Das Kapital: Kurzfassung aller drei Bände

Das Kapital: Kurzfassung aller drei Bände

eBook

€ 23,40 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 17,99

  • Das Kapital

    Epubli

    Versandfertig innerhalb von 3 Wochen

    € 17,99

    Epubli
  • Das Kapital

    Westhafen Verlag

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 20,90

    Westhafen Verlag
  • Das Kapital

    Hansebooks

    Versandfertig in 5 - 7 Tagen

    € 37,00

    Hansebooks
  • Das Kapital

    Meiner, F

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 37,10

    Meiner, F

gebundene Ausgabe

ab € 6,99

  • Das Kapital

    Nikol

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 6,99

    Nikol
  • Das Kapital

    Anaconda Verlag

    Sofort lieferbar

    € 7,95

    Anaconda Verlag
  • Das Kapital

    Anaconda Verlag

    Sofort lieferbar

    € 10,00

    Anaconda Verlag
  • Das Kapital

    VSA

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 20,90

    VSA
  • Das Kapital

    Alfred Kröner Verlag

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 20,95

    Alfred Kröner Verlag
  • Das Kapital

    Meiner, F

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 70,00

    Meiner, F

eBook

ab € 0,99

Hörbuch (CD)

€ 15,59

Hörbuch-Download

€ 11,95

Beschreibung

Kurzfassung aller drei Bände: Kommentiert und zusammengefasst von Wal Buchenberg

"Wer hat noch die Zeit, 2200 Seiten aller drei Bände des ‚Kapitals' zu lesen? Eine aufmerksame Lektüre braucht dafür rund 160 Stunden oder einen vollen Arbeitsmonat. Um in kürzerer Zeit mehr Interessierte mit der Marxschen Kritik des Kapitalismus vertraut zu machen, wurde diese Kurzfassung aller drei Kapitalbände erstellt, die auf die Vertiefung von Einzelfragen verzichtet, aber auf weniger als 500 Seiten den vollständigen Gedankengang von Marx' Hauptwerk im Zusammenhang und in seinen eigenen Worten bietet."

Pressestimmen:

"Das Kapital", kurzer Lehrgang
Für Wal Buchenberg ist "Das Kapital" das einflussreichste Buch der Moderne. Es enthalte "alles Wesentliche zur Analyse und zur Kritik des Kapitalismus ...‚ was damals zu sagen war. Wer heute zur Kapitalismuskritik mehr sagen will, kann und muss auf diesem theoretischen Fundament aufbauen." Wobei allein der zu bewältigende Umfang der drei Bände - 2.200 Seiten! - auch auf neugierige LeserInnen einigermaßen abschreckend wirkt. Buchenberg hat daher eine 485 Seiten lange Kurzfassung des "Kapitals" herausgegeben: Sie besteht aus den Originaltexten von Marx, die um kursiv gesetzte Erklärungen und Überleitungen des Herausgebers ergänzt sind. Da zu jedem Zitat die Seitenzahlen der blauen MEW-Bände 23 bis 25 mit angegeben sind, lässt sich notfalls im Originaltext nachschlagen - falls denn durch die Verkürzung Gedankengang, Beispiele oder Beweisführung nicht nachvollziehbar sein sollten.
Ob das Buch als Einstieg für marxistisch gänzlich "Ungebildete" geeignet ist, wäre noch auszuprobieren. Auch für die Kurzfassung gilt, was Marx 1867 im Vorwort zur ersten Auflage schrieb: "Mit. Ausnahme des Abschnitts über die Wertform wird man daher dies Buch nicht wegen Schwerverständlichkeit anklagen können. Ich unterstelle natürlich Leser, die etwas Neues lernen, also auch selbst denken wollen." Dass manche Marxologen über Buchenbergs "Frevel" die Hände über dem Kopf zusammen schlagen werden, sollte von der Lektüre nicht abhalten.
analyse + kritik - zeitung für linke debatte und paxis, 20.2.04, jahrgang 34, ausgabe 481, seite 31

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.01.2002

Verlag

Verlag für Wissenschaft und Forschung

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

01.01.2002

Verlag

Verlag für Wissenschaft und Forschung

Seitenzahl

453 (Printausgabe)

Dateigröße

2589 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783897003606

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Die Abscheulichkeit des Kapitalismus

Bewertung aus Winterthur am 31.12.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses grossartige und weltveränderndes Werk von Marx zeigt die Nachteile und Probleme des Kapitalismus auf. Viele Menschen verbinden mit dem Wort „Kommunismus“ die Regierung in China oder die ehemalige Sowjetunion und deren totalitäre Führungsstile. Jedoch haben diese Regierungen nichts mit der Ur-Idee von Marx und Engels zu tun. Diese Regierungen dürfen sich eigentlich überhaupt nicht als „kommunistisch“ bezeichnen. Dieses Werk ist zusammen mit dem Manifest der kommunistischen Partei auch Kritikern des Kommunismus zu empfehlen. Dieses Buch sollte Pflichtlektüre sein. Es geht ein Gespenst um in Europa - das Gespenst des Kommunismus

Die Abscheulichkeit des Kapitalismus

Bewertung aus Winterthur am 31.12.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses grossartige und weltveränderndes Werk von Marx zeigt die Nachteile und Probleme des Kapitalismus auf. Viele Menschen verbinden mit dem Wort „Kommunismus“ die Regierung in China oder die ehemalige Sowjetunion und deren totalitäre Führungsstile. Jedoch haben diese Regierungen nichts mit der Ur-Idee von Marx und Engels zu tun. Diese Regierungen dürfen sich eigentlich überhaupt nicht als „kommunistisch“ bezeichnen. Dieses Werk ist zusammen mit dem Manifest der kommunistischen Partei auch Kritikern des Kommunismus zu empfehlen. Dieses Buch sollte Pflichtlektüre sein. Es geht ein Gespenst um in Europa - das Gespenst des Kommunismus

Großartiges Buch

Bewertung aus Bedburg am 06.11.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Buch das nur von denjenigen verschrien werden kann, die es nicht gelesen haben. Seine Abhandlung gibt einen guten Eindruck in grundsätzliche wirtschaftliche Prozesse und die Auswirkungen von Kapital auf die gesellschaftliche Entwicklung.

Großartiges Buch

Bewertung aus Bedburg am 06.11.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Buch das nur von denjenigen verschrien werden kann, die es nicht gelesen haben. Seine Abhandlung gibt einen guten Eindruck in grundsätzliche wirtschaftliche Prozesse und die Auswirkungen von Kapital auf die gesellschaftliche Entwicklung.

Unsere Kund*innen meinen

Das Kapital

von Karl Marx

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Kapital: Kurzfassung aller drei Bände