Pendel-Praxis - Der Gebrauch des Pendels

Inhaltsverzeichnis

Der Gebrauch des Pendels
Strahlende Materie
Unsere Gegner
Im Schraubstock
Pendel gegen Wissenschaftler
Die Analyse der Zellstrahlen lässt den Menschen in seinen eigenen
Körper schauen
Die "geophysikalische" Wünschelrute
Der Wunderapparat
Auf der Suche nach Wasser
Wünschelrute ade!
Eichung auf Öl und Erz
Türen öffnen sich von selbst
Die Entdeckung ein Zufall
Zukunftsaufgaben
Was ist der anzeigende Pendel?
Pendelapparate
Wer kann pendeln?
Was kann ausgependelt werden?
Der Winkel in der Ausstrahlung
Die Polarisierung
Die Unterlage
Ein grundlegender Versuch
Strahlenkräfte im Menschen
Fernwirkung des Blutes
Die Auspendelung einer Person
Das Pendelgestell
Form und Beschaffenheit des Pendels
Das Material des Pendels
Pendelprüfungen
Meine Normal-Tisch-Pendel - Gesetzlich geschützte Modelle
Kettenring-Kraft-Pendel mit Kompass
Kettenring-Füll-Pendel ohne Kompass
Pendel für die Arbeit im freien Gelände
Der Strahlenisolator und Sammler
Verhaltensmaßregeln beim Tischpendeln
Die Apparatur des Tischpendlers
Die Apparatur des Geländependlers
Die Pendelgradscheibe
Auf falschen Wegen
Der mehrspitzige Pendel
Der magnetische Pendel
Die Pendelwaage
Der zweihändige Pendel
Der Kraftkasten
Seelische Komponenten - Seelische Beteiligung
Das zweite Gehirn
Seelische Vergiftung
Das übersinnliche Gebiet
Im Raum
Die sittliche Forderung
Die Ausbildung zum Pendler
Für die ersten Versuche - Der dynamische Kreis
Grundsätzliches
Die Elementarstoffe (Positive Elemente)
Einige nützliche Gradbezeichnungen (Erdarten)
Weitere Gradbezeichnungen (Die Kartoffel)
Kritischer Führer durch die Pendelliteratur

Pendel-Praxis - Der Gebrauch des Pendels

Buch (Taschenbuch)

€ 13,90 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Die „Pendel-Bücher“ von Frank Glahn sind vermutlich das umfangreichste Werk über das Pendeln überhaupt. Es gibt wohl keinen Aspekt, den er in seiner 6-bändigen Reihe nicht beleuchtet. Er motiviert dadurch wirklich jeden, das Pendeln zu lernen und veranschaulicht alle wichtigen Grundlagenund weiterführende Techniken. Frank Glahn selbst war so erfolgreich mit dem Pendel, dass er sogar bei Strafangelegenheiten vor dem Schwur- und Landgericht hinzugezogen und anerkannt wurde. Glahn pendelte, was sein persönliches Leben betraf, so gut wie alles aus. Dies zeigt sich in seinem umfangreichen und unvergleichlichen Erfahrungsschatz, den er eingängig und einfach – für jeden nachvollziehbar – in seinen Büchern weitergibt. In jedem Band wird jeweils ein ganz besonderes Gebiet ausführlich behandelt und viele Abbildungen erleichtern das Verständnis. Über Metall, Mineral, Pflanze, Körper, Seele bis zum geistigen Pendeln erhält der Leser eine überaus gründliche Pendel-Ausbildung, die ihn befähigt, alle nur denkbaren Pendelversuche selbst auszuüben.
Der Gebrauch des Pendels (Band I)
In diesem Band erhalten Sie eine gründliche Einführung, die von Grund auf lehrt, wie das Pendel zu handhaben ist. Nicht nur Anfänger, auch der Fortgeschrittene kann hier noch viel lernen.
Aus dem Inhalt:

Der Gebrauch des Pendels – Strahlende Materie – Was ist der anzeigende Pendel? – Wer kann pendeln? – Pendelapparate – Ein grundlegender Versuch – Strahlenkräfte im Menschen – Die Auspendlung einer Person – Form und Beschaffenheit des Pendels – Pendelprüfungen – Seelische Beteiligung – Das übersinnliche Gebiet – Die Ausbildung zum Pendler – Die ersten Versuche und vieles mehr!

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.03.2011

Verlag

Bohmeier, J

Seitenzahl

88

Maße (L/B/H)

21,1/15,1/0,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.03.2011

Verlag

Bohmeier, J

Seitenzahl

88

Maße (L/B/H)

21,1/15,1/0,7 cm

Gewicht

132 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89094-671-9

Das meinen unsere Kund*innen

1.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Für die Tonne

Bewertung am 25.02.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leider muss man mindestens einen Stern vergeben, was dieser Schund definitiv nicht verdient hat. -5 Sterne. Ich habe mir erwartet, nach Lektüre dieses Fachbuches einfache Fragestellungen mit Hilfe eines Pendels beantworten zu können jedoch wurde ich dermaßen enttäuscht, dass ich noch immer überlege, es zurückzusenden. Leider habe ich sogar zwei dieser Reihe bestellt. Ich glaube jedoch nicht, dass das zweite Buch auch nur einen Hauch besser oder gar aufschlussreicher als das erste ist. Sollte irgendjemand vorhaben das Buch zu erwerben, würde ich jedem davon tunlichst abraten! Der Gebrauch des Pendels (wie so formschön auf dem Cover abgedruckt ist) wird NICHT erklärt. Auch habe ich noch nichts darüber gelesen, was die verschiedenen Richtungen, die das Pendel einschlägt, bedeuten könnten oder dergleichen. Allerdings werden mehrere Seiten des Buches mit einer Geschichte über eine Gerätschaft für das Auffinden von Bodenschätzen verschwendet. Noch dazu völlig aus dem Kontext gerissen und ohne jegliche Erklärung, warum über diese seltsame Erfindung geschrieben wird. Ein Armutszeugnis für den Verlag und den Vertreiber. Ich würde es aus dem Sortiment nehmen. FÜR DIE TONNE!

Für die Tonne

Bewertung am 25.02.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leider muss man mindestens einen Stern vergeben, was dieser Schund definitiv nicht verdient hat. -5 Sterne. Ich habe mir erwartet, nach Lektüre dieses Fachbuches einfache Fragestellungen mit Hilfe eines Pendels beantworten zu können jedoch wurde ich dermaßen enttäuscht, dass ich noch immer überlege, es zurückzusenden. Leider habe ich sogar zwei dieser Reihe bestellt. Ich glaube jedoch nicht, dass das zweite Buch auch nur einen Hauch besser oder gar aufschlussreicher als das erste ist. Sollte irgendjemand vorhaben das Buch zu erwerben, würde ich jedem davon tunlichst abraten! Der Gebrauch des Pendels (wie so formschön auf dem Cover abgedruckt ist) wird NICHT erklärt. Auch habe ich noch nichts darüber gelesen, was die verschiedenen Richtungen, die das Pendel einschlägt, bedeuten könnten oder dergleichen. Allerdings werden mehrere Seiten des Buches mit einer Geschichte über eine Gerätschaft für das Auffinden von Bodenschätzen verschwendet. Noch dazu völlig aus dem Kontext gerissen und ohne jegliche Erklärung, warum über diese seltsame Erfindung geschrieben wird. Ein Armutszeugnis für den Verlag und den Vertreiber. Ich würde es aus dem Sortiment nehmen. FÜR DIE TONNE!

Unsere Kund*innen meinen

Pendel-Praxis - Der Gebrauch des Pendels

von Frank A. Glahn

1.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Pendel-Praxis - Der Gebrauch des Pendels
  • Der Gebrauch des Pendels
    Strahlende Materie
    Unsere Gegner
    Im Schraubstock
    Pendel gegen Wissenschaftler
    Die Analyse der Zellstrahlen lässt den Menschen in seinen eigenen
    Körper schauen
    Die "geophysikalische" Wünschelrute
    Der Wunderapparat
    Auf der Suche nach Wasser
    Wünschelrute ade!
    Eichung auf Öl und Erz
    Türen öffnen sich von selbst
    Die Entdeckung ein Zufall
    Zukunftsaufgaben
    Was ist der anzeigende Pendel?
    Pendelapparate
    Wer kann pendeln?
    Was kann ausgependelt werden?
    Der Winkel in der Ausstrahlung
    Die Polarisierung
    Die Unterlage
    Ein grundlegender Versuch
    Strahlenkräfte im Menschen
    Fernwirkung des Blutes
    Die Auspendelung einer Person
    Das Pendelgestell
    Form und Beschaffenheit des Pendels
    Das Material des Pendels
    Pendelprüfungen
    Meine Normal-Tisch-Pendel - Gesetzlich geschützte Modelle
    Kettenring-Kraft-Pendel mit Kompass
    Kettenring-Füll-Pendel ohne Kompass
    Pendel für die Arbeit im freien Gelände
    Der Strahlenisolator und Sammler
    Verhaltensmaßregeln beim Tischpendeln
    Die Apparatur des Tischpendlers
    Die Apparatur des Geländependlers
    Die Pendelgradscheibe
    Auf falschen Wegen
    Der mehrspitzige Pendel
    Der magnetische Pendel
    Die Pendelwaage
    Der zweihändige Pendel
    Der Kraftkasten
    Seelische Komponenten - Seelische Beteiligung
    Das zweite Gehirn
    Seelische Vergiftung
    Das übersinnliche Gebiet
    Im Raum
    Die sittliche Forderung
    Die Ausbildung zum Pendler
    Für die ersten Versuche - Der dynamische Kreis
    Grundsätzliches
    Die Elementarstoffe (Positive Elemente)
    Einige nützliche Gradbezeichnungen (Erdarten)
    Weitere Gradbezeichnungen (Die Kartoffel)
    Kritischer Führer durch die Pendelliteratur