Treideln

Treideln

Frankfurter Poetikvorlesungen

Buch (Taschenbuch)

€10,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Treideln

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 10,95
eBook

eBook

ab € 8,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Poetik ist etwas für »Quacksalber, Schwächlinge, Oberlehrer, Zivilversager und andere Scharlatane«, so Juli Zeh 2013 in ihren Frankfurter Poetikvorlesungen: »Poetik klingt immer so, als wüsste der Autor, was er da tut – dabei weiß er bestenfalls, was er getan hat.« Diese Erkenntnis im Kopf lässt es sich befreit aufspielen und wunderbar poetologisieren, über die Bedeutung der Erinnerung für das Schreiben zum Beispiel: »Ein Ereignis ist nicht das, was passiert ist, sondern das, was erzählt werden kann.« – Eine »Anti-Poetologie« – frech, klug und witzig

Juli Zeh, 1974 in Bonn geboren, Jurastudium in Passau und Leipzig, Studium des Europa- und Völkerrechts, Promotion. Längere Aufenthalte in New York und Krakau. Schon ihr Debütroman »Adler und Engel« (2001) wurde zu einem Welterfolg, inzwischen sind ihre Romane in 35 Sprachen übersetzt. Juli Zeh wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Rauriser Literaturpreis (2002), dem Hölderlin-Förderpreis (2003), dem Ernst-Toller-Preis (2003), dem Carl-Amery-Literaturpreis (2009), dem Thomas-Mann-Preis (2013), dem Hildegard-von-Bingen-Preis (2015) und dem Bruno-Kreisky-Preis (2017) sowie dem Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln (2019). 2018 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Im selben Jahr wurde sie zur Richterin am Verfassungsgericht des Landes Brandenburg gewählt.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.04.2015

Verlag

btb

Seitenzahl

208

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.04.2015

Verlag

btb

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

18,5/11,6/2 cm

Gewicht

219 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-74814-3

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Immer wieder ja

Bewertung aus Basel am 03.08.2019

Bewertet: eBook (ePUB)

Immer wieder ja sagen zu Juli Zeh und sich treiben lassen in einem bunten Wirbel aus Sprachphilosophie, Wortwitz und Gesellschaftskritik. Sehr zu empfehlen!

Immer wieder ja

Bewertung aus Basel am 03.08.2019
Bewertet: eBook (ePUB)

Immer wieder ja sagen zu Juli Zeh und sich treiben lassen in einem bunten Wirbel aus Sprachphilosophie, Wortwitz und Gesellschaftskritik. Sehr zu empfehlen!

Unsere Kund*innen meinen

Treideln

von Juli Zeh

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Treideln