Schwarz / Der dunkle Turm Bd.1
Band 1
Artikelbild von Schwarz / Der dunkle Turm Bd.1
Stephen King

1. Der dunkle Turm – Schwarz (1)

Schwarz / Der dunkle Turm Bd.1

Hörbuch-Download (MP3)

Schwarz / Der dunkle Turm Bd.1

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 21,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2796

Gesprochen von

Vittorio Alfieri

Spieldauer

8 Stunden und 10 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

15.08.2007

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

2796

Gesprochen von

Vittorio Alfieri

Spieldauer

8 Stunden und 10 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

15.08.2007

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

64

Verlag

Random House Audio

Originaltitel

The Dark Tower: The Gunslinger (Scribner)

Übersetzt von

Joachim Körber

Sprache

Deutsch

EAN

9783837180725

Weitere Bände von Der Dunkle Turm

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

45 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gut aber...

kiwi1895 aus Kiel am 04.04.2022

Bewertungsnummer: 1689168

Bewertet: Hörbuch-Download

Nach der Hälfte des Hörbuches lässt sich sagen: Es ist ein guter Einstieg in die Reihe, auch wenn es alles ein wenig verwirrend ist.... EInziges Manko ist, dass die gesamte Reihe (Bis auf ein Band) nicht von Kings deutscher Stimme David Nathan gelesen wird, sondern von Vittorio Alfieri. Dieser Macht seinen Job allerdings auch gut.
Melden

Gut aber...

kiwi1895 aus Kiel am 04.04.2022
Bewertungsnummer: 1689168
Bewertet: Hörbuch-Download

Nach der Hälfte des Hörbuches lässt sich sagen: Es ist ein guter Einstieg in die Reihe, auch wenn es alles ein wenig verwirrend ist.... EInziges Manko ist, dass die gesamte Reihe (Bis auf ein Band) nicht von Kings deutscher Stimme David Nathan gelesen wird, sondern von Vittorio Alfieri. Dieser Macht seinen Job allerdings auch gut.

Melden

Verwirrend, skurril, mit hoffentlich besserer Fortsetzung.

Wuschel aus Nußloch am 30.09.2018

Bewertungsnummer: 1136646

Bewertet: Hörbuch-Download

Beschreibung: Schwarz ist der erste Band, der Fantasyreihe zu dem dunklen Turm. Hier begleiten wir Roland, den letzten Revolvermann, auf der Suche nach dem dunklen Turm und gleichzeitig auf der Jagd nach dem Mann in Schwarz, der ihm mit Intrigen und diversen Fallen das Leben zur Hölle macht. Meinung: Das Vorwort gefiel mir vermutlich am besten und auch am ehesten nachvollziehbar. Alles andere war dann doch mehr verwirrend. Doch ich fange wohl am besten erst mal bei dem Leser an. Vittorio Alfieri hat den Job denke ich ganz gut gemacht. Er harmonierte gut mit dem gehörten und wirkte für mich nicht fehl am Platz. Das Problem ist hier dann eher, der Teil den ich zuvor erwähnte: Die Geschichte. Da diese mich wirklich mehr verwirrt, als sonst was zurück lies, kann ich jetzt auch nicht sagen, dass mich der Leser super überzeugte. Denn für mich war und ist unklar, was dieses Buch überhaupt für Empfindungen in mir hervor rufen soll?! Beruhigend hingegen ist, dass mein Freund (der absoluter King Fan ist) mir riet, der Reihe eine Chance zu geben und sollte mir Band drei nicht gefallen, dann kann ich immer noch abbrechen. Die Welt, die Stephen King hier versuchte zu zeichnen, war für mich einfach nur triste Einöde. Vermutlich soll es das auch sein und er sagt ja auch bereits im Vorwort, dass er die Western von bzw. mit Clint Eastwood als Vorlage im Kopf hatte. Das konnte man beim Hören auch definitiv noch so nach vollziehen. Bis dann der Junge dazu kam. Seine Geschichte lies dann eher darauf schließen, dass man sich in einer Art Zwischenwelt zu befindet. Ab der Mine war es dann völlig vorbei bei mir. Zu den Charaktere selbst, die in diesem Band eigentlich nur aus Roland besteht, kann ich entsprechend auch nur wenig sagen. Der Mann in schwarz ist bisher schwer bis gar nicht einzuschätzen. Der Rest waren alles Nebencharaktere ohne Hand und Fuß. Roland selbst, ja, was soll ich sagen. Er wirklich irgendwie etwas eingenommen. Er hat sein Ziel vor Augen, das verfolgt er. Über ihn erfährt man erst gegen Ende etwas. Wobei auch unklar ist, was jetzt der Wahrheit entspricht und was nicht. Gefühlt liest es sich nicht wie ein Meskalin Rausch, sondern eher wie im Meskalin Rausch. Fazit: Mich konnte die Geschichte nicht wirklich überzeugen, aber scheinbar ist das wohl erst die Warmlaufphase der Reihe, also bleibt es erst Mal abzuwarten. 2,5 von 5
Melden

Verwirrend, skurril, mit hoffentlich besserer Fortsetzung.

Wuschel aus Nußloch am 30.09.2018
Bewertungsnummer: 1136646
Bewertet: Hörbuch-Download

Beschreibung: Schwarz ist der erste Band, der Fantasyreihe zu dem dunklen Turm. Hier begleiten wir Roland, den letzten Revolvermann, auf der Suche nach dem dunklen Turm und gleichzeitig auf der Jagd nach dem Mann in Schwarz, der ihm mit Intrigen und diversen Fallen das Leben zur Hölle macht. Meinung: Das Vorwort gefiel mir vermutlich am besten und auch am ehesten nachvollziehbar. Alles andere war dann doch mehr verwirrend. Doch ich fange wohl am besten erst mal bei dem Leser an. Vittorio Alfieri hat den Job denke ich ganz gut gemacht. Er harmonierte gut mit dem gehörten und wirkte für mich nicht fehl am Platz. Das Problem ist hier dann eher, der Teil den ich zuvor erwähnte: Die Geschichte. Da diese mich wirklich mehr verwirrt, als sonst was zurück lies, kann ich jetzt auch nicht sagen, dass mich der Leser super überzeugte. Denn für mich war und ist unklar, was dieses Buch überhaupt für Empfindungen in mir hervor rufen soll?! Beruhigend hingegen ist, dass mein Freund (der absoluter King Fan ist) mir riet, der Reihe eine Chance zu geben und sollte mir Band drei nicht gefallen, dann kann ich immer noch abbrechen. Die Welt, die Stephen King hier versuchte zu zeichnen, war für mich einfach nur triste Einöde. Vermutlich soll es das auch sein und er sagt ja auch bereits im Vorwort, dass er die Western von bzw. mit Clint Eastwood als Vorlage im Kopf hatte. Das konnte man beim Hören auch definitiv noch so nach vollziehen. Bis dann der Junge dazu kam. Seine Geschichte lies dann eher darauf schließen, dass man sich in einer Art Zwischenwelt zu befindet. Ab der Mine war es dann völlig vorbei bei mir. Zu den Charaktere selbst, die in diesem Band eigentlich nur aus Roland besteht, kann ich entsprechend auch nur wenig sagen. Der Mann in schwarz ist bisher schwer bis gar nicht einzuschätzen. Der Rest waren alles Nebencharaktere ohne Hand und Fuß. Roland selbst, ja, was soll ich sagen. Er wirklich irgendwie etwas eingenommen. Er hat sein Ziel vor Augen, das verfolgt er. Über ihn erfährt man erst gegen Ende etwas. Wobei auch unklar ist, was jetzt der Wahrheit entspricht und was nicht. Gefühlt liest es sich nicht wie ein Meskalin Rausch, sondern eher wie im Meskalin Rausch. Fazit: Mich konnte die Geschichte nicht wirklich überzeugen, aber scheinbar ist das wohl erst die Warmlaufphase der Reihe, also bleibt es erst Mal abzuwarten. 2,5 von 5

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Schwarz / Der dunkle Turm Bd.1

von Stephen King

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Philipp Urbanek

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Philipp Urbanek

Thalia Wien – Mariahilfer Straße

Zum Portrait

5/5

Stephen King´s "Opus Magnum" in einer zerstörten Welt, ein Buch das jedes Genre sprengt.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schwarze Mann flieht durch die Wüste und Roland jagt hinterher. Dieser Auftakt vermischt so manches Genre und entwirft in sieben Teilen eine Welt die schon lange untergegangen ist. Der Schwarze Mann hat alles zerstört was Roland wichtig und lieb ist. Auf der Suche nach dem Dunklen Turm durchstreift Roland Länder und Zeiten. Wird der Turm fallen, schafft Roland es den Schwarzen Mann zu fangen? PhilSpasz
5/5

Stephen King´s "Opus Magnum" in einer zerstörten Welt, ein Buch das jedes Genre sprengt.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schwarze Mann flieht durch die Wüste und Roland jagt hinterher. Dieser Auftakt vermischt so manches Genre und entwirft in sieben Teilen eine Welt die schon lange untergegangen ist. Der Schwarze Mann hat alles zerstört was Roland wichtig und lieb ist. Auf der Suche nach dem Dunklen Turm durchstreift Roland Länder und Zeiten. Wird der Turm fallen, schafft Roland es den Schwarzen Mann zu fangen? PhilSpasz

Philipp Urbanek
  • Philipp Urbanek
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von David Lager

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

David Lager

Thalia Krems – Einkaufscenter Wiener Straße

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste und der Revolvermann folgte ihm." Ein Satz und man ist mitten drin im ersten Band dieser Endzeit-Fantasy-Western-Saga, in der man dem Revolvermann Roland auf der Suche nach dem Dunklen Turm begleitet. Packend, episch und unheimlich!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste und der Revolvermann folgte ihm." Ein Satz und man ist mitten drin im ersten Band dieser Endzeit-Fantasy-Western-Saga, in der man dem Revolvermann Roland auf der Suche nach dem Dunklen Turm begleitet. Packend, episch und unheimlich!

David Lager
  • David Lager
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Schwarz / Der Dunkle Turm Band 1

von Stephen King

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schwarz / Der dunkle Turm Bd.1