Pendel-Praxis - Metall, Mineral und Pflanze

Inhaltsverzeichnis

Einleitung
Einige Vorsichtsmaßregeln für Pendler
Die Gradpendelungen
Der dynamische Kreis
Grundsätzliches
Besonderheiten
Polare und antagonistische Beziehungen (der Körper durch den Abstand von 90 und 180 Grad ohne Oxide)
Wasserstoff und dessen Verbindungen (Gold, Elektrum, Goldoxid, Kohlenstoff)
Die Elementarstoffe
Weitere Verbindungen der Elemente mit dem Sauerstoff (Basische und saure Verbindungen und deren Hydrate)
Natrium (mit Verbindungen)
Silber- und Zinkverbindungen
Magnesium-Verbindungen
Silizium (Kieselmetall)
Palladium-, Bor-, Uran-, Lithium-Verbindungen
Kalium-Verbindungen
Kupfer-Verbindungen
Barium-, Strontium-, Iridium-, Beryllium-Verbindungen
Zinn- und Zirkon-Verbindungen
Erdarten usw.
Aluminium-Verbindungen
Verschiedene Stärke usw.
Verschiedene Pflanzen und deren Teile
Verschiedene Nahrungsmittel
Einfluss der Körperstellung des Experimentierenden24
Die Edelsteine
Die Monatssteine
Gradtabelle der Edelsteine
Zur Edelsteinkunst
Männliche und weibliche Steine
Veränderliche Farbe
Natur der Kristalle
Planeteneinflüsse
Behandlung der Steine
Edelsteine als Amulette
Charakterlinien der Edelsteine
Pflanzen
Pflanzenleben – Pflanzenwirtschaft
Dünger
Unkraut
Künstliche Düngemittel
Auswahl der günstigsten Düngersorten
Aus der Praxis
Zum Auspendeln von Pilzen
Pilzgefahren (von Dr. Ferdinand Titze)
Pflanzenheilkunde - Ein Beispiel
Blumenfarben
Pflanzen als Kranke behandelt
Gruppenseelen
Chloroformierte Bäume
Pendeln im Gelände
Strahlungen
Strahleneinfluss auf Pflanzen
Zerspringende Edelsteine
Die Wünschelrute entdeckt versunkene Städte
Revolution der Archäologie? (Januar 1931)
Kristallbildungen
Erkenntnisse

Pendel-Praxis - Metall, Mineral und Pflanze

Buch (Taschenbuch)

€ 13,90 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Die „Pendel-Bücher“ von Frank Glahn sind vermutlich das umfangreichste Werk über das Pendeln überhaupt. Es gibt wohl keinen Aspekt, den er in seiner 6-bändigen Reihe nicht beleuchtet. Er motiviert dadurch wirklich jeden, das Pendeln zu lernen und veranschaulicht alle wichtigen Grundlagen und weiterführende Techniken.
Frank Glahn selbst war so erfolgreich mit dem Pendel, dass er sogar bei Strafangelegenheiten vor dem Schwur- und Landgericht hinzugezogen und anerkannt wurde.
Glahn pendelte, was sein persönliches Leben betraf, so gut wie alles aus. Dieszeigt sich in seinem umfangreichen und unvergleichlichen Erfahrungsschatz, den er eingängig und einfach – für jeden nachvollziehbar – in seinen Büchern weitergibt.
In jedem Band wird jeweils ein ganz besonderes Gebiet ausführlich behandelt und viele Abbildungen erleichtern das Verständnis. Über Metall, Mineral, Pflanze, Körper, Seele bis zum geistigen Pendeln erhält der Leser eine überaus gründliche Pendel-Ausbildung, die ihn befähigt, alle nur denkbaren Pendelversuche selbst auszuüben.
Metall, Mineral und Pflanze (Band II)
Jeder lebende und naturgewachsene Stoff sendet Strahlen aus. Wie mit dem Pendel allen diesen Erscheinungen nachgeforscht werden kann und wie sie zum Nutzen
im menschlichen Leben verwendet werden, lehrt dieser Band.
Aus dem Inhalt:

Einige Vorsichtsmaßregeln für Pendler – Die Gradpendlungen – Der dynamische Kreis – Verschiedene Pflanzen und deren Teile – Verschiedene Nahrungsmittel – Einfluss der Körperstellung des Experimentierenden – Die Edelsteine – Die Gradtabelle der Edelsteine – Charakterlinien der Edelsteine – Pflanzenleben – Pflanzenwirtschaft – Künstliche Düngemittel – Auswahl der günstigsten Düngersorten – Zum Auspendeln von Pilzen – Pflanzenheilkunde – Pendeln im Gelände und vieles mehr.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.03.2011

Verlag

Bohmeier, J

Seitenzahl

72

Maße (L/B/H)

20,8/14,9/0,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.03.2011

Verlag

Bohmeier, J

Seitenzahl

72

Maße (L/B/H)

20,8/14,9/0,8 cm

Gewicht

107 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89094-672-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Pendel-Praxis - Metall, Mineral und Pflanze
  • Einleitung
    Einige Vorsichtsmaßregeln für Pendler
    Die Gradpendelungen
    Der dynamische Kreis
    Grundsätzliches
    Besonderheiten
    Polare und antagonistische Beziehungen (der Körper durch den Abstand von 90 und 180 Grad ohne Oxide)
    Wasserstoff und dessen Verbindungen (Gold, Elektrum, Goldoxid, Kohlenstoff)
    Die Elementarstoffe
    Weitere Verbindungen der Elemente mit dem Sauerstoff (Basische und saure Verbindungen und deren Hydrate)
    Natrium (mit Verbindungen)
    Silber- und Zinkverbindungen
    Magnesium-Verbindungen
    Silizium (Kieselmetall)
    Palladium-, Bor-, Uran-, Lithium-Verbindungen
    Kalium-Verbindungen
    Kupfer-Verbindungen
    Barium-, Strontium-, Iridium-, Beryllium-Verbindungen
    Zinn- und Zirkon-Verbindungen
    Erdarten usw.
    Aluminium-Verbindungen
    Verschiedene Stärke usw.
    Verschiedene Pflanzen und deren Teile
    Verschiedene Nahrungsmittel
    Einfluss der Körperstellung des Experimentierenden24
    Die Edelsteine
    Die Monatssteine
    Gradtabelle der Edelsteine
    Zur Edelsteinkunst
    Männliche und weibliche Steine
    Veränderliche Farbe
    Natur der Kristalle
    Planeteneinflüsse
    Behandlung der Steine
    Edelsteine als Amulette
    Charakterlinien der Edelsteine
    Pflanzen
    Pflanzenleben – Pflanzenwirtschaft
    Dünger
    Unkraut
    Künstliche Düngemittel
    Auswahl der günstigsten Düngersorten
    Aus der Praxis
    Zum Auspendeln von Pilzen
    Pilzgefahren (von Dr. Ferdinand Titze)
    Pflanzenheilkunde - Ein Beispiel
    Blumenfarben
    Pflanzen als Kranke behandelt
    Gruppenseelen
    Chloroformierte Bäume
    Pendeln im Gelände
    Strahlungen
    Strahleneinfluss auf Pflanzen
    Zerspringende Edelsteine
    Die Wünschelrute entdeckt versunkene Städte
    Revolution der Archäologie? (Januar 1931)
    Kristallbildungen
    Erkenntnisse