• Im Garten der Pusteblumen
  • Im Garten der Pusteblumen
  • Im Garten der Pusteblumen
  • Im Garten der Pusteblumen
  • Im Garten der Pusteblumen
  • Im Garten der Pusteblumen
  • Im Garten der Pusteblumen

Im Garten der Pusteblumen

Poetisches Bilderbuch (Geschenkbuch) über die Schönheit des Träumens und Wünschens

Buch (Gebundene Ausgabe)

€18,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Im Garten der Pusteblumen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 10,90
eBook

eBook

ab € 10,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 6,90
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4358

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 3 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.07.2013

Illustrator

Valeria Docampo

Verlag

Mixtvision

Seitenzahl

40

Beschreibung

Rezension

Eine traumhaft schön illustrierte Geschichte über die Magie der Unvollkommenheit und der Sehnsucht.

----------

Noelia Blanco hat eine märchenhaft schöne Geschichte zum Träumen und Wünschen geschrieben, die durch die ungemein beeindruckenden, intensiven Illustrationen von Valeria Docampo noch verstärkt wird. Ein kleines, veritables Kunstwerk!

----------

So berührt dieses Buch tief, das voller Poesie und Emotionen steckt. Es regt die Phantasie an und macht Mut, Grenzen zu überschreiten. Dabei verströmen die kunstvollen Illustrationen eine besondere Magie.

----------

„Ein Buch, das Hoffnung weckt und aufzeigt, dass das Leben viel wunderbarer ist, wenn man es wie Anna selbst in die Hand nimmt. […] Die liebevollen Illustrationen von Valeria Docampo runden die zauberhafte Geschichte ab und lassen den Leser den Wind förmlich spüren.

Details

Verkaufsrang

4358

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 3 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.07.2013

Illustrator

Valeria Docampo

Verlag

Mixtvision

Seitenzahl

40

Maße (L/B/H)

25,4/24,5/0,9 cm

Gewicht

431 g

Auflage

4. Auflage

Originaltitel

La Vallée des Moulins

Übersetzer

Anna Taube

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-939435-80-8

Weitere Bände von Kli-Kla-Klangbücher

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

poetische Einladung zum Träumen

Bewertung aus Nidderau am 30.03.2023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Einladung zum Träumen auf 40 Seiten. Im Tal der Windmühlen ziehen Maschinen ein, diese lassen alles perfekt erscheinen und alle, egal ob gross oder klein, vergessen all ihre Wünsche. Denn diese werden nunmehr von den Maschinen sofort erfüllt. Anna ist die Schneiderin des Dorfes und hat, im Gegensatz zu allen anderen, noch immer Herzenswünsche und gibt diese nicht auf. Als sie den Vogelmann trifft, findet sie in ihm einen Gefährten, der auch noch Wünsche hat. Und sie fasst einen Entschluss. Sie wird ihren und auch seinen Wunsch erfüllen. Eine schön geschriebene Geschichte, die uns auf der Reise durch Perfektion, Mut und Herzenswünsche mit nimmt. Kurze Texte auf den einzelnen Seiten werden durch verträumte und einzigartige Illustrationen noch aussagekräftiger. Sie lassen einen in das Geschehen eintauchen, fordern uns auf, mit Anna gegen den Strom zu schwimmen, den Mut zu haben, die ungeliebte Perfektion zu durchbrechen und lassen uns die Freude des ganzen Dorfes miterleben. In meinen Augen ein ganz fantastisches Buch, jedoch nicht für Kinder ab 4 Jahren. Ich würde es eher für Kinder ab Grundschulalter sehen. Ich persönlich liebe es

poetische Einladung zum Träumen

Bewertung aus Nidderau am 30.03.2023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Einladung zum Träumen auf 40 Seiten. Im Tal der Windmühlen ziehen Maschinen ein, diese lassen alles perfekt erscheinen und alle, egal ob gross oder klein, vergessen all ihre Wünsche. Denn diese werden nunmehr von den Maschinen sofort erfüllt. Anna ist die Schneiderin des Dorfes und hat, im Gegensatz zu allen anderen, noch immer Herzenswünsche und gibt diese nicht auf. Als sie den Vogelmann trifft, findet sie in ihm einen Gefährten, der auch noch Wünsche hat. Und sie fasst einen Entschluss. Sie wird ihren und auch seinen Wunsch erfüllen. Eine schön geschriebene Geschichte, die uns auf der Reise durch Perfektion, Mut und Herzenswünsche mit nimmt. Kurze Texte auf den einzelnen Seiten werden durch verträumte und einzigartige Illustrationen noch aussagekräftiger. Sie lassen einen in das Geschehen eintauchen, fordern uns auf, mit Anna gegen den Strom zu schwimmen, den Mut zu haben, die ungeliebte Perfektion zu durchbrechen und lassen uns die Freude des ganzen Dorfes miterleben. In meinen Augen ein ganz fantastisches Buch, jedoch nicht für Kinder ab 4 Jahren. Ich würde es eher für Kinder ab Grundschulalter sehen. Ich persönlich liebe es

ein wunderschönes poetisches Buch

Bewertung aus Wien am 09.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt der Geschichte: In Tal der Windmühlen erfüllen die perfekten Maschinen alle Wünsche der Bewohner*innen. Niemand wünscht sich folglich mehr etwas. So hört auch der Wind zu wehen auf und die Windmühlen stehen seitdem still. Doch zwei Personen haben doch noch ganz besondere Wünsche. Zum einen die Schneiderin Anna, die einmal etwas ganz Außergewöhnliches nähen und zum anderen der riesige Vogelmann, der gerne fliegen möchte. So tun sich beide zusammen und Anna näht endlich ihr besonderes Kostüm - ein Flugkostüm… Gedanken zum Kinderbuch: Das Buch greift neben den Themen Freundschaft, gegenseitige Hilfe zur Erfüllung der Herzenswünsche auch den Fortschritt der Technik auf. Viele Wünsche werden durch neue Erfindungen erfüllt. Fremde Orte und Länder erkunden, jünger aussehen, Dinge per Knopfdruck kaufen - alles kein Problem in der heutigen Zeit in der westlichen Welt. Dabei machen Wünsche, denen man sehnsuchtsvoll entgegenfiebert, auf die man energisch hinarbeitet und sich in der Fantasie ausmalt, das Leben doch erst so richtig lebenswert. Erst dann wird das Leben so richtig bunt und besonders, oder nicht? Anna und der Vogelmann haben das Wünschen nicht vergessen. Sie heben sich von der ordinären grauen Masse, die keine Wünsche mehr hat auch farblich durch satte Rottöne ab. Valeria Docampo gelingt es hier, den sehr poetischen Text von Noelia Blanco auf zauberhafte und wundervolle Art und Weise zu illustrieren. Ich bin ja generell ein Fan ihrer Illustrationen, denen meist ein Hauch von Mystik und ein Zauber zugrunde liegt. Trotzdem muss man erwähnen, dass der Vogelmann mit seinem umgehängten langen Schnabel etwas gruselig anmutet. Bei sehr sensiblen Kindern ist daher dieses Buch mit Vorsicht zu genießen. Der Text, der zudem viel Interpretationsspielraum zulässt ist zudem nicht unbedingt für Kleinkinder gedacht, auch wenn die Empfehlung bei 4 Jahren liegt. Ich würde dieses Buch frühestens ab Schulalter empfehlen, wenn die Kinder zur Reflexion und Interpretation fähig sind. Am geeignesten finde ich dieses Buch allerdings für Erwachsene. Fazit: ein wunderschön poetisches Buch mit einer ganz besonderen Geschichte, die viel Interpretationsspielraum zulässt und zauberhaft illustriert ist.

ein wunderschönes poetisches Buch

Bewertung aus Wien am 09.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt der Geschichte: In Tal der Windmühlen erfüllen die perfekten Maschinen alle Wünsche der Bewohner*innen. Niemand wünscht sich folglich mehr etwas. So hört auch der Wind zu wehen auf und die Windmühlen stehen seitdem still. Doch zwei Personen haben doch noch ganz besondere Wünsche. Zum einen die Schneiderin Anna, die einmal etwas ganz Außergewöhnliches nähen und zum anderen der riesige Vogelmann, der gerne fliegen möchte. So tun sich beide zusammen und Anna näht endlich ihr besonderes Kostüm - ein Flugkostüm… Gedanken zum Kinderbuch: Das Buch greift neben den Themen Freundschaft, gegenseitige Hilfe zur Erfüllung der Herzenswünsche auch den Fortschritt der Technik auf. Viele Wünsche werden durch neue Erfindungen erfüllt. Fremde Orte und Länder erkunden, jünger aussehen, Dinge per Knopfdruck kaufen - alles kein Problem in der heutigen Zeit in der westlichen Welt. Dabei machen Wünsche, denen man sehnsuchtsvoll entgegenfiebert, auf die man energisch hinarbeitet und sich in der Fantasie ausmalt, das Leben doch erst so richtig lebenswert. Erst dann wird das Leben so richtig bunt und besonders, oder nicht? Anna und der Vogelmann haben das Wünschen nicht vergessen. Sie heben sich von der ordinären grauen Masse, die keine Wünsche mehr hat auch farblich durch satte Rottöne ab. Valeria Docampo gelingt es hier, den sehr poetischen Text von Noelia Blanco auf zauberhafte und wundervolle Art und Weise zu illustrieren. Ich bin ja generell ein Fan ihrer Illustrationen, denen meist ein Hauch von Mystik und ein Zauber zugrunde liegt. Trotzdem muss man erwähnen, dass der Vogelmann mit seinem umgehängten langen Schnabel etwas gruselig anmutet. Bei sehr sensiblen Kindern ist daher dieses Buch mit Vorsicht zu genießen. Der Text, der zudem viel Interpretationsspielraum zulässt ist zudem nicht unbedingt für Kleinkinder gedacht, auch wenn die Empfehlung bei 4 Jahren liegt. Ich würde dieses Buch frühestens ab Schulalter empfehlen, wenn die Kinder zur Reflexion und Interpretation fähig sind. Am geeignesten finde ich dieses Buch allerdings für Erwachsene. Fazit: ein wunderschön poetisches Buch mit einer ganz besonderen Geschichte, die viel Interpretationsspielraum zulässt und zauberhaft illustriert ist.

Unsere Kund*innen meinen

Im Garten der Pusteblumen

von Noelia Blanco

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Im Garten der Pusteblumen
  • Im Garten der Pusteblumen
  • Im Garten der Pusteblumen
  • Im Garten der Pusteblumen
  • Im Garten der Pusteblumen
  • Im Garten der Pusteblumen
  • Im Garten der Pusteblumen