Totenmontag
Band 7
Artikelbild von Totenmontag
Kathy Reichs

1. Totenmontag

Artikelbild von Totenmontag
Kathy Reichs

1. Totenmontag

Totenmontag

Hörbuch-Download (MP3)

Totenmontag

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Hansi Jochmann

Spieldauer

7 Stunden

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

21.08.2007

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Beschreibung

Rezension

"Fantastisch gelesen von Hansi Jochmann."

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Hansi Jochmann

Spieldauer

7 Stunden

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

21.08.2007

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

40

Verlag

Random House Audio

Originaltitel

Monday Mourning (Scribner)

Übersetzt von

Klaus Berr

Sprache

Deutsch

EAN

9783837172478

Weitere Bände von Tempe Brennan

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 02.12.2023

Bewertungsnummer: 2080151

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tempe ermittelt in ihrem 7. Fall. Die Leichen von drei jungen Frauen führen sie auf die Spur eines Mörders, der ebenso gefährlich wie kaltblütig ist.
Melden

Bewertung am 02.12.2023
Bewertungsnummer: 2080151
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tempe ermittelt in ihrem 7. Fall. Die Leichen von drei jungen Frauen führen sie auf die Spur eines Mörders, der ebenso gefährlich wie kaltblütig ist.

Melden

Nicht der beste Band der Reihe

Igelmanu66 aus Mülheim am 15.10.2023

Bewertungsnummer: 2044270

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

»Ja, vielleicht waren sie Prostituierte, schuldig der Sünden der Unwissenheit und der Not. Vielleicht waren es Ausreißerinnen, schuldig der Sünden der schlechten Menschenkenntnis und des Pechs. Vielleicht waren es aber auch irgendwelche arglosen Mädchen, die ohne Schuld aus ihrem Leben gerissen wurden. Wer sie auch waren, sie haben mehr verdient als ein vergessenes Grab in einem modrigen Keller.« Den Toten einen Namen zu geben ist immer das große Bedürfnis der forensischen Anthropologin Tempe Brennan. Die Identifizierung der drei Skelette, die in einem alten Kellergewölbe gefunden wurden, stellt sich wieder einmal als sehr harte Nuss heraus. Und die letztliche Auflösung wird selbst für Tempe und ihre abgebrühten Kollegen von der Polizei ein Schock sein. Ich mag die Reihe sehr, dieser Band allerdings gehört für mich nicht zu den besten. Das Schema ist mittlerweile bekannt, Tempe ermittelt, macht sich dabei Feinde, wird bedroht, riskiert ihr Leben. Und parallel gibt es Probleme in ihrem Leben mit Menschen, die für sie wichtig sind. Das sind manchmal ihre Schwester oder ihre Tochter, in diesem Fall ist es eine Freundin. Und natürlich, wie jedes Mal, Andrew Ryan. Diesmal fand ich ein paar Dinge übertrieben, ihr Verhalten gegenüber Ryan nervig und bei der Auflösung nicht alles schlüssig. Ich hoffe, dass der nächste Band wieder zu altem Niveau zurückfindet. Fazit: Nicht der beste Band der Reihe, ein paar Dinge fand ich übertrieben und bei der Auflösung war nicht alles schlüssig.
Melden

Nicht der beste Band der Reihe

Igelmanu66 aus Mülheim am 15.10.2023
Bewertungsnummer: 2044270
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

»Ja, vielleicht waren sie Prostituierte, schuldig der Sünden der Unwissenheit und der Not. Vielleicht waren es Ausreißerinnen, schuldig der Sünden der schlechten Menschenkenntnis und des Pechs. Vielleicht waren es aber auch irgendwelche arglosen Mädchen, die ohne Schuld aus ihrem Leben gerissen wurden. Wer sie auch waren, sie haben mehr verdient als ein vergessenes Grab in einem modrigen Keller.« Den Toten einen Namen zu geben ist immer das große Bedürfnis der forensischen Anthropologin Tempe Brennan. Die Identifizierung der drei Skelette, die in einem alten Kellergewölbe gefunden wurden, stellt sich wieder einmal als sehr harte Nuss heraus. Und die letztliche Auflösung wird selbst für Tempe und ihre abgebrühten Kollegen von der Polizei ein Schock sein. Ich mag die Reihe sehr, dieser Band allerdings gehört für mich nicht zu den besten. Das Schema ist mittlerweile bekannt, Tempe ermittelt, macht sich dabei Feinde, wird bedroht, riskiert ihr Leben. Und parallel gibt es Probleme in ihrem Leben mit Menschen, die für sie wichtig sind. Das sind manchmal ihre Schwester oder ihre Tochter, in diesem Fall ist es eine Freundin. Und natürlich, wie jedes Mal, Andrew Ryan. Diesmal fand ich ein paar Dinge übertrieben, ihr Verhalten gegenüber Ryan nervig und bei der Auflösung nicht alles schlüssig. Ich hoffe, dass der nächste Band wieder zu altem Niveau zurückfindet. Fazit: Nicht der beste Band der Reihe, ein paar Dinge fand ich übertrieben und bei der Auflösung war nicht alles schlüssig.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Totenmontag / Tempe Brennan Band 7

von Kathy Reichs

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Totenmontag