Der neue Hundeführerschein - leicht gemacht! BUCH & DVD

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Buch

Vorwort

1. Generelles zum Hundeführerschein

Hintergrund und Entstehung
Die Idee des neuen Hundeführerscheins
Für wen und von wem?
Der grobe Ablauf der Prüfungen

2. Wissenswertes, nicht nur für die Theorieprüfung
Vor dem Hundekauf

Woher der Hund (nicht) kommen sollte
Die Lebensphasen des Welpen
Die Pubertät
So denken Hunde
So lernen Hunde
Konditionierung
Verstärker und Strafen
Die Körpersprache des Hundes lesen
Häufige Probleme und ihre Ursachen
Aggression
Territoriale Aggression
Jagdverhalten
Probleme beim Alleine Bleiben
Die Körpersprache des Hundes
Gesundheit
Anatomien - die Sinnesorgane
Die Rechtslage in Deutschland

3. Praktisches: Die Vorbereitungen für den Alltag und für die Prüfung
Vorbereitung auf das Training

Der Hundeknigge - die wichtigsten Übungen
Sitz
Sitz - überall und wir lösen es auf
Platz
Abrufen - Jetzt richtig!
Das Verbotswort Nein/Aus
Leinenführigkeit
Ablauf der praktischen Prüfung

Inhaltsverzeichnis DVD

Willkommen

1. Kap 01: Ein Welpe kommt ins Haus

Ein Welpe kommt ins Haus
Die vier Welpenphasen
Was vor der Anschaffung beachtet werden sollte
Ausdrucksverhalten – den Hund verstehen lernen
Offensives und defensives Drohen
Verhalten richtig einordnen

2. Kap 02: Die wichtigsten Grundsignale im Alltag

Leinenführigkeit
Abbruchsignal
Abruftraining

3. Kap 03: Den eigenen Hund kennen lernen - Gesundheit und Sozialstruktur

Den eigenen Hund kennen lernen - Gesundheit und Sozialstruktur
Innen- und Außenparasiten
Impfungen
Fieber und Schmerzen – erkennen, dass der Hund krank ist
Dominanz, Rudelstruktur und Rangordnung
Hund und Mensch – eine Geschichte mit Fortsetzung

4. Kap 04: Fit für den Tierarzt

Fit für den Tierarzt
Die Routineuntersuchung
Vorbereitung auf den Tierarztbesuch

5. Kap 05: Der Hund in der Öffentlichkeit

Der Hund in der Öffentlichkeit - Die zwei "V"
Hundekot & Hund und Auto
Dein Hund und Kinder in der Öffentlichkeit
Tierschutzgesetze und Haftpflicht
Dein Hund auf dem Spaziergang - Haftung und Mitschuld

6. Kap 06: Die praktische Prüfung - Zwei Beispiele

Beispiel 1 - in reizarmer Umgebung - Los geht's
Beispiel 1 - in reizarmer Umgebung - Der Abruf
Beispiel 1 - in reizarmer Umgebung - Konfrontation mit Unbekannten
Beispiel 2 - in der Stadt - Training unter erschwerten Bedingungen

Verabschiedung

Der neue Hundeführerschein - leicht gemacht! BUCH & DVD

Vorbereitung auf die theoretische und praktische Prüfung zum Sachkundenachweis

Buch (Kunststoff-Einband)

€35,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

"„Sachkundenachweis“, „Hundeführerschein“ oder „D.O.Q.-Test“ – der neue Hundeführerschein hatte früher mehrere Namensvetter. Doch nun steht es fest: seit dem 01. Juli 2013 ist für Ersthundehalter in Niedersachsen der „neue Hundeführerschein“ (Sachkundenachweis) zur Pflicht geworden! Ausgenommen sind Hundebesitzer, die innerhalb der letzten 10 Jahre für mindestens zwei Jahre am Stück einen Hund gehalten haben. Mit der Einführung des Hundeführerscheins wird Niedersachsen sicherlich nicht alleine bleiben, sondern nimmt vielmehr eine Vorreiterrolle ein. Die anderen Bundesländer stehen bereits in den Startlöchern.

Viele Hundehalter sind jedoch noch verunsichert, wie sie sich optimal auf den Hundeführerschein vorbereiten sollen, was sie erwartet und was alles noch kommen wird. Damit ist jetzt Schluss! In dem Buch „Der neue Hundeführerschein – leicht gemacht!“ führen die beiden Erfolgsautoren und Hundetrainer-Ausbilder Kristina Falke und Jörg Ziemer alle Hundehalter Schritt für Schritt über die Hürden des neuen Hundeführerscheins in Niedersachsen.

Inhaltlich werden folgende Themen behandelt:

• Vorbereitung zur theoretischen Prüfung – mit allen relevanten Sachthemen!
• Zu jedem Kapitel gibt es einen Test zur Selbstüberprüfung – inklusive Lösungsansätzen!
• Praktische Trainingsanleitung - Schritt für Schritt - zu den geforderten Übungen und Erklärungen für die praktische Prüfung.
• Formaler Ablauf des Hundeführerscheins- gut aufbereitet und leicht verständlich!

Dieses Buch bietet nicht nur Hundehaltern die Möglichkeit sich und ihren Hund fit für den Hundeführerschein zu machen, sondern richtet sich auch an Hundetrainer, die dieses Buch als Vorbereitungslektüre für ihre eigenen Hundeführerschein-Kurse nutzen können."

Jörg Ziemer - ist ebenso behördlich zertifizierter Hundetrainer und gründete 2003 das gemeinsame Schulungszentrum für Hundetrainer. Sein Schwerpunkt liegt in der Verhaltensberatung.- Eigene Praxen- Langjährige Erfahrungen im Hundetraining - und immer nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen- Anerkannte Prüfer- Mehrere Schulungsorte für Hundetrainer in Deutschland.

Kristina Falke - ist behördlich zertifizierte Hundetrainerin und Hundeverhaltensberaterin. Sie führt deutschlandweit mehrere Praxen für Hundeverhaltensberatung und bietet Training für Familienhunde an. Sie sitzt im Prüfungskomitee mehrerer Tierärztekammern und bildet seit Jahren erfolgreich Hundetrainer aus.

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

02.12.2013

Herausgeber

Zsr Verlag OHG

Verlag

Zsr Verlag

Seitenzahl

98

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

02.12.2013

Herausgeber

Zsr Verlag OHG

Verlag

Zsr Verlag

Seitenzahl

98

Maße (L/B/H)

21,4/14,9/2,7 cm

Gewicht

392 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-942295-13-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der neue Hundeführerschein - leicht gemacht! BUCH & DVD
  • Inhaltsverzeichnis Buch

    Vorwort

    1. Generelles zum Hundeführerschein

    Hintergrund und Entstehung
    Die Idee des neuen Hundeführerscheins
    Für wen und von wem?
    Der grobe Ablauf der Prüfungen

    2. Wissenswertes, nicht nur für die Theorieprüfung
    Vor dem Hundekauf

    Woher der Hund (nicht) kommen sollte
    Die Lebensphasen des Welpen
    Die Pubertät
    So denken Hunde
    So lernen Hunde
    Konditionierung
    Verstärker und Strafen
    Die Körpersprache des Hundes lesen
    Häufige Probleme und ihre Ursachen
    Aggression
    Territoriale Aggression
    Jagdverhalten
    Probleme beim Alleine Bleiben
    Die Körpersprache des Hundes
    Gesundheit
    Anatomien - die Sinnesorgane
    Die Rechtslage in Deutschland

    3. Praktisches: Die Vorbereitungen für den Alltag und für die Prüfung
    Vorbereitung auf das Training

    Der Hundeknigge - die wichtigsten Übungen
    Sitz
    Sitz - überall und wir lösen es auf
    Platz
    Abrufen - Jetzt richtig!
    Das Verbotswort Nein/Aus
    Leinenführigkeit
    Ablauf der praktischen Prüfung

    Inhaltsverzeichnis DVD

    Willkommen

    1. Kap 01: Ein Welpe kommt ins Haus

    Ein Welpe kommt ins Haus
    Die vier Welpenphasen
    Was vor der Anschaffung beachtet werden sollte
    Ausdrucksverhalten – den Hund verstehen lernen
    Offensives und defensives Drohen
    Verhalten richtig einordnen

    2. Kap 02: Die wichtigsten Grundsignale im Alltag

    Leinenführigkeit
    Abbruchsignal
    Abruftraining

    3. Kap 03: Den eigenen Hund kennen lernen - Gesundheit und Sozialstruktur

    Den eigenen Hund kennen lernen - Gesundheit und Sozialstruktur
    Innen- und Außenparasiten
    Impfungen
    Fieber und Schmerzen – erkennen, dass der Hund krank ist
    Dominanz, Rudelstruktur und Rangordnung
    Hund und Mensch – eine Geschichte mit Fortsetzung

    4. Kap 04: Fit für den Tierarzt

    Fit für den Tierarzt
    Die Routineuntersuchung
    Vorbereitung auf den Tierarztbesuch

    5. Kap 05: Der Hund in der Öffentlichkeit

    Der Hund in der Öffentlichkeit - Die zwei "V"
    Hundekot & Hund und Auto
    Dein Hund und Kinder in der Öffentlichkeit
    Tierschutzgesetze und Haftpflicht
    Dein Hund auf dem Spaziergang - Haftung und Mitschuld

    6. Kap 06: Die praktische Prüfung - Zwei Beispiele

    Beispiel 1 - in reizarmer Umgebung - Los geht's
    Beispiel 1 - in reizarmer Umgebung - Der Abruf
    Beispiel 1 - in reizarmer Umgebung - Konfrontation mit Unbekannten
    Beispiel 2 - in der Stadt - Training unter erschwerten Bedingungen

    Verabschiedung