Sturm der Schwerter / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 5

Sturm der Schwerter

Das Lied von Eis und Feuer Band 5

George R.R. Martin

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,90
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 16,90

Accordion öffnen
  • Sturm der Schwerter / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 5

    Blanvalet

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 16,90

    Blanvalet

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

€ 22,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein blutiger Bürgerkrieg tobt in den Sieben Königreichen. Robb Stark, der Herr von Winterfell, leistet dem tyrannischen Kind-König Joffrey Lennister hartnäckig Widerstand und lässt sich auch nicht dadurch in die Knie zwingen, dass seine Schwester vom König als Geisel gehalten wird.

„Ein Pflichtkauf für alle Fans von guter Fantasy!“

Produktdetails

Verkaufsrang 9726
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 17.10.2011
Verlag Blanvalet
Seitenzahl 768
Maße (L/B/H) 21,6/13,7/5,2 cm
Gewicht 800 g
Originaltitel A Storm of Swords (A Song of Ice and Fire 3, 1/2)
Übersetzer Andreas Helweg
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-26846-7

Weitere Bände von Das Lied von Eis und Feuer

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

14 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Spannungsbogen etwas gedämpft, dennoch gut geschrieben!

G. G. am 30.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der fünfte Band war bisher für mich einer der nicht so guten. Die Spannung war zwar vorhanden, aber immer wieder waren Szenen wie im dritten Band zu lange; gekürztere Szenen hätten dem ganzen Band besser gepasst. Spannung auch weiterhin da, aber nicht so wie in den ersten drei Bänden. Für Fantasyliebhaber nach wie vor ein Muss!

4/5

Spannungsbogen etwas gedämpft, dennoch gut geschrieben!

G. G. am 30.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der fünfte Band war bisher für mich einer der nicht so guten. Die Spannung war zwar vorhanden, aber immer wieder waren Szenen wie im dritten Band zu lange; gekürztere Szenen hätten dem ganzen Band besser gepasst. Spannung auch weiterhin da, aber nicht so wie in den ersten drei Bänden. Für Fantasyliebhaber nach wie vor ein Muss!

5/5

Weiterhin sehr empfehlenswerte Buchreihe!

PMelittaM aus Köln am 07.07.2014

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Seeschlacht vor Königsmund ist blutig zu Ende gegangen, im Norden hat es große Veränderungen gegeben und auch jenseits der Mauer tut sich so einiges. Daenerys Targayen versucht eine Armee aufzubauen und Arya Stark ist immer noch unterwegs, um Angehörige ihrer Familie zu finden. Der erste Teil des dritten Bandes und somit der fünfte deutsche Band (in Deutschland werden die Originalbände geteilt) schließt nahtlos an den Vorgängerband an. Der Autor erzählt weiter seine Geschichte aus Sicht verschiedener Charaktere, denen er pro Band mehrere Kapitel widmet und auch in diesem Band kommen wieder neue dazu: Samwell Tarly, Bruder der Nachtwache und Jamie Lennister, der „Königsmörder“ erhalten eigene Kapitel und bei beiden kann man eine Charakterentwicklung feststellen. Im Vergleich zum Vorgänger gibt es auch einige Charaktere, die sich (vielleicht auch nur vorübergehend?) aus der Handlung verabschiedet haben. Es gibt auch wieder Karten – dieses Mal auch welche von jenseits der Mauer, da ein guter Teil der Handlung nun dort stattfindet. George R. R. Martin gelingt es weiterhin zu fesseln. Gerade durch die Strukturierung in verschiedene Charakterkapitel gibt es auch immer wieder Cliffhanger, zudem sind die Kapitel nicht sehr lange, so dass sie dazu animieren, immer weiter zu lesen. Trotz der hohen Anzahl von Personen, handelnden und erwähnten, lässt sich der Roman flüssig und spannend lesen. Die Serie ist auch weiterhin absolut empfehlenswert und macht süchtig!

5/5

Weiterhin sehr empfehlenswerte Buchreihe!

PMelittaM aus Köln am 07.07.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Seeschlacht vor Königsmund ist blutig zu Ende gegangen, im Norden hat es große Veränderungen gegeben und auch jenseits der Mauer tut sich so einiges. Daenerys Targayen versucht eine Armee aufzubauen und Arya Stark ist immer noch unterwegs, um Angehörige ihrer Familie zu finden. Der erste Teil des dritten Bandes und somit der fünfte deutsche Band (in Deutschland werden die Originalbände geteilt) schließt nahtlos an den Vorgängerband an. Der Autor erzählt weiter seine Geschichte aus Sicht verschiedener Charaktere, denen er pro Band mehrere Kapitel widmet und auch in diesem Band kommen wieder neue dazu: Samwell Tarly, Bruder der Nachtwache und Jamie Lennister, der „Königsmörder“ erhalten eigene Kapitel und bei beiden kann man eine Charakterentwicklung feststellen. Im Vergleich zum Vorgänger gibt es auch einige Charaktere, die sich (vielleicht auch nur vorübergehend?) aus der Handlung verabschiedet haben. Es gibt auch wieder Karten – dieses Mal auch welche von jenseits der Mauer, da ein guter Teil der Handlung nun dort stattfindet. George R. R. Martin gelingt es weiterhin zu fesseln. Gerade durch die Strukturierung in verschiedene Charakterkapitel gibt es auch immer wieder Cliffhanger, zudem sind die Kapitel nicht sehr lange, so dass sie dazu animieren, immer weiter zu lesen. Trotz der hohen Anzahl von Personen, handelnden und erwähnten, lässt sich der Roman flüssig und spannend lesen. Die Serie ist auch weiterhin absolut empfehlenswert und macht süchtig!

Unsere Kund*innen meinen

Sturm der Schwerter / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 5

von George R.R. Martin

4.6/5.0

14 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Pia Lemberger

Pia Lemberger

Thalia Wien - Westbahnhof

Zum Portrait

5/5

100 Gründe weiterzulesen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In den Sieben Königreichen tobt der Krieg. Jeder gegen jeden, so scheint es - aber ein Blatt kann sich in "Das Lied von Eis & Feuer" sehr schnell wenden. Wie geht es weiter mit Tyrion, Arya, Jon Schnee, dem gemeinen Joffrey, der verzweifelten Catelyn und der schönen Daenerys Targyaren? Allzuviel von der Handlung sollte man gerade über diesen Teil der Reihe nicht preisgeben, denn es passieren einige sehr unerwartete Dinge, die natürlich wiederum maßgeblich für die Fortsetzung der Geschichte sind. Aber man erfährt nun auch mehr über den Königsmörder, manch einem wird er vielleicht sogar ans Herz wachsen wie Brienne der Schönen, der Jungfrau aus Tarth. Die handelnden Personen variieren nun sehr stark im Vergleich zu den ersten drei Büchern, denn viele sind tot, gefangen oder für diesen Teil der Geschichte unwichtig - zumindest im Moment. Viele neue Gesichter kommen ins Spiel und auch neue Schauplätze. Wer es bis hier her geschafft hat, der wird auch weiterlesen wollen. So manchen stört es, dass Handlungsstränge nie ein Ende finden - aber das ist nun mal das Markenzeichen eines epischen Werks. Ein Ende ist nicht in Sicht und ich bin froh darüber, denn ich freue mich aufs Weiterlesen!
5/5

100 Gründe weiterzulesen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In den Sieben Königreichen tobt der Krieg. Jeder gegen jeden, so scheint es - aber ein Blatt kann sich in "Das Lied von Eis & Feuer" sehr schnell wenden. Wie geht es weiter mit Tyrion, Arya, Jon Schnee, dem gemeinen Joffrey, der verzweifelten Catelyn und der schönen Daenerys Targyaren? Allzuviel von der Handlung sollte man gerade über diesen Teil der Reihe nicht preisgeben, denn es passieren einige sehr unerwartete Dinge, die natürlich wiederum maßgeblich für die Fortsetzung der Geschichte sind. Aber man erfährt nun auch mehr über den Königsmörder, manch einem wird er vielleicht sogar ans Herz wachsen wie Brienne der Schönen, der Jungfrau aus Tarth. Die handelnden Personen variieren nun sehr stark im Vergleich zu den ersten drei Büchern, denn viele sind tot, gefangen oder für diesen Teil der Geschichte unwichtig - zumindest im Moment. Viele neue Gesichter kommen ins Spiel und auch neue Schauplätze. Wer es bis hier her geschafft hat, der wird auch weiterlesen wollen. So manchen stört es, dass Handlungsstränge nie ein Ende finden - aber das ist nun mal das Markenzeichen eines epischen Werks. Ein Ende ist nicht in Sicht und ich bin froh darüber, denn ich freue mich aufs Weiterlesen!

Pia Lemberger
  • Pia Lemberger
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Sturm der Schwerter / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 5

von George R.R. Martin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4