• Eine kurze Geschichte der Menschheit
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Buch (Paperback)

€15,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 28,90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 15,90
eBook

eBook

ab € 14,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 15,95
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

336

Einband

Paperback

Erscheinungsdatum

20.02.2015

Verlag

Pantheon

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

20,2/12,8/4 cm

Beschreibung

Rezension

»Ich habe gerade Yuval Noah Hararis geniale ›Geschichte der Menschheit‹ gelesen. Das wohl beste Buch zum Thema, das je geschrieben wurde – und ich habe jede Menge dazu gelesen.« ("Henning Mankell")
»Yuval Noah Harari schreibt präzise, klug – und vor allem so, dass man gar nicht aufhören will zu lesen. Dieses Buch lässt Hirne wachsen.« ("ZEIT WISSEN")
»Dieses Buch ist definitiv eines der faszinierendsten, das ich je gelesen habe. Das Buch für alle Neugierigen« ("Hamburger Abendblatt")
»Geradezu meisterhaft versteht es Harari, grosse historische Ereignisse mit der Macht von Ideen zu verknüpfen.« ("Neue Zürcher Zeitung am Sonntag, 27.10.2013")
»Yuval Harari formuliert flott und manchmal auch hochkomisch, und er nimmt von Anfang an eine ungewöhnliche Perspektive ein.« ("NDR1 Niedersachsen- Bücherwelt, 22.10.2013")
»Ein Sachbuch, das so spannend ist wie ein Roman.« ("Oberösterreichische Nachrichten (A), 04.07.2015")
»Ich würde dieses Buch jedem empfehlen, der an der Geschichte und Zukunft unserer Spezies interessiert ist.« ("Bill Gates")

Details

Verkaufsrang

336

Einband

Paperback

Erscheinungsdatum

20.02.2015

Verlag

Pantheon

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

20,2/12,8/4 cm

Gewicht

479 g

Auflage

40. Auflage

Originaltitel

Brief History of Man

Übersetzer

Jürgen Neubauer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-55269-8

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

55 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Unwissenheit

Bewertung am 07.10.2022

Bewertet: Buch (Paperback)

Yuval N. Harari kann zwar gut schreiben und überzeugen, dennoch ist er leicht zu widerlegen und verfängt sich in Widersprüchen. Wer sich mit Kritik an ihm auseinandersetzen möchte, kann gerne Rutger Bregmann oder David Graeber lesen...

Unwissenheit

Bewertung am 07.10.2022
Bewertet: Buch (Paperback)

Yuval N. Harari kann zwar gut schreiben und überzeugen, dennoch ist er leicht zu widerlegen und verfängt sich in Widersprüchen. Wer sich mit Kritik an ihm auseinandersetzen möchte, kann gerne Rutger Bregmann oder David Graeber lesen...

Ahrimanische Fable convenue

Christian Andreas Senn aus Aarau am 17.07.2022

Bewertet: Buch (Paperback)

Y. N. Harari glaubt von den Affen abzustammen und findet der "Homo Sapiens" sei eine niederträchtige Zerstörungsmaschine der nur Einhalt geboten werden könne durch den Transhumanismus und deren Programme. Er ist geradezu der "Hohepriester" des Maschinen-KI-Menschen inmitten des ahrimanischen "Maschinenparadieses", ja, er ist einer der Thronbereiter der kommenden Inkarnation des Ahriman! Die ganzen Abstraktionen und Absurditäten der krankgewordenen Welt-Naturwissenschaft spiegelt sich in dieser menschenverachtenden Fable convenue! Es ist die auf dem Kopfe stehende Weltanschauung eines darwinistisch-materialistischen Ahrimanikers - der Seele und Geist und überhaupt alles Göttliche und Schöpferische leugnet - par excellence! Eine neue Evolution muss her, laut Harari und seinesgleichen, eine Maschinen-Bio-Borg-Kreatur, abgenabelt von allem was ist, von allem was uns ausmacht als menschliche Wesen. Grausig!

Ahrimanische Fable convenue

Christian Andreas Senn aus Aarau am 17.07.2022
Bewertet: Buch (Paperback)

Y. N. Harari glaubt von den Affen abzustammen und findet der "Homo Sapiens" sei eine niederträchtige Zerstörungsmaschine der nur Einhalt geboten werden könne durch den Transhumanismus und deren Programme. Er ist geradezu der "Hohepriester" des Maschinen-KI-Menschen inmitten des ahrimanischen "Maschinenparadieses", ja, er ist einer der Thronbereiter der kommenden Inkarnation des Ahriman! Die ganzen Abstraktionen und Absurditäten der krankgewordenen Welt-Naturwissenschaft spiegelt sich in dieser menschenverachtenden Fable convenue! Es ist die auf dem Kopfe stehende Weltanschauung eines darwinistisch-materialistischen Ahrimanikers - der Seele und Geist und überhaupt alles Göttliche und Schöpferische leugnet - par excellence! Eine neue Evolution muss her, laut Harari und seinesgleichen, eine Maschinen-Bio-Borg-Kreatur, abgenabelt von allem was ist, von allem was uns ausmacht als menschliche Wesen. Grausig!

Unsere Kund*innen meinen

Eine kurze Geschichte der Menschheit

von Yuval Noah Harari

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Bettina Berger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bettina Berger

Thalia Linz - Uni-Learning Center - Univ.Bib

Zum Portrait

5/5

Wissen kurzweilig vermittelt!

Bewertet: Buch (Paperback)

Noah Harari vermittelt in seinem Werk „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ Wissen auf eine sehr amüsante Weise, so dass es einem schwer fällt, das Buch wieder wegzulegen. Erzählerisch und sprachlich ist dieses Sachbuch eines der besten Bücher, welches ich in letzter Zeit gelesen habe, ich werde mir sicherlich auch seinen neuen Bestseller „Homo Deus“ zulegen.
5/5

Wissen kurzweilig vermittelt!

Bewertet: Buch (Paperback)

Noah Harari vermittelt in seinem Werk „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ Wissen auf eine sehr amüsante Weise, so dass es einem schwer fällt, das Buch wieder wegzulegen. Erzählerisch und sprachlich ist dieses Sachbuch eines der besten Bücher, welches ich in letzter Zeit gelesen habe, ich werde mir sicherlich auch seinen neuen Bestseller „Homo Deus“ zulegen.

Bettina Berger
  • Bettina Berger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lisa-Marie Tassati

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa-Marie Tassati

Thalia Wien - Mitte / W3

Zum Portrait

5/5

Geschichte erleben

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Yuval Noah Harari schafft es, Geschichte auf eine Art einzufangen, die spitzfindig, amüsant und zugleich äußerst informativ ist. Ich bin unglaublich begeistert von diesem Buch.
5/5

Geschichte erleben

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Yuval Noah Harari schafft es, Geschichte auf eine Art einzufangen, die spitzfindig, amüsant und zugleich äußerst informativ ist. Ich bin unglaublich begeistert von diesem Buch.

Lisa-Marie Tassati
  • Lisa-Marie Tassati
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Eine kurze Geschichte der Menschheit

von Yuval Noah Harari

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit