Wie man das Eis bricht

Wie man das Eis bricht

92 Wege, um mit jedem ins Gespräch zu kommen und Vertrauen aufzubauen

Buch (Taschenbuch)

15,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wie man das Eis bricht

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,60 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,90 €
eBook

eBook

ab 11,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1166

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.01.2014

Verlag

Mvg

Seitenzahl

336

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1166

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.01.2014

Verlag

Mvg

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

14,4/21,4/2,8 cm

Gewicht

488 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86882-469-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wie man das Eis bricht (und Freunde gewinnt)

LH am 04.01.2024

Bewertungsnummer: 2102053

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist rund um sachlich und locker geschrieben. Teilweise sind manche der 92 Tipps (sehr) kurz gehalten und wirken wie reingedrückt. Die Autorin nimmt oft Bezug zum Klassiker „Wie man Freunde gewinnt“ (Dale Carnegie) und beschreibt die Vorgehensweisen daraus als „zeitlich überholt“. Stimmt einfach nicht. Ein paar Sätze später schreibt Sie das gleiche, nur mit moderneren Beispielen (ja - das ist tatsächlich der einzige Punkt bei Carnegie: die Beispiele sind alle „alt“ / aber immer noch verständlich). Alles in allem ein angenehm zu lesendes Buch, welches aber eher an einer modernisierten Zusammenfassung von Dale Carnegie rankommt.
Melden

Wie man das Eis bricht (und Freunde gewinnt)

LH am 04.01.2024
Bewertungsnummer: 2102053
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist rund um sachlich und locker geschrieben. Teilweise sind manche der 92 Tipps (sehr) kurz gehalten und wirken wie reingedrückt. Die Autorin nimmt oft Bezug zum Klassiker „Wie man Freunde gewinnt“ (Dale Carnegie) und beschreibt die Vorgehensweisen daraus als „zeitlich überholt“. Stimmt einfach nicht. Ein paar Sätze später schreibt Sie das gleiche, nur mit moderneren Beispielen (ja - das ist tatsächlich der einzige Punkt bei Carnegie: die Beispiele sind alle „alt“ / aber immer noch verständlich). Alles in allem ein angenehm zu lesendes Buch, welches aber eher an einer modernisierten Zusammenfassung von Dale Carnegie rankommt.

Melden

Gutes Buch

Bewertung aus Hamburg am 17.04.2019

Bewertungsnummer: 1203907

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rundum ein gutes Buch mit hilfreichen Tipps. Das Buch ist leicht geschrieben, alles ist ausführlich erklärt und man findet nützliche Ratschläge, zum Beispiel für Bewerbungsgespräche oder wie man einen guten ersten Eindruck macht. Besonders gefallen hat mir das Thema Smalltalk, da mir öfter mal die Themen ausgehen, über die man reden kann, doch da bietet das Buch einige hilfreiche Passagen. Ich lege das Buch jedem ans Herzen, der neue Leute kennenlernen möchte, oder seine Alltagsgespräche spannender gestalten will.
Melden

Gutes Buch

Bewertung aus Hamburg am 17.04.2019
Bewertungsnummer: 1203907
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rundum ein gutes Buch mit hilfreichen Tipps. Das Buch ist leicht geschrieben, alles ist ausführlich erklärt und man findet nützliche Ratschläge, zum Beispiel für Bewerbungsgespräche oder wie man einen guten ersten Eindruck macht. Besonders gefallen hat mir das Thema Smalltalk, da mir öfter mal die Themen ausgehen, über die man reden kann, doch da bietet das Buch einige hilfreiche Passagen. Ich lege das Buch jedem ans Herzen, der neue Leute kennenlernen möchte, oder seine Alltagsgespräche spannender gestalten will.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wie man das Eis bricht

von Leil Lowndes

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wie man das Eis bricht