, geworden, die uns dazu ermutigen, ein Leben zu führen, wie wir es uns wirklich wünschen. Und zwar nicht erst auf dem Sterbebett. Während die Autorin sterbende Menschen begleitet, verändern sie auch ihr Leben. Bronnie erhält von den Sterbenden Antworten auf ihre Frage, was ein erfülltes Leben ausmacht und findet eine Gemeinsamkeit heraus. Am Ende bereuten sie nicht, wie sie gelebt haben, sondern wie sie nicht gelebt haben.
Melden

Warum viele Menschen erst auf dem Sterbebett erkennen, wie sie wirklich gerne gelebt hätten.

Bewertung am 27.04.2020
Bewertungsnummer: 388631
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kaum ein Buch hat mich mehr bewegt wie dieses. Die Palliativpflegerin Bronnie Ware berichtet, was sterbende Menschen kurz vor ihrem Tod am meisten bereuen. Daraus ist ein Buch, gespickt mit Lebensweisheiten, geworden, die uns dazu ermutigen, ein Leben zu führen, wie wir es uns wirklich wünschen. Und zwar nicht erst auf dem Sterbebett. Während die Autorin sterbende Menschen begleitet, verändern sie auch ihr Leben. Bronnie erhält von den Sterbenden Antworten auf ihre Frage, was ein erfülltes Leben ausmacht und findet eine Gemeinsamkeit heraus. Am Ende bereuten sie nicht, wie sie gelebt haben, sondern wie sie nicht gelebt haben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

von Bronnie Ware

3.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Gregor Schwarzenbrunner

Gregor Schwarzenbrunner

Zum Portrait

4/5

Dinge niemals bereuen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bronnie Ware ist ein weitgereister Mensch und hat nicht das typische Leben in der Vorstadt gewählt. Ihr ungewöhnliches Leben unterstreichen ihre ungewöhnlichen Jobs; Housesitter, Schriftstellerin, Musikerin, Produzentin, und eben auch Sterbebegleiterin. Bei letzterem Beruf ist sie allerdings eher hineingerutscht. Ich hätte mir gewünscht, dass die Autorin ein bisschen weniger von ihrer eigenen Biographie mit hinein gepackt und mehr von den Sterbenden erzählt hätte. Klar ist ihre eigene Biographie mit denen der Sterbenden verwoben, allerdings war mir das eine zu viel und das andere zu wenig präsent. "Bereue nichts was du getan hast, wenn du in diesem Moment glücklich warst" sagt ein altkluges Sprichwort, und verliert angesichts des Todes vielleicht ein wenig an Bedeutung. Auf alle Fälle macht es einen Unterschied, ob ich in die Zukunft blicke und alle Möglichkeiten offen stehen, oder ob ich zurück blicke und meine verpassten Chancen zähle. Ein Buch, das alle „Lebenden“ ein wenig aufrütteln soll. Wer sich mehr über Palliativmedizin, Hospiz und Patientenverfügungen informieren möchte, dem empfehle ich vom Autor Borasio „Über das Sterben“ zu lesen. Dieses Buch bietet Aufklärung für ein Thema, das wir nur allzu gern tabuisieren.
4/5

Dinge niemals bereuen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bronnie Ware ist ein weitgereister Mensch und hat nicht das typische Leben in der Vorstadt gewählt. Ihr ungewöhnliches Leben unterstreichen ihre ungewöhnlichen Jobs; Housesitter, Schriftstellerin, Musikerin, Produzentin, und eben auch Sterbebegleiterin. Bei letzterem Beruf ist sie allerdings eher hineingerutscht. Ich hätte mir gewünscht, dass die Autorin ein bisschen weniger von ihrer eigenen Biographie mit hinein gepackt und mehr von den Sterbenden erzählt hätte. Klar ist ihre eigene Biographie mit denen der Sterbenden verwoben, allerdings war mir das eine zu viel und das andere zu wenig präsent. "Bereue nichts was du getan hast, wenn du in diesem Moment glücklich warst" sagt ein altkluges Sprichwort, und verliert angesichts des Todes vielleicht ein wenig an Bedeutung. Auf alle Fälle macht es einen Unterschied, ob ich in die Zukunft blicke und alle Möglichkeiten offen stehen, oder ob ich zurück blicke und meine verpassten Chancen zähle. Ein Buch, das alle „Lebenden“ ein wenig aufrütteln soll. Wer sich mehr über Palliativmedizin, Hospiz und Patientenverfügungen informieren möchte, dem empfehle ich vom Autor Borasio „Über das Sterben“ zu lesen. Dieses Buch bietet Aufklärung für ein Thema, das wir nur allzu gern tabuisieren.

Gregor Schwarzenbrunner
  • Gregor Schwarzenbrunner
  • Buchhändler/-in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

von Bronnie Ware

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen