Sommerlügen
Band 24169

Sommerlügen

Geschichten

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Sommerlügen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.08.2010

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

19/12,4/2,3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.08.2010

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

19/12,4/2,3 cm

Gewicht

330 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-06753-8

Weitere Bände von detebe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das Buch hat nichts mit Meteorologie zu tun!

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 23.09.2011

Bewertungsnummer: 478084

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es handelt sich hierbei nicht um die Wettervorhersagen, welche heuer mit dem Begriff "Sommerlügen" durchaus nicht geizten. Ganz im Ernst: die sieben Geschichten, die Schlink da so erzählt, gehören zu jener Prosa, welche einem nachdenken lässt. Kann ohne weiteres auch der Sinn des Lebens sein. Sein messerscharfer Verstand, vermutlich durch seinen Beruf als Jurist bedingt, sorgt dafür, dass so banale Schlagworte wie Lebenslüge, Alterseinsichten, Liebeshoffnungen in einem ganz anderem Licht erscheinen als bisher. Wer den "Vorleser" schon gelesen hat, wird zu "Sommerlügen" greifen, wer "Sommerlügen gelesen hat, wird gierig zum "Vorleser" greifen.
Melden

Das Buch hat nichts mit Meteorologie zu tun!

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 23.09.2011
Bewertungsnummer: 478084
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es handelt sich hierbei nicht um die Wettervorhersagen, welche heuer mit dem Begriff "Sommerlügen" durchaus nicht geizten. Ganz im Ernst: die sieben Geschichten, die Schlink da so erzählt, gehören zu jener Prosa, welche einem nachdenken lässt. Kann ohne weiteres auch der Sinn des Lebens sein. Sein messerscharfer Verstand, vermutlich durch seinen Beruf als Jurist bedingt, sorgt dafür, dass so banale Schlagworte wie Lebenslüge, Alterseinsichten, Liebeshoffnungen in einem ganz anderem Licht erscheinen als bisher. Wer den "Vorleser" schon gelesen hat, wird zu "Sommerlügen" greifen, wer "Sommerlügen gelesen hat, wird gierig zum "Vorleser" greifen.

Melden

Lügen gehören zum Leben

Martin Bär aus St. Johann am 30.07.2010

Bewertungsnummer: 676349

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bernhard Schlink legt mit „Sommerlügen“ seinen zweiten Erzählband nach „Liebesfluchten“ vor, und auch hier ist der Titel sehr passend. Es geht in diesen sieben Geschichten um Lügen, wie notwendig sie manchmal sind und wie kompliziert sie das Leben machen. Wer kennt das nicht: man will die Liebsten vor schlimmen Wahrheiten schützen, macht aber alles noch schlimmer. Oder man kommt drauf, dass die Liebe nicht mehr da ist, aber wie sagt man’s? Von diesen und anderen Dilemmata erzählt Bernhard Schlink in einer knappen, schnörkellosen Sprache. Manche Geschichten lesen sich wie Romananfänge, da bricht es zu schnell ab, da möchte man gerne wissen, wie es weitergeht, wie sich die Figuren weiterentwickeln. Ein bisserl enttäuscht war ich da schon, alleingelassen mit meiner Neugier sozusagen. Andere Erzählungen sind stimmig, rund, einfach gut geschrieben und in sich abgeschlossen. Insgesamt ein feiner Erzählband, der nachdenklich macht über Beziehungs- und andere Lügen.
Melden

Lügen gehören zum Leben

Martin Bär aus St. Johann am 30.07.2010
Bewertungsnummer: 676349
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bernhard Schlink legt mit „Sommerlügen“ seinen zweiten Erzählband nach „Liebesfluchten“ vor, und auch hier ist der Titel sehr passend. Es geht in diesen sieben Geschichten um Lügen, wie notwendig sie manchmal sind und wie kompliziert sie das Leben machen. Wer kennt das nicht: man will die Liebsten vor schlimmen Wahrheiten schützen, macht aber alles noch schlimmer. Oder man kommt drauf, dass die Liebe nicht mehr da ist, aber wie sagt man’s? Von diesen und anderen Dilemmata erzählt Bernhard Schlink in einer knappen, schnörkellosen Sprache. Manche Geschichten lesen sich wie Romananfänge, da bricht es zu schnell ab, da möchte man gerne wissen, wie es weitergeht, wie sich die Figuren weiterentwickeln. Ein bisserl enttäuscht war ich da schon, alleingelassen mit meiner Neugier sozusagen. Andere Erzählungen sind stimmig, rund, einfach gut geschrieben und in sich abgeschlossen. Insgesamt ein feiner Erzählband, der nachdenklich macht über Beziehungs- und andere Lügen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sommerlügen

von Bernhard Schlink

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Edith Berger

Edith Berger

Thalia Graz – Murpark

Zum Portrait

5/5

wunderschön und gut wie immer

Bewertet: eBook (ePUB)

Bernhard Schlink erzählt uns in Sommerlügen sieben Geschichten und alle handeln von unseren tiefsten Empfindungen, von Liebe, Vertrauen, Eifersucht, Angst, Betrug. Ganz vorsichtig und leise tastet sich Bernhard Schlink an die verletzlichste Seite seiner Hauptdarsteller heran. Lesen Sie dieses Buch, erfreuen Sie sich an diesen Geschichten und genießen Sie die wunderschöne Sprache von Bernhard Schlink
5/5

wunderschön und gut wie immer

Bewertet: eBook (ePUB)

Bernhard Schlink erzählt uns in Sommerlügen sieben Geschichten und alle handeln von unseren tiefsten Empfindungen, von Liebe, Vertrauen, Eifersucht, Angst, Betrug. Ganz vorsichtig und leise tastet sich Bernhard Schlink an die verletzlichste Seite seiner Hauptdarsteller heran. Lesen Sie dieses Buch, erfreuen Sie sich an diesen Geschichten und genießen Sie die wunderschöne Sprache von Bernhard Schlink

Edith Berger
  • Edith Berger
  • Buchhändler/-in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Sommerlügen

von Bernhard Schlink

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sommerlügen